Suchergebnis

 Duell in Aalens Stadtteil: Unterkochen (grünes Trikot) ist gegen Neuler im Heimspiel gefordert.

Klassenerhalt für Wört – ein Ziel, wertvoller als jede Meisterschaft

Der SV Wört sitzt auf dem ersten von drei direkten Abstiegsplätzen in der Fußball-Bezirksliga fest. Seit fünf Wochen sehnt sich der Neuling nach einem befreienden Sieg und steht im Endspurt mit dem Rücken zur Wand. Die Hoffnung darauf, seine siebenjährige Amtszeit mit dem Klassenerhalt zu krönen, hat der scheidende Trainer Manfred Raab allerdings noch längst nicht aufgegeben.

„Mit demselben Trainer zweimal in die Bezirksliga aufzusteigen, das hat noch niemand geschafft“, jubelte Abteilungsleiter Andreas Fuchs im vergangenen Sommer, ...

 Der SV Baustetten hat in der Fußball-Bezirksliga Riß sein letztes Heimspiel der Saison gegen die SF Schwendi mit 2:0 (1:0) gewo

Baustetten gewinnt das Freitagsspiel

Der SV Baustetten hat in der Fußball-Bezirksliga Riß sein letztes Heimspiel der Saison gegen die SF Schwendi mit 2:0 (1:0) gewonnen. Der Aufsteiger Baustetten setzte jeweils zu Beginn der ersten und zweiten Halbzeit die letztlich spielentscheidenden Treffer.

Beide Teams ersparten sich eine Abtastphase und gingen sofort ins Tempo. Der Heimelf gelang dies mit schnellem Erfolg, als Maximilian Netzer einen Flankenlauf von Christian Bucher aus zehn Metern gekonnt zum 1:0 abschließen konnte (4.

 Die TSG Ehingen (hier Julian Guther, rechts, im Spiel gegen Altheim) hat im Kampf um den Aufstieg in Altshausen am Samstag nich

Weiterhin ist alles offen

Nur noch drei Spieltage sind es bis zum Saisonende in der Fußball-Bezirksliga Donau. Nach wie vor können sich, zumindest theoretisch, vier Mannschaften Chancen auf die Meisterschaft ausrechnen. Die TSG Ehingen gehört zum Kreis dieses Quartetts neben Bad Schussenried, Uttenweiler und Neufra.

Der Tabellenführer FV Bad Schussenried (59 Punkte) spielt noch gegen Rottenacker und Ehingen zu Hause sowie in Blönried. Die TSG Ehingen (57 Punkte) ist noch in Altshausen und Bad Schussenried zu Gast und hat ein Heimspiel gegen den SV ...

B1: Ersingen vor der letzten großen Hürde

Betrachtet man das Restprogramm des Tabellenführers SG Ersingen in der Fußball-Kreisliga B1, so dürfte das Spiel in Dettingen die letzte große Hürde darstellen. Nach Dettingen bekommt es der Spitzenreiter noch mit Schlusslicht Altheim II und dem Tabellenvorletzten KSC Ehingen zu tun. Alle ausstehenden Partien des drittletzten Spieltages am Sonntag, 26. Mai, beginnen um 15 Uhr.

SG Dettingen – SG Ersingen (Vorrunde 2:2). - Das Ergebnis aus der Vorrunde beweist, dass die SG Dettingen gegen Spitzenmannschaften meist zur Bestform ...

Erbach hofft auf dritten Sieg in Folge

Im Kampf gegen den Abstieg in der Fußball-Bezirksliga Donau/Iller will der TSV Erbach am drittletzten Spieltag nachlegen. Nach zwei Siegen in Folge (jeweils 2:1 gegen Dornstadt und in Langenau) empfangen die Erbacher am Sonntag, 26. Mai, 15 Uhr, den FC Burlafingen. Burlafingen steht in der Tabelle einen Rang über dem TSV auf dem ersten Nichtabstiegsplatz, ist für Erbach allerdings nicht mehr erreichbar. Zehn Punkte trennen beide Mannschaften. Für die Erbacher geht es deshalb einzig und allein darum, den Relegationsrang zu verteidigen;

 Die Tuttlinger Abwehr um Torhüter Andrei-Alexandru Burdun, der in dieser Szene nach einer Flanke im Spiel gegen Trossingen klär

Ralph Tolk: „Für uns zählt nur ein Sieg“

In der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald muss der SC 04 Tuttlingen am Sonntag bei der SG Deißlingen/Lauffen antreten. Die Partie beim Aufsteiger auf dem Sportgelände in Lauffen wird um 15 Uhr angepfiffen.

Nach dem 3:3 des SV Seedorf am vergangenen Wochenende gegen den SV Villingendorf bietet sich den Tuttlingern die Möglichkeit, mit einem Sieg nach Punkten mit dem Tabellenführer gleichzuziehen. Die Tordifferenz spricht momentan allerdings klar für die am Sonntag spielfreien Seedorfer (plus 56), die gegenüber dem SC (plus 42) um 14 ...

SV Gosheim reist zum Kellerderby nach Böhringen

Am Sonntag hat der SC 04 Tuttlingen in der Fußball-Bezirksliga die Chance, mit Tabellenführer SV Seedorf nach Punkten gleichzuziehen. Während der SC 04 bei der SG Deißlingen/Lauffen spielt (siehe Spiel des Tages), ist der SV Seedorf spielfrei. Am anderen Ende der Tabelle bahnen sich weitere Vorentscheidungen an. So könnte die SG Böhringen/Dietingen nach diesem Spieltag als zweiter Absteiger feststehen. Gegner Gosheim will mit einem Sieg die Abstiegsängste loswerden.

 Zum zweiten Mal stehen sich in der Landesliga die SG Altheim (Angela Hospach, r.) und der SV Granheim (Tatjana Kopp, l.) gegenü

Derby in Altheim verspricht Spannung

In der Fußball-Landesliga der Frauen stehen sich am Sonntag, 26. Mai, die SG Altheim und der SV Granheim in einem zu erwartenden spannenden Derby gegenüber. Die Fußballerinnen des VfL Munderkingen rechnen sich im Spiel gegen den SV Sulmetingen wenig Chancen auf einen Punktgewinn aus. In der Bezirksliga reist die SG Öpfingen bereits am Samstag, 25. Mai, zum Derbygegner SV Granheim II. Die Fußballerinnen der SG Dettingen wollen der Meisterschaft mit einem Sieg gegen den SV Bingen/Hitzkofen einen Schritt näherkommen.

 Der Spitzenreiter FV Bad Schussenried kann daheim gegen Rottenacker einen großen Schritt Richtung Titel machen.

FVS will Heimserie ausbauen

Zum Ende der Saison gibt es kuriose Ergebnisse in der Fußball-Bezirksliga Donau. Die vier Erstplatzierten konnten am letzten Wochenende nicht siegen. Bis auf Sigmaringen und Rottenacker punkteten die Teams der Ränge elf bis 16. Spannung pur ist somit für den 28. Spieltag angesagt. Der Spitzenreiter FV Bad Schussenried kann daheim gegen Rottenacker einen großen Schritt Richtung Titel machen. Ehingen hat ein schweres Auswärtsspiel in Altshausen zu bestreiten.

 Der SV Baltringen, hier mit Fabian Bogenrieder (links), hofft im Derby gegen Laupheim II wieder auf ein Erfolgserlebnis.

SVS braucht beim Meister Zählbares

Der 28. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß wird am Freitag, 25. Mai, um 18.30 Uhr mit der Partie SV Baustetten gegen die SF Schwendi eingeläutet. Am Sonntag, 27. Mai, stellt sich der SV Mietingen erstmals als Meister den eigenen Fans vor und trifft auf den SV Sulmetingen. Der Zweite VfB Gutenzell hat den TSV Ummendorf zu Gast, der Dritte SV Ringschnait tritt in Dettingen an. Anstoß ist bei allen Partien um 15 Uhr.

Um die Einstellung seiner Spieler muss sich Trainer Reiner Voltenauer vom SV Mietingen trotz der vorzeitig errungenen ...