Suchergebnis

HSG Baar gewinnt mit beiden Landesliga-Mannschaften

Die HSG Baar hat mit ihren beiden Handball-Landesliga-Teams (Männer und Frauen) ihren Heimvorteil genutzt und wichtige Siege eingefahren. Dagegen waren die HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga Männer), der TV Aixheim und die HSG Rietheim-Weilheim unter den Verlierern.

Württembergliga MännerHSG Langenau/Elchingen – HSG Fridingen/Mühlheim 32:25 (15:13). Im ersten Durchgang hielten die Gäste aus dem Donautal laut Co-Trainer Ibrahim Parlak gut mit.

 Trotz der zwölf Tore von Christoph Herrmann musste sich die HSG Baar in der Trossinger Solweghalle den starken Gästen aus Könge

HSG Fridingen/Mühlheim verliert Kellerduell 29:33

Ein enttäuschendes Handball-Wochenende liegt hinter den überregional spielenden Männer-Mannschaften aus dem Kreis Tuttlingen. In der Württembergliga unterlag die HSG Fridingen/Mühlheim auswärts bei der SG Hegensberg-Liebersbronn 29:33. Die Landesligisten HSG Baar, HSG Rietheim-Weilheim und TV Aixheim gingen allesamt leer aus. Das Württembergliga-Frauenteam der Donautal-HSG verlor am Sonntag in Weil-stetten 30:32.

Württembergliga MännerSG Hegensberg-Liebersbronn – HSG Fridingen/Mühlheim 33:29 (17:15).

 Die HSG Rietheim-Weilheim (blau) setzte die Heimpremiere in der Handball-Landesliga mit einer 23:27-Niederlage gegen die TSG Re

TV Aixheim fegt den TSV Altensteig aus der Halle

Die Handballer der HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga) haben am Sonntagabend gegen die MTG Wangen 27:31 verloren. Von den vier heimischen Landesligisten aus dem Kreis Tuttlingen, die am Samstag im Einsatz waren, haben mit dem TV Aixheim (36:21 gegen Altensteig) und den Frauen der HSG Baar (23:20 bei der SpVgg Mössingen) zwei Teams gewonnen. Die HSG Rietheim-Weilheim und die HSG Baar (Landesliga Männer) knüpften nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen an.

 Die Damen der HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen (NTW) feierten in der Handball-Landesliga einen erfolgreichen Saisonstart. Di

HSG Baar feiert knappen 14:13-Erfolg

Die Überraschung ist gelungen: Die Landesliga-Handballer der HSG Rietheim-Weilheim haben dem Favoriten TSV Altensteig auswärts ein 24:24-Unentschieden abgetrotzt. Für die HSG Baar begann die Landesliga-Rückkehr mit einem kuriosen 14:13-Erfolg über den TV Neuhausen/E. II. Die HSG Fridingen/Mühlheim musste die Heimreise aus Laupheim beziehungsweise Urach jeweils ohne Punkte antreten. In der Landesliga der Frauen bestätigte die HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen den positiven Eindruck aus der Vorbereitung (30:21 gegen die MTG Wangen).

Das Projekt „Gemeinschaftliches Wohnen im Alter“ lag Eugenia Beil sehr am Herzen.

Stetten trauert um seine Ehrenbürgerin Eugenia Beil

In der Nacht zum Freitag ist Stettens Ehrenbürgerin Eugenia Beil im Alter von 86 Jahren verstorben. Sie hat mit ihrer noch im Jahr der Stiftungsgründung verstorbenen Schwester Hilde 2011 die „Hilde-und-Eugenia-Beil-Stiftung“ ins Leben gerufen. Basis der Stiftung war der Wunsch der Beil-Schwestern, mit ihrem Vermögen einen sozialen Zweck zu erfüllen, der ältere und wenig begüterte Menschen vor Ort erreicht.

Beide besaßen im Ortskern ein Wohn- und Geschäftsgebäude, das ehemalige Kaufhaus Beil.

 Wolfgang Grösser (links) gemeinsam mit seiner Brandwachlöschzugsbegleitungsblaskapelle für beste Unterhaltung.

Stadtkapelle feiert mit tollem Showprogramm

Auch in diesem Jahr konnte Günther Herdrich, Vorstand der Stadtkapelle, neben vielen Ehrenmitgliedern wieder Fritz Harscher begrüßen, der das Bockbierfest vor nunmehr 46 Jahren ins Leben gerufen hatte.

Zahlreiche Vereine, wie Fanfarenzug, DLRG oder Heimatverein Wurzen waren der Einladung gefolgt, um die tolle, von der Stadtkapelle und ihrer Dirigentin Petra Springer gebotene Blasmusik in der Turn- und Festhalle zu genießen.

Standesgemäß wurde der Bockbierfest am Samstagabend mit dem Bayerischen Defiliermarsch eröffnet, ...

 Bürgermeisterin Doris Schröter überreicht Winfried Kretschmann eine besondere Hummelfigur: den „Spitzbub“.

„Es hat sich richtig gut angefühlt“

Der Festakt 1200 Jahre Bad Saulgau ist vorüber, hat bei den Besuchern aber ordentlich Eindruck hinterlassen. Die „Schwäbische Zeitung“ Bad Saulgau fasst die Ereignisse am Samstagabend in der voll besetzten Stadthalle nochmal zusammen.

Das Schülerforschungszentrum in Bad Saulgau sammelt im Jubiläumsjahr 1200 Forschungsfragen von Bürgern. Bürgermeisterin Doris Schröter hatte ihre Frage schon beim Neujahrsempfang formuliert. Es war die Frage einer Amtsträgerin in Zeitnot.

Im zweiten Teil des Konzerts begeisterten die aktiven Musiker unter der Leitung von Vera Renz.

Obermarchtaler Musiker begeistern beim Jahreskonzert

Ein abwechslungsreiches Konzert hat am Samstag der Musikverein Obermarchtal unter der musikalischen Leitung der beiden Dirigentinnen Vera Renz und Christine Burgmaier geboten. Das aktive Orchester und die Jugendkapelle präsentierten sich in Bestform.

Die Turn- und Festhalle in Obermarchtal war gut gefüllt mit erwartungsvollen Zuhörern. Eröffnet wurde das Konzert von der Jugendkapelle des Musikvereins Obermarchtal. Die Musiker boten unter der Leitung von Christine Burgmaier ein facettenreiches Programm.

 Die Dorfbevölkerung wahrt die Tradition des Stammtisches in der „Heimatküche“ in Bechingen.

Tradition lebt in der „Heimatküche“ weiter

Welche Bedeutung hat ein Dorfgasthaus für die Bevölkerung im ländlichen Raum? Dieser Frage spürten die Gäste bei der Einweihungsfeier der Heimatküche in Bechingen nach. Neben Vertretern aus Politik, Kirche, Handwerkern, der Familie, den Vereinen und der Nachbarschaft hatte die neue Wirtin Inge Tress auch Moderatorin Sonja Faber-Schrecklein eingeladen.

Wie verbunden die Bechinger mit ihrer Traditionsgaststätte sind, zeigte sich am Dienstagabend bereits von Weitem.

Spielmacher und Torjäger Daniel Hipp von der Donautal-HSG war mit sieben spektakulären Toren trotz Manndeckung von der gegnerisc

Donautal-HSG lässt Publikum zittern

Von den überregionalen Handballmannschaften aus dem Kreis Tuttlingen ist am Wochenende nur der Württembergligist HSG Fridingen/Mühlheim zu zwei Punkten gekommen. Die Donautäler beendeten mit dem 29:25 über Oberstenfelden ihre Niederlagenserie. Die Männer-Landesligisten TV Aixheim (37:38 beim VfL Pfullingen II) und HSG Rietheim/Weilheim (24:30 beim TV Weilstetten II) gingen auswärts leer aus und konnten damit nicht wie gewünscht zum Tabellenmittelfeld aufschließen.