Suchergebnis

 Georg Seiler (von links), Simeon Disch, Friedhelm Schulz und Dieter Dorer haben sich um das Jubiläum „60 Jahre Jazz in Villinge

Festival feiert 60 Jahre Jazz in Villingen

Mit einem hochklassigen und umfangreichen Programm werden 60 Jahre Jazz in Villingen gefeiert. Anlässlich des besonderen Ereignisses wird auch der legendäre Villinger Jazzclub geöffnet – allerdings nicht für Konzerte.

„Jazzin’ The Black Forest“ heißt es auch in diesem Jahr in der Doppelstadt. Das Festival steht dabei unter einem besonderen Stern – so werden 60 Jahre Jazz in Villingen gefeiert.

Es sind gleich zwei für die Jazz-Szene in Villingen einschneidende Ereignisse im Jahr 1961, die nun – genau 60 Jahre später – für ...

Gold

„Goldrakete gezündet“: Doppel-Titel statt Para-Desaster

Präsident Friedhelm Julius Beucher stand Fähnchen schwenkend im Zielbereich und feuerte Martin Schulz lautstark an.

Als der Triathlet am fünften Wettkampftag endlich den deutschen Gold-Fluch bei den Paralympics in Tokio gebannt hatte, war Beuchers Freude, vor allem aber die Erleichterung, greifbar. «Endlich hat die erste Goldrakete gezündet», sagte der 75-Jährige: «Da ist schon eine Last abgefallen.»

Umso mehr, als Tischtennisspieler Valentin Baus kurz darauf das zweite Gold für den Deutschen Behindertensportverband holte.

Martin Schulz

Gold bei den Paralympics: Triathlet Schulz siegt fürs Team

Mit erhobenem Arm lief Martin Schulz durch das Zielband, dann ließ er sich völlig entkräftet zu Boden fallen. Nach 58 kraftraubenden Minuten in der schwülen Morgenhitze hatte der Triathlet den deutschen Gold-Fluch bei den Paralympics von Tokio gebannt.

«Gestern Abend auf dem Zimmer ist meinem Trainer und mir klar geworden, dass wir das Glück haben, die ersten sein zu dürfen», sagte der Leipziger. «Das war das, was mich auf dem letzten Kilometer nochmal gepuscht hat.

Niko Kappel

„Weltweites Aufrüsten“: Paralympics als Hochleistungs-Sport

Triathlet Martin Schulz simulierte im beheizten Zelt bei 36 Grad und 80 Prozent Luftfeuchtigkeit die Bedingungen in Tokio. Kugelstoßer Niko Kappel stand jeden Morgen eine halbe Stunde früher auf, um sich an die Zeitumstellung bei den Paralympics zu gewöhnen.

Radsportler Martin Schindler mietete sich zu Jahresbeginn privat für zehn Wochen eine Finca auf Mallorca, um zu trainieren. Der Behindertensport ist in der Spitze längst zum absoluten Hochleistungssport geworden.

Georg Seiler (von links), Friedhelm Schulz und Töni Schifer haben ein hochkarätiges Programm auf die Beine gestellt.

„Wie Woodstock – nur ohne Regen“

Dass ausgerechnet die Coronapandemie für ein einzigartiges und charmantes Jazz-Festival sorgt, ist schon außergewöhnlich – aber genau das ist bei Jazzin’ The Black Forest der Fall. Wie reizvoll das Programm ist, zeigen die Zusagen von Gästen aus ganz Deutschland.

Es ist nicht irgendein Stückchen Wiese, welches am Wochenende Platz bietet für hochkarätige Jazzmusiker – denn es ist der Garten des legendären MPS-Studios, der für ein außergewöhnliches Festival genutzt wird.

 Evangelische Christen wählen am Sonntag Kirchengemeinderäte und Landessynode.

Das sind die neuen Kirchengemeinderäte

Am Sonntag haben die evangelischen Christen in der Region gewählt.

Das sind die neu gewählten Kirchengemeinderäte der evangelischen Kirchenbezirke Aalen und Crailsheim, die bis zum Redaktionsschluss feststanden:

Aalen: Sascha Bauer, Petra Beck, Johannes Eck, Hans-Joachim Frasch, Thomas Hiesinger, Erich Hofmann, Christine Krauth, Cornelia Maier, Hannelore Melcher, Christine Neuffer, Birgit Rück, Sabine Weinbrenner

Abtsgmünd-Leinroden-

Neubronn: Simone Beißwenger, Cordula Brenner, Tanja Ehinger, ...

Niko Kovac

18 Thesen: Das bringt die neue Saison der Fußball-Bundesliga

Werden die Bayern wieder Meister? Oder ist Dortmund stark genug für den Coup? Wer schafft es in die Königsklasse? Wer hat Probleme im Abstiegskampf? Gibt es einen Überraschungskandidaten beim Kampf um die Torjägerkanone?

18 Thesen zum möglichen Saisonverlauf:

FC BAYERN MÜNCHEN

These: Für Trainer Kovac wird es wieder eine turbulente und schwierige Saison!

Begründung: Weil Dortmund die Münchner von Beginn an - und diesmal sogar noch heftiger - unter Druck setzt, kehrt für Kovac keine Ruhe ein.

Lucien Favre

Formcheck: Das ist los bei den 18 Bundesliga-Clubs

Trainingslager, Testspiele, Transfers: Drei Wochen vor dem Saisonstart laufen die Vorbereitungen bei den 18 Fußball-Bundesligisten auf Hochtouren.

Meister Bayern München überzeugte auf dem USA-Trip mit Siegen gegen Real Madrid (3:1) und AC Mailand (1:0), wird aber sicher auf dem Spielermarkt noch zuschlagen. Herausforderer Borussia Dortmund gewann alle vier Testspiele und hat schon einen stark besetzten Kader. Das Supercupspiel am Samstag in Dortmund wird Erkenntnisse bringen, wer formmäßig die Nase vorn hat.

 Die CDU-Kandidaten aus Villingen-Schwenningen für den Gemeinderat und den Kreistag sind gewählt.

Frei: CDU-Liste mit viel Bürgerstolz

50 stimmberechtigte Mitglieder des CDU-Stadtverbands haben in Ewald-Huth-Saal des Münsterzentrums in Villingen die Kandidaten für Gemeinderat und Kreistag gewählt. Eine „attraktive und lebendige“ Liste habe man zusammenbekommen, begrüßte Vorsitzender Klaus Martin zum Vorstellungs- und Abstimmungsmarathon.

Mit 13 Frauen steigere man den weiblichen Anteil gegenüber 2014 um drei Gemeinderatskandidatinnen. Der jüngste Kandidat für den Stadtrat, Andreas Straßacker, ist 23, der älteste, Karl Hirt, 68 Jahre alt.

 Noch ist das Areal eine Baustelle, doch in gut zwei Monaten sollen Partys und Konzerte im neuen »Kulturzentrum Klosterhof« stat

„Kulturzentrum Klosterhof“ am Start

Das „Kulturzentrum Klosterhof“ soll das neue Veranstaltungsgebäude zwischen Villingen und Schwenningen heißen. Das beschloss jetzt die Mitgliederversammlung des Trägervereins Jugendförderungswerk Villingen-Schwenningen.

Auch wenn das Haus noch nicht komplett fertig gestellt ist, laufen bereits intensive Vorbereitungen für die Aufnahme des Betriebes, teilt das Jugendförderungswerk mit. Ab April seien hier erste Veranstaltungen fest eingeplant.