Suchergebnis

Mit dem Friedensnobelpreis an die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) würdigt das Komitee deren anhaltenden Eins

Die Nobelpreisträger 2013

Die von dem schwedischen Industriellen Alfred Nobel (1833-1896) gestifteten Preise werden seit 1901 vergeben. Bis zu drei Preisträger können sich einen Wissenschaftspreis teilen, der Friedensnobelpreis wird auch an Organisationen verliehen. Seit 1969 wird zudem eine von der Schwedischen Reichsbank gestiftete Ehrung für Wirtschaftswissenschaften in Gedenken an Alfred Nobel verliehen. Hier sehen Sie die diesjährigen Preisträger.

Der Gründer des Software-Unternehmens Microsoft, Bill Gates (mitte), unterhält sich kurz vor der Eröffnung der 61. Nobelpreisträ

Nobelpreisträgertagung in Lindau eröffnet

Lindau (lz) - Gräfin Bettina Bernadotte, Präsidentin des Kuratoriums für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau, hat am Sonntag die 61. Tagung der Nobelpreisträger eröffnet. Bis zum 1. Juli werden sich 23 Nobelpreisträger, der internationale Präsident der mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichneten Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ sowie 567 Nachwuchswissenschaftler aus 77 Ländern am Bodensee treffen. Prominentester Gast ist Bill Gates. Fotos: Roland Rasemann, dpa und dapd

Liu Xiaobo, inhaftierter chinesischer Bürgerrechtler und Ehrenvorsitzender des PEN-Clubs unabhängiger chinesischer Schriftstelle

Friedensnobelpreis für chinesischen Dissidenten

Das Nobelkomitee trotzt dem politischen Druck der chinesischen Führung. Der inhaftierte Menschenrechtler Liu Xiaobo hat am Freitag den Friedensnobelpreis 2010 zuerkannt bekommen. Komiteechef Thorbjørn Jagland begründete die Entscheidung mit dem „langen gewaltlosen Kampf“ des Chinesen für die Menschenrechte in seinem Land. Viele Menschen haben in den vergangenen Jahren für seine Freilassung demonstriert. (Fotos: dpa)

Barack Obama steht für Frieden

Barack Obama hat den Friedensnobelpreis erhalten. der US-Präsident wird für seinen Einsatz zur "Stärkung der internationalen Diplomatie" geehrt.