Suchergebnis

Mladen Visnjic (rechts) und Mario Nenovici übernehmen ab sofort die erste Mannschaft des SV Spaichingen.

Nach nur einem Spiel: SV Spaichingen und Trainer Andreas Franz gehen getrennte Wege

Die Fußballer des SV Spaichingen und Trainer Andreas Franz gehen getrennte Wege. Trotz der erfolgreichen Vorbereitung sowie des 12:1-Auftaktsieges bei Türkgücü Tuttlingen haben sich die SVS-Verantwortlichen mit dem Übungsleiter in beidseitigem Einvernehmen auf eine Beendigung seiner Tätigkeit verständigt.

„Leider hat die Chemie zwischen Mannschaft und Trainer nicht so gestimmt, wie wir es uns gewünscht haben“, begründet der sportliche Leiter Norbert Zucht die Personalentscheidung.

Der VfL Nendingen (blau) besiegte die SGM Fridingen/Mühlheim unter Flutlicht mit 1:0.

VfL Nendingen zieht in dritte Runde ein

Mit zwei Nachholspielen ist die zweite Runde im Möbel-Fetzer-Bezirkspokal im Fußball-Bezirk Schwarzwald abgeschlossen worden. Der klassentiefere VfL Nendingen konnte sich gegen die A-Vertretung der SGM Fridingen/Mühlheim am Ende knapp mit 1:0 durchsetzen. Im Rottweiler Lokalderby behielt das Kreisliga A1-Team von FC Suebia Rottweil mit 3:1 die Oberhand gegen die zweite Mannschaft des Bezirksligisten FV 08 Rottweil.

VfL Nendingen – SGM Fridingen I/Mühlheim II 1:0 (0:0).

 Maximal 99 Teilnehmer werden zugelassen.

Run & fun bietet Testmarathon an

Das run & fun-Organisationsteam bietet einen Marathon-Testlauf durch das Donautal an. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 99 Läufer. Termin ist am Sonntag, 1. November. Der Start ist mit dem Zug ab Tuttlingen ist um 8.44 Uhr nach Hausen im Tal. Von dort aus starten ab 9.15 Uhr Kleingruppen, die zeitversetzt zurück nach Tuttlingen laufen. Das Ziel liegt in der Nähe des Tuttlinger Hauptbahnhofs. Zustiegsmöglichkeiten in den Zug gibt es in Mühlheim, Fridingen und Beuron.

SV Wurmlingen erobert die Tabellenspitze zurück

Der Start in die neue Saison der Fußball-Kreisliga A, Staffel 2, deutet bis jetzt auf eine durchaus interessante Runde hin, in der Überraschungen durchaus möglich scheinen.

Der SV Wurmlingen (elf Punkte, 19:9-Tore), der sein Heimspiel gegen den FC Frittlingen deutlich für sich entschied (5:0), kehrte am Sonntag erstmals seit dem ersten Spieltag wieder an die Tabellenspitze zurück. Am kommenden Spieltag reist die SVW-Elf zum Top-Spiel nach Schwenningen.

Aldingen lässt viele Chancen liegen und gewinnt trotzdem

Deutlicher als erwartet hat sich die SpVgg Aldingen am Freitagabend im Lokalderby vor 120 Zuschauern beim FSV Denkingen II mit 4:0 durchgesetzt.

FSV Denkingen II – SpVgg Aldingen 0:4 (0:2). Aldingen bestimmte die Anfangsphase klar und lag nach knapp 20 Minuten 2:0 vorne. Danach kamen die Gastgeber zwar etwas auf, behaupteten sich im Mittelfeld besser, aber im Angriff fehlte die Durchschlagskraft.

Nach der Pause versuchte die FSV-Zweite, die Offensive zu stärken, kam optisch auch besser in die Partie, aber mehr ...

Larissa Schall (links) und Hannah Schneider erreichten bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft in Walldorf im Dreisprung m

LG-Duo Anna Schall und Hannah Schneider überzeugt im Dreisprung

Zum Saisonende haben die Leichtathletinnen der LG Tuttlingen-Fridingen noch einmal groß aufgetrumpft. Anna Schall wurde bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Walldorf mit neuer Bestleistung Dritte über 400 Meter, ging dabei bereits in der Klasse U 23 an den Start. Auch ihre Zwillingsschwester Larissa als Fünfte im Dreisprung und Hannah Schneider als Achte der Klasse U 18 im Dreisprung überzeugten.

Als krönenden Schlusspunkt einer tollen Saison hat Anna Schall mit ihrer Bronzemedaille am Samstag in diesem Jahr nun sieben ...

Der scheidende Bürgermeister Hans-Jürgen Osswald verkündet am Sonntag das Wahlergebnis. Seine Nachfolgrin ist Marina Jung, die s

Neue Bürgermeisterin: „Ich habe nicht mit so einem guten Ergebnis gerechnet“

„Ich bin erleichtert“, gewährt Marina Jung am Morgen nach ihrer erfolgreichen Wahl zur Bürgermeisterin in Neuhausen einen Einblick in ihr Innenleben. Rund 91 Prozent der Stimmen konnte die 38-Jährige und alleinige Kandidatin auf sich vereinen. „Mit so einem guten Ergebnis hätte ich nicht gerechnet“, verrät Jung, die nun designierte Nachfolgerin von Hans-Jürgen Osswald ist, der sich nicht wieder zur Wahl gestellt hatte.

Die Erleichterung ist Marina Jung in der Stimme anzumerken.

In der Fußball Kreisliga A kam die Reserve des SC 04 Tuttlingen beim TV Wehingen zu einem ungefährdeten 2:4 Erfolg. Lucas Zeyer

SC 04 Tuttlingen II schlägt TV Wehingen mit 4:2

Mit 4:2 (2:1) hat der SC 04 Tuttlingen II unser „Spiel des Tages“ der Fußball-Kreisliga A 2 gegen den TV Wehingen für sich entschieden. Nach dem fünften Spieltag arbeiten sich die Tuttlinger damit auf Rang sechs vor, während Wehingen auf Platz zwölf zurückfällt.

Das F-Team des SC 04 Tuttlingen blieb im fünften Pflichtspiel in Serie ungeschlagen und ging dabei zum dritten Mal in Folge mit einer Führung in die Pause. Wehingen nutzte durch Marcel Albrecht aber früh einen Abwehrfehler der Gäste zur Führung, ehe auch auf der Gegenseite ...