Suchergebnis

 Die SG2H um Alica Eiberger setzte sich durch.

Endlich: Zwei Punkte für SG2H-Damen

Für die Handball-Württembergliga-Damen der SG Hofen/Hüttlingen standen die Sterne endlich mehr als gut. Mit Bravour holte sich das Team nach vier Niederlagen seine ersten zwei Punkte zuhause gegen den TSV Zizishausen. Die SG2H gewann mit 32:25.

Die Mädels von Trainer Simon Oppold und Manuel Ilg waren schon vor dem Württemberg-Spiel heiß drauf endlich vor heimischer Kulisse spielen zu dürfen und haben den Sieg am Ende deutlich, trotz einigen Berg- und Talfahrten, eingefahren.

Marvin Kauffmann (rechts) ist der Vorsitzende des neuen VfB-Stuttgart-Fanclubs FanFüchse Fridingen. Hier ist der Fanclub offensi

Fanfüchse reisen dem VfB hinterher

Es gibt Fanclubs noch und nöcher. Auch an VfB Stuttgart-Fanclubs dürfte es hierzulande nicht mangeln. Doch das stört Marvin Kauffmann herzlich wenig, denn den VfB Stuttgart-Fanclub Fanfüchse Fridingen haben er und einige Mitstreiter nicht jünsgt deshalb gegründet, um einen VfB-Fanclub mehr in der Raumschaft zu haben, sondern um gemeinsam Fanreisen zu Heim- und Auswärtsspielen ihres Lieblingsvereins zu organisieren.

Im just verflossenen September erst gegründet, verfügt der Fanclub bereits über 20 angemeldete Mitglieder, den VfB bei ...

TV Spaichingen setzt sich an die Tabellenspitze

Der TV Spaichingen hat in der Handball-Bezirksliga Männer mit einem Auswärtssieg bei der HSG Albstadt II die Tabellenführung übernommen. Zweiter sind jetzt die Schömberger, die zu einem klaren Heimsieg gegen den Tabellenletzten Streichen kamen. Rottweil II und Fridingen/Mühlheim II hielten mit ihren Siegen den Anschluss nach vorne.

Bezirksliga MännerHK Ostdorf/Geislingen – HSG Neckartal 34:28 (19:16). Beim 23:16 in der 36. Minute lag die HK erstmals mit sieben Toren vorne.

NTW II feiert den ersten Saisonsieg

Die HSG Rottweil hat in der Handball-Bezirksliga Frauen mit einem Heimsieg gegen Winterlingen-Bitz die Tabellenführung ausgebaut. Fridingen/Mühlheim II siegte beim Schlusslicht TG Schwenningen. Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen II kam gegen die noch ungeschlagene HK Ostdorf/Geislingen zum ersten Saisonsieg.

HSG Rottweil – HWB Winterlingen-Bitz 28:22 (14:11). Bis zum 7:5 war es ein offener Schlagabtausch. Dann verschaffte sich die HSG mit drei Toren in Folge etwas Luft.

Reichenbach überrascht mit 4:3-Sieg beim FC Frittlingen

Am neunten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 hat sich der BSV Schwenningen durch ein 2:2 gegen die SG Fridingen/Mühlheim II mit nunmehr 16 Punkten auf den zweiten Platz vorgeschoben. Hinter dem BSV folgt eine Gruppe von sechs punktgleichen Mannschaften (jeweils 15). Den höchsten Tagessieg fuhr der SV Kolbingen mit 5:0 gegen den SV Tuningen ein. Spitzenreiter FSV Denkingen war spielfrei.

BSV 07 Schwenningen – SG Fridingen I/Mühlheim II 2:2 (0:1).

Egesheim verteidigt mit 5:2-Sieg die Tabellenführung

In der Fußball-Kreisliga B 2 hat der SV Egesheim mit einem 5:2-Heimsieg gegen den VfL Nendingen die Tabellenführung verteidigt. Zweiter bleibt der SV Böttingen, der sich bei Schlusslicht SV Wurmlingen II 7:1 durchsetzte. Im Verfolgerduell gewann der SV Spaichingen 2:1 gegen die FSV Schwenningen II. Der SV Deilingen musste gegen die SG Gosheim/Wehingen II mit einem 2:2 zufrieden sein. Ebenfalls 2:2 trennten sich Aufsteiger Türkgücü Tuttlingen und die SpVgg Aldingen.

HSG Baar gewinnt mit beiden Landesliga-Mannschaften

Die HSG Baar hat mit ihren beiden Handball-Landesliga-Teams (Männer und Frauen) ihren Heimvorteil genutzt und wichtige Siege eingefahren. Dagegen waren die HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga Männer), der TV Aixheim und die HSG Rietheim-Weilheim unter den Verlierern.

Württembergliga MännerHSG Langenau/Elchingen – HSG Fridingen/Mühlheim 32:25 (15:13). Im ersten Durchgang hielten die Gäste aus dem Donautal laut Co-Trainer Ibrahim Parlak gut mit.

 Auf den Tuttlinger Torhüter Alex Burdun, hier beim Derby in Mühlheim (links Marius Andris), und seine Mitspieler dürfte am Sams

VfL will gegen Bösingen dritten Sieg in Folge holen

Die heimischen württembergischen Fußball-Landesligisten VfL Mühlheim und SC 04 Tuttlingen setzen die Saison am Samstag mit Heimspielen fort. Der VfL empfängt auf dem Ettenberg den VfB Bösingen, der SC 04 erwartet im Donaustadion die Sportvereinigung Böblingen.

VfL Mühlheim – VfB Bösingen (Samstag, 15.30 Uhr). Mit dem VfB Bösingen (10. Platz, 12 Punkte) gastiert nach dem SV Seedorf der zweite Bezirksrivale in Mühlheim. Der Gast aus dem Kreis Rottweil hat nach vier Niederlagen hintereinander zuletzt mit dem 2:0-Sieg über den FC ...

SV Tuningen muss sich in Kolbingen vorsehen

Am neunten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 pausiert der Tabellenführer FSV Denkingen. Er kann am spielfreien Tag nicht von der Spitze verdrängt werden. Vielmehr muss der Tabellenzweite SV Tuningen in Kolbingen auf Sieg spielen, um für die nächste Zeit nicht abgehängt zu werden. Auf der Lauer liegt der BSV 07 Schwenningen, der bereits am Samstag die SG aus dem Donautal erwartet.

BSV 07 Schwenningen – SG Fridingen I/Mühlheim II (Sa.

 Zwischen Hoffen und Bangen: Die Landesliga-Handballer der HSG Rietheim-Weilheim streben am Sonntag bei der Reserve des TV Weils

Donautal-HSG hofft in Langenau auf die ersten Punkte

Fünf der sieben überregional spielenden Handballmannschaften aus dem Kreis Tuttlingen sind am Samstag und Sonntag im Einsatz. Der Württembergligist HSG Fridingen/Mühlheim will der Durststrecke endlich ein Ende setzen und bei der HSG Langenau/Elchingen ein Erfolgserlebnis feiern. In der Landesliga der Männer steht zwischen der HSG Rottweil und dem TV Aixheim ein Lokalderby zwischen Teams an, die sich schon aus der Bezirksliga kennen. Auch die HSG Rietheim-Weilheim tritt auswärts an, die HSG Baar hat gegen den Absteiger TSV Altensteig Heimrecht.