Suchergebnis

 Um sich unter einem Mistelzweig zu küssen und an den Feiertagen nicht allein zu sein, suchen viele Singles kurz vor Weihnachten

Liebe auf den letzten Drücker

Kurz vor Weihnachten herrscht bei Thomas Rahde Hochbetrieb. Es vergeht kein Tag ohne ein neues Mitglied in der von ihm mitgegründeten Facebook-Gruppe „Singles aus Tuttlingen und Umgebung“. Viele suchen nach einem Partner, um an Heiligabend nicht alleine sein und sich einsam fühlen zu müssen. Einsamkeit, ein Gefühl, das Studien zufolge immer mehr Menschen kennen.

Rahdes Idee, eine Single-Gruppe auf Facebook zu gründen, ist auch aus persönlicher Betroffenheit entstanden.

Familie

Experten: Patchworkfamilien brauchen mehr Hilfe

Familienexperten fordern mehr Hilfen für Stief- und Patchworkfamilien. „Ich würde mir sehr wünschen, dass es mehr niederschwellige Angebote oder spezielle Beratungszentren für diese Familien geben würde“, sagte Stefanie Frick, Leiterin der Ambulanten Hilfen Esslingen. „Ich habe ganz stark den Eindruck, dass diese komplexen Familiensysteme und damit die Probleme zunehmen.“

Auch die Familientherapeutin Christiane Watzel, die im Raum Heidelberg eine Praxis betreibt, hält das Thema für unterschätzt und mehr Hilfe für nötig.

Vier ehemalige Leistungsturnerinnen zeigen eine beeindruckene Akrobatik-Show.

Leistungsriege türmt sich zu Pyramiden auf

Zur traditionellen Jahresturnschau des TV Leibertingen in der Turnhalle der Wildensteinschule sind wieder viele Besucher auch aus den umliegenden Gemeinden gekommen. Beim Einmarsch, mit dem Badnerlied untermalt, wurden die 100 Aktiven mit großem Applaus empfangen.Ein tolles Outfit zeigten die acht Turngruppen mit ihren unterschiedlich farblich gestalteten T-Shirts.

Zunächst traten die Kindergartenkinder unter Leitung von Rene Luppart und Franziska Braun auf.

 Knapp 10 000 Euro sind für die Planung der Dachsanierungsarbeiten am Rathaus Mittelurbach im Haushalt eingestellt worden.

Ortschaftsrat kritisiert Zustand der Realschul-Toiletten

In Mittelurbach stehen derzeit keine großen Bau- oder Sanierungsarbeiten an. Daher ist die Ortschaftsratsitzung zur Haushaltsbesprechung am Dienstagabend ruhig verlaufen. „Wir sind hier in Mittelurbach immer ein bisschen bescheiden“, fasste Ortsvorsteher Franz Spehn den Haushaltsplan aus Sicht der Ortschaft zusammen. Gleichwohl stellten die Ortschaftsräte spannende Fragen.

Knapp 10 000 Euro sind für die Planung der Dachsanierungsarbeiten am Rathaus Mittelurbach im Haushalt eingestellt worden.

 Mit einer Kerzenmeditation von (von links) Ursula Hirsch, Claudia Frick, Lydia Ettenhofer, Inge Bendel wurde das Programm eröff

Senioren feiern den Advent

Schon früh hat sich das Gemeindehaus der katholischen Kirchengemeinde Bad Waldsee bei der Senioren-Adventsfeier am Mittwoch gefüllt.

Mit einer Kerzenmeditation von Ursula Hirsch, Claudia Frick, Lydia Ettenhofer, Inge Bendel wurde ein großes Programm eröffnet. Neben den Gospel-Singers, dem Waldseer Dreigesang und einem Zither/Gitarrentrio erfreuten auch die Kinder des Kindergartens Unterm Regenbogen die aufmerksamen Besucher.

Ehrungen beim OGV Unterschneidheim.

OGV Unterschneidheim sucht aktive Mitglieder

Bei der jüngsten Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins haben Wahlen und Ehrungen auf der Agenda gestanden. Darüber hinaus ging es aber auch um die Zukunft des Vereins. Es soll verstärkt um aktive Mitglieder für den OGV geworben werden.

Der OGV-Vorsitzende Helmut Weiß gab nach der Begrüßung der rund 50 Mitglieder zunächst einen kurzen Überblick über die Aktivitäten und Ereignisse im zurückliegenden Vereinsjahr, wobei er besonders das Gartenfest des Vereins hervorhob.

Schweizer Einsatz bei Terrorfahndung: Entwarnung

Bei der Fahndung nach dem Attentäter von Straßburg kam es in der Schweiz nahe der deutschen Grenze zu einem Polizeieinsatz, aber die Kantonspolizei Aargau gab schnell Entwarnung. Eine Reisende habe am Donnerstagmorgen bei Rheinfelden den Verdacht geäußert, der Gesuchte sei in ihrem Zug, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Die Polizei habe den Mann an der nächsten Haltestelle in Frick rund zehn Kilometer südlich von Bad Säckingen in Baden-Württemberg aus dem Zug geholt und eingehend überprüft.

Die Musikkapelle Menningen präsentiert sich in Rohrdorf.

Freundschaft zwischen Ortsteilen ist in Jahren gewachsen

Der Vorbereitungsmarathon, den die beiden Musikkapellen Rohrdorf und Menningen hinter sich gebracht haben, ist in einen Konzertabend in der voll besetzen Benzenburghalle in Rohrdorf gemündet. Es war das neunte Mal in Folge, dass die Kapellen gemeinsam ein Konzert gaben, erinnerte der Vorsitzende der Musikkapelle Menningen, Tobias Schatz.

Mit einbezogen war die Jugendkapelle Meßkirch: Die 36¦Jungmusiker aus Heudorf, Menningen und Rohrdorf stellten sich unter der Leitung von Zsombor Rethy musikalisch vor.

 Oben rechts fehlt das Porträtfoto des ehemaligen Bürgermeisters Anton Blaser, das der Gemeinderat entfernt hat. Anstelle des Bi

So will Bodnegg mit früherem Nazi-Bürgermeister umgehen

Der Beschluss des Gemeinderats, in welcher Art und Weise die leere Stelle des entfernten Porträts von Nazi-Bürgermeister Anton Blaser in der Galerie der Bodnegger Bürgermeister wieder gefüllt werden soll, ist auf die Januarsitzung verschoben worden. Zu dieser Sitzung wird ein Historiker eingeladen, der die Gemeinde beraten soll, wie man zum einen mit dem leeren Platz und zum anderen mit der Aufarbeitung der nationalsozialistischen Geschichte in Bodnegg umgehen soll.

 Klein, aber oho: der Weihnachtsmarkt Ruflingen.

Heimeliger Markt

Von Ruflingen, für Rulfingen ist der Markt, der am Samstag im Mengener Teilort abgehalten wurde. Fotos: Nicole Frick