Suchergebnis


Halbmarathonsieger Oliver Hoffmann.

Oliver Hoffmann schafft den Titelhattrick

Auch die 19. Auflage des Stadtlaufs in Bad Buchau mit dem Federsee-Halbmarathon war am vergangenen Wochenende eine rundum gelungene Veranstaltung. Die Teilnehmerzahlen gingen im Vergleich zum Vorjahr, vermutlich aufgrund der hohen Temperaturen, leicht zurück. Dagegen punktete der Veranstalter mit einigen Neuerungen, die von den Läufern sehr positiv aufgenommen wurden.

Am frühen Nachmittag war der Großteil des Marktplatzes bereits gut besucht und die Bänke und Tische gut besetzt.

Markus Orsingher (rechts) und Marc Steurer freuen sich auf die kommenden Kinderfesttage.

Marc Steurer ist das neue Gesicht an der Spitze des Festumzug-Ausschusses

In sieben Ausschüsse ist die Kinderfestkommission unterteilt. Im Festumzug-Ausschuss gab es im vergangenen Jahr einen schnellen Wechsel. Marc Steurer ist der neue Mann an der Spitze – und damit auch „Chef“ über knapp 4000 Umzugsteilnehmer. Sie wird er am kommenden Samstag anders aufstellen – und aus Sicherheitsgründen den Pferdegespannen Begleiter zur Seite stellen.

Sicherheit geht vor. „Wir haben uns schon im vergangenen Jahr darauf verständigt, etwas zu tun“, sagt Markus Orsingher, Vorsitzender der Kinderfestkommission.

Ein starkes Stück Erinnerung: Die kleine Raupe Nimmersatt, aufgeführt von der Grundschulförderklasse.

800 Kinder und Jugendliche begeistern Zuschauer

Die Jubiläumsveranstaltung zum 50-jährigen Bestehen des Musischen Abends beim Bächtlefest hat die Erwartungen der Zuschauer mehr als erfüllt. Das Motto „Erinnerungen“ ließ Spielraum, Neues und Bewährtes zu kombinieren. Wenn fast 800 Kinder und Jugendliche in knapp zwei Stunden bei 15 Programmpunkten auf die Bühne kommen, muss alles Schlag auf Schlag gehen. Schon allein die Logistik war bewundernswert. Die Fülle der erfrischenden Auftritte in der laut Bürgermeisterin Doris Schröter „gut geheizten Stadthalle“ ließ keine Sekunde Langeweile ...

Endlich vereint, der Jungbauer und seine Lisa: In der Allgäu-Trilogie wurde vom Männerchor die ländliche Idylle schonungslos ent

Sommerabend bietet Chorgesang vom Feinsten

Kaiserwetter, keine Wolke am Himmel, laue Temperaturen, hervorragender Besuch und Chorgesang unterschiedlichster Schattierung vom Feinsten: Der „Abend der Chöre“ des Männerchors Eglofs im Stillen Winkel war ein voller Erfolg, machte Spaß und gute Laune. Ein perfekter Sommerabend, bei dem nebenbei auch das Crowd-Funding-Projekt vorgestellt wurde.

Für zwei neue Lautsprecher und drei Funkmikrophone waren 2250 Euro zusammengekommen. 66 Unterstützer und die Volksbank Allgäu-Oberschwaben hatten sich daran beteiligt, erklärte Moderator ...

29 Zehntklässler und 40 Neuntklässler der Werkrealschule Sechslinden feiern zum Abschluss des Schuljahres das Erreichen ihrer Et

Nina Uroko erreicht Notendurchschnitt von 1,3

69 Neunt- und Zehntklässler der Werkrealschule Sechslinden in Pfullendorf haben am Donnerstag ihre Abschlusszeugnisse erhalten. In schicken Roben feierten 29 Zehntklässler und 40 Neuntklässler in der Stadthalle ihr Etappenziel. Für den mit 1,3 besten Notendurchschnitt wurde Nina Uroko geehrt.

„Sie können stolz sein auf Ihre Kinder“, sagte Schulleiter Thomas Randecker zu den versammelten Müttern und Vätern der Jugendlichen. „16 von euch machen eine Ausbildung, das ist ein Schritt ins Leben.


Jakob Schuschkewitz und der SV Haisterkirch sind Gastgeber beim diesjährigen Schussenpokal.

Schussenpokal muss ohne große Namen auskommen

Vier Wochen Fußball-Weltmeisterschaft in Russland sind bald Geschichte, es wird also Zeit, den Fernsehsessel zu verlassen und sich mal wieder Fußballspiele in etwas kleineren Rahmen in der Region anzuschauen. Gelegenheit dazu gibt es von kommender Woche an beim SV Haisterkirch, der in diesem Sommer Gastgeber des Schussenpokals ist.

Aus Anlass seines 70-jährigen Vereinsbestehens rollt im Stadion am Körnerweg von kommendem Montag an bis einschließlich Sonntag, 22.


Zum 37. Mal gab es den Crossbiathlon in Zogenweiler.

Biathleten freuen sich über den Sommer

Beim 37. Crossbiathlon in Zogenweiler haben die jungen Sportler beste Voraussetzungen vorgefunden. Dazu wurden auch die Kreismeisterschaften ausgetragen. Der Crossbiathlon gehört jedes Jahr zu den Höhenpunkten der Sportschützen im Schützenkreis Ravensburg.

57 Teilnehmer in den Klassen Schüler bis Junioren haben sich im sportlichen Wettkampf gemessen. Es kamen Lichtgewehre zum Einsatz, mit denen auch die ganz jungen Athleten sichtlich Spaß hatten.


Im Landkreis Biberach gibt es die Kooperative, die Menschen mit Behinderung auf den Arbeitsmarkt vorbereiten soll, schon.

Menschen mit Behinderung haben künftig bessere Chancen auf Jobs

Junge Menschen mit Behinderung sollen bald bessere Chancen auf inklusive, sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse erhalten: An der Bertha-Benz-Schule wird ab dem Schuljahr 2018/2019 eine sogenannte Kooperative Bildung und Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt (KOBV) angeboten. Die Maßnahme baut auf der bereits vorhandenen Möglichkeit der berufsvorbereitenden Einrichtung (BVE) auf, die es seit 2011/2012 gibt – ein Gemeinschaftsangebot der Fidelisschule und der Förderberufsfachschule Mariaberg.


Im vergangenen Jahr war der Weihnachtsmarkt teils am Fuchseck, teils auf dem Marktplatz. Für diesen Dezember ist noch keine Ent

Keine Vorentscheidung zum Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt soll dieses Jahr wieder ausschließlich in der Fußgängerzone mit der Marienstraße, der Schmied- und der Spitalstraße stattfinden. Das zumindest ist der Wunsch der Ellwanger Stadtverwaltung. Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats hat darüber beraten, die Abstimmung zum Thema ist jedoch vertagt worden.

Im vergangenen Jahr hatte der Markt sowohl in der Fußgängerzone als auch auf dem Marktplatz stattgefunden. Die Veranstaltung wurde zwar als Erfolg bewertet, gleichzeitig war der Markt als zweigeteilt wahrgenommen ...

Ferienprogramm in Berg beginnt

Wie in jedem Jahr wird die Gemeinde Berg auch heuer wieder ein Kinderferienprogramm anbieten. Mit dem Bergfest am Montag, 6. August, beginnt das Programm, das am Freitag, 7. September, mit einem Flohmarkt endet. Und neben der Grundschulferienbetreuung vom 26. Juli bis 3. August (Schule/Mensa) gibt es eine zweiwöchige Ferienbetreuung im Kindergarten St. Konrad vom 6. August bis 17. August.

Beim Kinderferienprogramm rechnen die Veranstalter mit der Teilnahme von rund 450 Kindern, die von 40 ehrenamtlichen Helfern und den beteiligten ...