Suchergebnis

Feuerwehrmänner verkaufen Christbäume und Grundschüler Weihnachtsdekorationen

Reges Leben und Treiben am Samstagvormittag vor und in dem Feldstetter Dorfgemeinschaftshaus in der Ortsmitte der Gemeinde: Die Abteilung Feldstetten der Freiwilligen Feuerwehr Laichingen verkaufte einmal mehr Christbäume. Diese Aktion der Feldstetter Wehrmänner gibt es seit 2012 und im Schnitt haben sie gut 100 Bäume in den vergangenen Jahren verkauft. Diese Zahl dürften sie in diesem Jahr leicht übertroffen haben, denn es herrschte schon früh reger Andrang.

Tolles Konzert zum 150jährigen Geburtstag

Der Musikverein unter dem Vorsitz von Klaus Nipp nahmen die Zuschauer mit auf eine Zeitreise durch 150 Jahre Musikgeschichte, beginnent mit dem Gründungsjahr des Vereins, 1869, und Johann Strauß, der in diesem Jahr die Polka "Feuerfest" komponierte. Im Laufe des Abends überraschte sowohl das Orchester mit besonderen Einlagen, als auch Gratulanten wie die Freiwillige Feuerwehr, die beispielsweise zu den Klängen der "Traumschiff"-Melodie eine Torte mit funkensprühenden Wunderkerzen durch den Saal trugen.

 Brand löschen und Verletzte retten: Die Feuerwehren aus Laichingen, Westerheim, Heroldstatt, Merklingen und Nellingen haben gem

Feuerwehr übt: Panische Schreie sind in Laichingen zu hören

„Hilfe, Hilfe. Es brennt. So helft mir doch“: Panische Schreie sind vom Balkon des ehemaligen Gasthauses Adler an der Feldstetter Straße in Laichingen zu hören. Schwarzer Rauch vernebelt die Sicht. Es wird gehustet, geweint und erneut panisch um Hilfe geschrien. Martinshörner sind zu hören.

Die Feuerwehr Laichingen kommt am Einsatzort an. Die Raumschaftsübung der freiwilligen Einsatzkräfte in der Region beginnt. Mit von der Partie sind die Wehren aus Laichingen – inklusive aller Teilorte - , Heroldstatt, Westerheim, Merklingen und ...

Mehr als 400 Fahrzeuge treffen sich in Königseggwald

Bei traumhaften, sommerlichen Temperaturen hat die Freiwillige Feuerwehr Königseggwald beim Oldtimertreffen Rekordzahlen zu vermelden. Auf dem Gelände der Walderbräu erreichten sie die höchste Teilnehmerzahl seit Veranstaltungsbeginn und auch eine Rekordzahl bei den Gästen. Veranstalter und Besucher waren rundum zufrieden. SZ-Mitarbeiterin Nicole Frick hat die Veranstaltung mit der Kamera festgehalten.

 Als das Atemschutzteam die Tür öffnet, gibt es eine Verpuffung.

Feuerwehr lässt es bei Übung für den Ernstfall krachen

Die Freiwillige Feuerwehr von Berghülen und der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) haben am Samstag den Ernstfall geprobt. Ein Pyrotechniker sorgte für den Knalleffekt und der gefühlt halbe Ort war da, um zuzuschauen, wie rund zwei Dutzend Feuerwehrleute Kinder und Puppen aus dem „brennenden“ Gebäude retteten.

46 Gruppen von Freiwilligen Feuerwehren aus 18 Städten, Gemeinden und Teilorten aus dem Alb-Donau-Kreis, dem Stadt- und Landkrei

Feuerwehren messen sich bei Leistungsübungen

Jeder Handgriff, jedes Kommando muss sitzen; die Zusammenarbeit abgestimmt sein. „Gebt Gas“, ist aus dem Zuschauerraum zu hören. Am Ende wird abgerückt und gejubelt. 46 Gruppen von Freiwilligen Feuerwehren aus Städten, Gemeinden und Teilorten aus dem Alb-Donau-Kreis, dem Stadt- und Landkreis Biberach, dem Landkreis Reutlingen und der Stadt Ulm haben an der Abnahme des bronzenen, silbernen und goldenen Leistungsabzeichen teilgenommen. Ausrichtungsort war Merklingen.

Magirus-Museum eröffnet in Neu-Ulm – das erwartet die Besucher

Vor 150 Jahren wurde die Freiwillige Feuerwehr Neu-Ulm gegründet. Das wird am Sonntag ausgiebig gefeiert. In der Donaustadt verteilt werden dann Feuerwehrautos von überall her ausgestellt sein: Auf dem Petrusplatz, dem Johannesplatz und dem Rathausplatz sowie auf dem Heiner-Metzger-Platz und in der Bahnhofstraße auf Höhe der Glacis-Galerie werden zahlreiche Feuerwehr-Oldtimer ebenso präsentiert wie modernste Einsatzfahrzeuge aus der Region. Um die 30 Stück haben sich angekündigt.

Ergreifende Floriansmesse in Westerheim mit Fahnenabordnungen

Zahlreiche Feuerwehrmänner aus Westerheim und der Region haben am Samstagabend in der Christkönigskirche eine Floriansmesse besucht. Bis von Nürtingen waren Wehrleute gekommen. Es war nach 2013 die zweite Floriansmesse in Westerheim, zu der gemeinsam die katholische Kirchengemeinde und die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde einluden. Es war eine ergreifende und feierliche Messe, die Pfarrer Karl Enderle mit Feuerwehrmännern aus der gesamten Region und zahlreichen Besuchern feierte.

Feuerwehr lädt zum Tag der offenen Tür

Die Freiwillige Feuerwehr Sigmaringen hat am Sonntag zu ihrem Tag der offenen Tür eingeladen. Neben vielen Präsentationen und Attraktionen für die Besucher standen die Fahrzeugweihe sowie die Abnahme des Ausbildungsnachweises Jugendflamme auf dem Programm. Auch ein Entstehungsbrand wurde simuliert. Laut Feuerwehrkommandant Jürgen Bossert war die Resonanz riesig, schätzungsweise über 2000 Besucher waren vor Ort. Unsere Mitarbeiterin Peggy Meyer hat ein paar Eindrücke mit der Kamera festgehalten.