Suchergebnis

 Sophie Bohmeier zeigt in der Galerie 21.06 ihr Label „Sobo“.

Pop-Up-Wochenende eröffnet neue Ausstellung in der Galerie 21.06

Die Galerie 21.06 in der Ravensburger Marktstraße eröffnet die kommende Ausstellung „If then Exit“ der Objekt- und Konzeptkünstlerin Barbara Reck-Irmler mit einem „soft opening“ am Freitag, 25. September, von 19 bis 22 Uhr und einem Pop-up-Wochenende mit dem „waerable art“-Label „Sobo“.

Die Ausstellung der laut Pressemitteilung „bekennenden Oberschwäbin“ Reck-Irmle, die mit einer großen Liebe zu Textilien geboren worden sei, ist dann von Samstag, 26.

Foto 6403 zeigt v.l.n.r. Saian Cantin, Peter Kaufmann und Kazuma Taira.

Weit gereist, um in Oberstadion zu arbeiten

Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und größere Projekte, alle Häuser sind Passivhäuser aus Holz. Dafür, und für eine CO2-Neutralität in der Herstellung und im Betrieb der Häuser, steht die von Peter Kaufmann geführte Firma Kaufmann GmbH. Alleine in den vergangenen drei Monaten hat die Firma aufgrund der hohen Nachfrage 14 neue Mitarbeiter eingestellt, ferner sechs weitere Freie Handelsvertreter generiert. Kazuma Taira aus Japan und Saian Cantin aus Kanada hatten 2019 den weitesten Weg, um ihren jetzigen Arbeitsplatz anzutreten.

Corona

Mehr Ansteckungen mit Corona in Deutschland

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen in Deutschland hat einen Höchststand seit knapp fünf Monaten erreicht. So meldete das Robert Koch-Institut am Samstagmorgen 2297 neue Fälle, die der Behörde binnen 24 Stunden übermittelt wurden.

Am Sonntag war der Wert dann mit 1345 neuen Ansteckungen erwartungsgemäß niedriger, auch weil am Wochenende nicht alle Gesundheitsämter Daten melden. Das RKI spricht in seinem Lagebericht von Samstagabend von einem „weiteren Anstieg der Übertragungen in der Bevölkerung“.

 Wolfgang Ertel im Gespräch mit dem in Weingarten gebauten Roboter Kurt.

So kann Künstliche Intelligenz unsere Zukunft positiv verändern

Drei Bewegungen, die das Wort „Zukunft“ im Titel haben und sich zunehmend vernetzen: Schüler, Studenten in fridays for future, Eltern in parents for future, Wissenschaftler in über 60 Regionalgruppen in Deutschland in scientists for future. Sie eint die Empörung über die Politik, die Industrie und die Wissenschaften, die ihrer Ansicht nach mit unzureichenden Maßnahmen auf den Klimawandel reagieren.

2015 bis 2018, ist auf der Website der sff-Wissenschaftler zu lesen, waren seit Beginn der Wetteraufzeichnungen die heißesten Jahre.

Proteste

Großdemo in Thailand fordert Reformen

Mit einer Großdemonstration vorwiegend junger Aktivisten haben die seit Monaten andauernden Proteste gegen die Regierung in Thailand am Samstag ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht.

An der von Studenten angeführten Kundgebung in Bangkok nahmen trotz Regens bis zum frühen Abend der Polizei zufolge 20.000 Menschen teil. Es wurden aber Zehntausende weitere erwartet: Die Demo sollte noch bis zum Sonntag dauern. Sie könnte die größte der vergangenen Jahre sein.

Autohersteller und ihre Zulieferer ringen in einer digitalisierten Welt um IT-Experten.

IT-Fachkräfte sind für die Automobilbranche überlebenswichtig

Das Auto der Zukunft ist digital vernetzt und weiß genau, wann es in die Werkstatt muss, und meldet sich dort auch selbst gleich an. Cloud und Laptop anstatt Zündkerze und Metallfeile heißt es in Zukunft – zumindest, wenn es nach Tesla-Gründer Elon Musk geht.

Tesla ist Trendsetter bei der Digitalisierung des Autos, beim Software-Betriebssystem spielen die Amerikaner in einer anderen Liga. Diese Beobachtungen macht Ferdinand Dudenhöffer seit Jahren.

Bericht: Wieder Lockdown in Großbritannien geplant

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Freitag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.559 (46.428 Gesamt - ca. 41.000 Genesene - 1.869 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.869 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 19.695 (267.773 Gesamt - ca. 238.700 Genesene - 9378 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

 Am 19. September 1945 wurde Bayern als Staat innerhalb der US-Zone durch die Amerikaner neu gegründet. Die Spuren des Krieges w

Bayerns Neuanfang: Vor 75 Jahren wurde der Freistaat gegründet

Der „Mia-san-mia“-Bayer wird vielleicht sagen, es sei doch klar, dass ein so tolles Land mehrfach gegründet wird. Vom Stammesherzogtum über das Königreich und den Freistaat bis zum wohl glanzlosesten Akt, der sich am Samstag zum 75. Mal jährt. Am 19. September 1945 verfasst General Dwight D. Eisenhower, oberster Befehlshaber der amerikanischen Streitkräfte in Europa, die Proklamation Nr. 2, in der er drei Staaten in der amerikanischen Besatzungszone für gegründet erklärt: Groß-Hessen, Württemberg-Baden – das erst 1952 in Baden-Württemberg ...

Bärenkadaver in Russland entdeckt

Bis zu 39.000 Jahre alter Bärenkadaver in Russland entdeckt

Im Norden Russlands ist ein gut erhaltener Kadaver eines jahrtausendealten Bären gefunden worden. „Er ist vollständig erhalten mit allen inneren Organen, einschließlich der Nase“, teilte die russische Universität in Jakutsk mit.

Es handelt sich dabei um einen Höhlenbären. Diese Tiere lebten in der letzten Kaltzeit in Europa und starben den Angaben nach vor etwa 15.000 Jahren aus.

„Dieser Fund ist weltweit von großer Bedeutung“, sagte die Wissenschaftlerin Lena Grigoriewa.

 Technische Anlagen auf dem Khurais-Ölfeld in Saudi-Arabien: Die Coronakrise bringt den Ölmarkt in Aufruhr.

Schwindende Macht des schwarzen Goldes: 60 Jahre Öl-Kartell Opec

„Wir haben einen sehr exklusiven Klub gegründet.“ Stolz verkündete der Ölminister Venezuelas, Perez Alfonso, die Einigung in Bagdad. Iran, Irak, Saudi-Arabien, Kuwait und Venezuela hatten es satt, bei ihren Öleinnahmen von den westlichen Ölmultis abhängig zu sein. Die Konzerne hatten die Förderung des schwarzen Goldes in ihrer Hand, die Länder selbst bekamen nur einen kleinen Teil der Einnahmen. Die Gründung der Organisation erdölexportierender Staaten (Opec) vor 60 Jahren (14.