Suchergebnis

Adi Hütter

Königsklasse im Blick: Hütter mit der Eintracht im Höhenflug

Adi Hütter hat sich für Eintracht Frankfurt längst als Glücksfall erwiesen - nun winkt dem Fußball-Lehrer mit den Hessen sogar der erstmalige Einzug in die Champions League.

Für den 51-Jährigen wäre es die vorläufige Krönung seiner exzellenten Arbeit am Main, die auch bei anderen Vereinen mit großem Interesse verfolgt wird. «Wenn es so sein sollte, dann wäre es der absolute Wahnsinn», sagt Hütter vor dem Bundesliga-Gastspiel bei Werder Bremen am Freitag (20.

Gregor Reiter

Arbeitsmarkt Fußball: Corona tut einigen „deutlich mehr weh“

Corona hat auch den Arbeitsmarkt Profi-Fußball erreicht. Zwar gab es arbeitslose Spieler auch schon in den vor-pandemischen Boom-Jahren der Branche, in denen Bundesliga und 2. Bundesliga jedes Jahr Rekordumsätze meldeten.

Doch durch die Corona-Krise ist die Zahl der Rasenarbeiter, die plötzlich von Jobverlust oder Gehaltsverzicht bedroht werden, enorm gestiegen.

Betroffen sind nicht die großen Stars wie Thomas Müller, Robert Lewandowski und Erling Haaland mit ihren Multi-Millionen-Gagen.

Zeichen

„Weltklasse“: Frankfurts Younes glänzt und setzt Zeichen

Nach seinem Traumtor gegen Bayern München schnappte sich Amin Younes ein T-Shirt mit dem Porträt und Namen von Fatih Saraçoğlu und hielt es demonstrativ in die Höhe.

Mit der eindrücklichen Geste in Gedenken an die Anschlagopfer von Hanau setzte der überragende Mittelfeldspieler beim 2:1 (2:0)-Coup von Eintracht Frankfurt gegen Titelverteidiger Bayern München ein starkes und auch abseits des Fußballs viel beachtetes Zeichen.

„Bei dem Jubel mit dem Hanau-Shirt ist mir die Botschaft wichtig, dass wir diese Geschehnisse nicht ...

Fredi Bobic

Eintracht-Boss zu Bobic-Gerüchten: „Begehrlichkeiten kommen“

Präsident Peter Fischer vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt hofft, dass Sportvorstand Fredi Bobic weiter beim Traditionsclub bleibt.

„Fredi hat einen Vertrag. Ich bin jemand, der auf Vertragstreue großen Wert legt. Ich denke, dass wir auch so ein Verhältnis haben. Wir haben fünf Jahre lang ein offenes, sehr kollegiales, sehr sauberes und erfolgreiches Verhältnis gehabt“, sagte Fischer dem TV-Sender Sky.

Bobic (49), der in Frankfurt einige Top-Transfers und Erfolge mit zu verantworten hat, wurde zuletzt bei ...

Niko Kovac

Kovac traut Eintracht Frankfurt die Champions League zu

Der frühere Erfolgstrainer Niko Kovac traut seinem ehemaligen Verein Eintracht Frankfurt den erstmaligen Sprung in die Königsklasse zu.

„Ja, der Einzug in die Champions League ist möglich! Ein ganz wichtiger Faktor ist, dass die Eintracht das erste Mal seit zwei Jahren nicht in der Europa League unterwegs ist“, sagte der 49 Jahre alte Trainer in einem Interview von Sport1. Beim direkten Duell seiner beiden Ex-Clubs Frankfurt (2016-2018) und dem FC Bayern (2018-2019) ist Kovac am Samstag (15.

Eintracht-Jubel

Frankfurt hofft auf „Sahnetag“ und nicht perfekte Bayern

Wie man den Weltpokalsieger FC Bayern München besiegen kann, hat Eintracht Frankfurt mehr als einmal gezeigt.

Die Chance, es am Samstag (15.30 Uhr/Sky) wieder zu schaffen, ist mit der derzeit exquisiten Form und der grandiosen Kletterpartie der Hessen auf den dritten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga groß wie selten. „Man braucht einen Sahnetag, Bayern einen nicht so perfekten. Dann haben wir die Chance zu gewinnen“, sagte Trainer Adi Hütter.

Eintracht-Jubel

Frankfurt will jetzt „Weltpokalsiegerbesieger“ werden

Adi Hütter sorgt mit Eintracht Frankfurt für Furore und will nun auch einen erfolgreichen Vorgänger am Main in den Schatten stellen: Kulttrainer Dragoslav Stepanović.

Nach dem 2:0 (0:0) gegen den 1. FC Köln hat der hessische Fußball-Bundesligist nach 21 Spielen 39 Punkte auf dem Konto und die Champions League fest im Visier. „Ich weiß, dass Stepi sich mit uns freut. Er schickt immer mal wieder eine SMS“, sagte der österreichische Chefcoach und fügte noch eine Botschaft nebst einem legendären Stepanovic-Spruch an: „Ich hoffe, dass ...

Die Brüder Dieter (VfB Stuttgart, re.) und Uli Hoeneß (FC Bayern München) gemeinsam auf dem Platz.

Dieter Hoeneß redet Klartext: „Rentner passt weder auf Uli noch auf mich“

Mehr Bundesligahistorie geht nicht: Dieter Hoeneß prägte über Jahrzehnte den deutschen Fußball. Als Spieler holte der heute 68-Jährige mit dem FC Bayern München fünf Meistertitel, für den VfB Stuttgart ging er zwischen 1975 und 1979 auf Torejagd und leitete später als Funktionär eine entscheidende Phase der Bad Cannstatter ein. Felix Alex hat mit dem gebürtigen Ulmer über Vergangenheit und Zukunft des Fußball gesprochen.

Herr Hoeneß, die Welt ächzt seit einem Jahr unter der Corona-Pandemie, wie hat sich Ihr Leben verändert, ...

Uli Hoeneß

Auch Hoeneß gegen EM in zwölf Spielorten - DFB-Chef hofft

Mit seiner Kritik an der UEFA hat sich Uli Hoeneß den Gegnern einer Fußball-EM in zwölf Gastgeberländern angeschlossen. Gesundheitsexperte Karl Lauterbach sieht das ganze Turnier in diesem Sommer angesichts der angespannten Pandemie-Lage weiterhin kritisch.

„Also, ich finde es nicht gut, dass die UEFA offensichtlich darauf besteht, das in so vielen Städten zu machen, weil es doch zumindest im Moment so aussieht, dass viele Länder dieses Problem nicht im Griff haben“, sagte der frühere Präsident des FC Bayern München dem Bayerischen ...

Hütter und Bobic

Königsklassen-Potenzial: Eintracht auf Kurs Champions League

Fredi Bobic ist in diesen Tagen ein durch und durch erfolgreicher Mann.

Sein Verein Eintracht Frankfurt nimmt mit einer beeindruckenden Siegesserie Kurs auf die Champions League, die spektakuläre Rückholaktion von Luka Jovic ist gelungen, und als einer der ganz wenigen Fußballclubs basteln die Hessen mit Transfers schon am Kader für die kommende Saison. Dass Frankfurt derzeit auf Augenhöhe mit Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen konkurriert, müsste die Verantwortlichen eigentlich rundum glücklich machen.