Suchergebnis

Jubelnde Frankfurter

Frankfurt und die wundersame Erfolgsstory - „Blut geleckt“

Eintracht Frankfurts rasanter Aufstieg vom als Absteiger gehandelten Club zum seriösen Champions-League-Anwärter spiegelte sich in einer Szene.

Als der im Sommer von Experten und Anhängern noch verspottete Filip Kostic gegen seinen Ex-Verein VfB Stuttgart das Feld verließ, gab es für den Matchwinner donnernden Applaus. „Der Applaus, der losgebrochen ist, als er ausgewechselt wurde, spricht Bände“, sagte Trainer Adi Hütter, der Kostic als Vorzeigeprofi beschrieb und anprangerte, in „welche Schublade“ man ihn im vergangenen August bei ...

Die Frankfurter Spieler jubeln

Frankfurt nimmt Kurs auf die CL: 3:0 gegen Stuttgart

Eintracht Frankfurt feierte bei der nächsten Fußball-Party den Sprung auf den Champions-League-Platz, für den VfB Stuttgart blieb nur Hohn und Spott übrig. „Stuttgart, Stuttgart, Zweite Liga. Oh, wie ist das schön, euch nie mehr zu sehen“, schallte es nach dem 3:0 (1:0) der Eintracht aus dem Frankfurter Block. Die Mannschaft von Trainer Adi Hütter kletterte am Sonntag zum Abschluss des 27. Bundesliga-Spieltags auf den vierten Tabellenplatz. Für die Schwaben, die nach nur einem Sieg aus den vergangenen zwölf Liga-Spielen weiter auf dem ...

Fredi Bobic

Nach harten VfB-Lehrjahren: Bobic macht Frankfurt besser

Bei der Frage nach Fredi Bobic gerät Wolfgang Dietrich fast ins Schwärmen.

„Das ist ein absoluter Macher, der in einem sehr schweren Umfeld einen guten Job macht“, lobte der Präsident des VfB Stuttgart den Sportvorstand von Eintracht Frankfurt vor dem im Abstiegskampf enorm wichtigen Auswärtsspiel der Schwaben beim letzten deutschen Europacupteilnehmer am Sonntag (18.00 Uhr/Sky). „Wegen ihm haben wir einen Gegner, der sehr gut aufgestellt ist.

Wolfgang Dietrich

VfB-Präsident Dietrich über Bobic: „Ein absoluter Macher“

Der Präsident des VfB Stuttgart, Wolfgang Dietrich, hat großen Respekt vor der Arbeit von Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic. „Das ist ein absoluter Macher, der in einem sehr schweren Umfeld in Frankfurt einen guten Job macht“, sagte Dietrich der Deutschen Presse-Agentur vor dem Bundesliga-Duell beider Mannschaften am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) in Frankfurt. „Als Typ ist es ein Verlust, dass er dem VfB Stuttgart verloren gegangen ist.“ Bobic arbeitete von 2010 bis 2014 als Sportdirektor und Sportvorstand für den VfB, bei dem er von ...

Fredi Bobic

VfB-Präsident Dietrich über Bobic: „Ein absoluter Macher“

Der Präsident des VfB Stuttgart, Wolfgang Dietrich, hat großen Respekt vor der Arbeit von Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic.

„Das ist ein absoluter Macher, der in einem sehr schweren Umfeld in Frankfurt einen guten Job macht“, sagte Dietrich der Deutschen Presse-Agentur vor dem Bundesliga-Duell beider Mannschaften am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) in Frankfurt.

„Als Typ ist es ein Verlust, dass er dem VfB Stuttgart verloren gegangen ist.

Sébastien Haller + Fredi Bobic

Schwerelosigkeitsparty mit zahlreichen Promis

Mehr als 40 Prominente aus Sport, Musik und Showbusiness haben in einem speziell ausgebauten Airbus in Frankfurt eine Party in der Schwerelosigkeit gefeiert.

Dabei gab es am Montag auch eine sportliche Pioniertat: Eintracht Frankfurts Fußballer Sébastien Haller schoss das erste Tor unter den Bedingungen der Schwerelosigkeit.

„Es war recht einfach“, stapelte der Franzose nach seiner Rückkehr zum Frankfurter Flughafen tief. „Er hat gleich beim ersten Versuch das Tor gemacht - und dann gleich noch einen Fallrückzieher“, ...

Matze Knop

Matze Knop kauft lieber im Laden als im Internet

Der Comedian Matze Knop kauft ungern im Internet ein. „Ich bin noch ein Ladenkäufer“, sagte der 44-Jährige am Sonntag dem Radiosender „Hit Radio FFH“.

„Wenn Du Deiner Freundin ein T-Shirt kaufst, musst Du doch schauen, wie groß das ausfällt.“ Er lasse Verkäuferinnen mit einer ähnlichen Größe wie seine Freundin auch gerne die Kleidung vor dem Kauf mal anprobieren.

Supermärkten steht der Spaßmacher ebenfalls skeptisch gegenüber: „80 Joghurts im Regal - wer braucht denn das?

Vorbereitung

Zweites Länderspiel in Wolfsburg - Schlechte Erinnerung

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Mittwoch (20.45 Uhr/RTL) mit der Testpartie gegen Serbien ihr 952. Länderspiel.

LÄNDERSPIEL-BILANZ: In der Bilanz stehen seit 1908 insgesamt 552 Siege, 193 Unentschieden und 206 Niederlagen. Das Torverhältnis lautet 2128:1117.

BUNDESTRAINER: Für Joachim Löw ist die Partie in Wolfsburg das 172. Länderspiel als Bundestrainer. Seit 2006 schaffte der 59-Jährige 110 Siege. 32 Mal gab es ein Remis und 29 Mal ging die DFB-Elf unter Löw als Verlierer vom Platz.

Christian Mathenia und Martin Hinteregger

Eintracht träumt nach Sieg gegen Nürnberg von Königsklasse

Als sich die Europa-League-Höhenflieger von Eintracht Frankfurt noch lange nach dem Abpfiff von ihren euphorisierten Fans für den 1:0 (1:0)-Arbeitssieg gegen den 1. FC Nürnberg feiern ließen, waren die enttäuschten Profis des Tabellenletzten längst in den Stadion-Katakomben abgetaucht. Mit dem vierten Sieg in Serie haben die in diesem Jahr noch ungeschlagenen Hessen ihre Champions-League-Ambitionen in der Fußball-Bundesliga untermauert und die Abstiegssorgen beim seit 20 Spielen sieglosen „Club“ verstärkt.

SGE-Jubel

Eintracht träumt nach Sieg gegen Nürnberg von Königsklasse

Als sich die Europa-League-Höhenflieger von Eintracht Frankfurt noch lange nach dem Abpfiff von ihren Fans für den 1:0 (1:0)-Arbeitssieg gegen den 1. FC Nürnberg feiern ließen, waren die enttäuschten Profis des Tabellenletzten längst in den Stadion-Katakomben abgetaucht.

Mit dem vierten Sieg in Serie haben die in diesem Jahr noch ungeschlagenen Hessen ihre Champions-League-Ambitionen in der Fußball-Bundesliga untermauert und die Abstiegssorgen beim seit 20 Spielen sieglosen „Club“ verstärkt.