Suchergebnis

Fraport

Fraport fährt Engagement bei Basketballern zurück

Der Flughafenbetreiber Fraport reduziert seine Unterstützung als Hauptsponsor des Basketball-Bundesligisten Skyliners Frankfurt.

Das Unternehmen werde sein Engagement im Sport-Sponsoring zurückfahren, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Fraport AG, Stefan Schulte, in einem Podcast der Skyliners Frankfurt: «Uns geht es nicht so richtig gut im Moment, wir müssen die Kosten weiter reduzieren. Wir werden die Namensrechte der Fraport Arena aufgeben.

Reisebetrieb am BER

Wer ist schuld am Reise-Chaos am BER?

Reisechaos am BER: Rund ein Jahr nach Eröffnung war der neue Flughafen der Hauptstadtregion am Wochenende erstmals völlig überlastet.

Verärgerte und frustrierte Fluggäste mussten etwa am Samstag zum Teil mehr als zwei Stunden auf das Einchecken warten oder verpassten sogar ihre Maschinen. Für ankommende Flieger fehlten immer wieder die mobilen Ausstiegstreppen. Die Gründe betreffen indes die ganze Branche.

Zu Beginn der Herbstferien in Berlin und Brandenburg reisten allein am Freitag nach Angaben eines Flughafensprechers ...

Oscar da Silva

Erster Saisonsieg für Bayerns Basketballer - Berlin patzt

Die Basketballer des FC Bayern München haben in der neuen Saison erstmals in der Basketball-Bundesliga gewinnen können.

Nach der überraschenden Auftaktpleite gegen ratiopharm Ulm (83:86) gewann der Titelanwärter gegen die Löwen Braunschweig deutlich mit 96:80 (57:42). «Wir müssen so schnell wie möglich konstanter werden. Wir haben viele neue Spieler und hatten wenig Zeit bislang. Jetzt müssen wir in der Euroleague weitermachen», sagte Bayerns Ognjen Jaramaz bei «Magentasport».

 Gegen den starken Robin Baghdady (li.) hatte der VfB Friedrichshafen (Simon Hirsch und re. Marcus Böhme) große Probleme.

VfB Friedrichshafen findet in Frankfurt nicht in die Spur

Von Beginn an sind die Volleyballer des VfB Friedrichshafen am Samstagabend den Frankfurtern hinterhergelaufen. Zwar fehlten in Blair Bann und Dejan Vincic zwei sehr wichtige Profis. Dennoch war der Auftritt des VfB bei den United Volleys enttäuschend. Friedrichshafen verlor am zweiten Spieltag der Bundesliga verdient mit 1:3 (24:26, 19:25, 28:26, 21:25).

Weil Blann leicht verletzt kurzfristig passen musste, stand Avery Ayslworth von Beginn auf dem Feld der Fraport-Arena.

Beginn der Herbstferien

Schwieriger Ferienstart: Großer Andrang an Flughäfen

Der Start der Herbstferien in mehreren Bundesländern hat vielen Flugreisenden Geduld und gute Nerven abverlangt - nicht zuletzt wegen Corona. So gab es am Flughafen Berlin Brandenburg (BER) am Samstagmorgen ungewöhnlich lange Schlangen vor den Schaltern.

Videos in den sozialen Medien zeigten wartende Menschen quer durch die Check-in-Hallen. Manche Urlauber sorgten sich demnach, den Abflug zu verpassen. Auch an Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt und in Hamburg war viel los.

Um ihn geht es: der BBL-Pokal.

Merlins im Pokal-Viertelfinale

Nach dem historischen Achtelfinal-Sieg im MagentaSport BBL Pokal wurden am Dienstagabend die Viertelfinalpartien ausgelost. Losfee Leonie Ebert bescherte den HAKRO Merlins Crailsheim das nächste Heimspiel. Mitte November empfangen die Zauberer s.Oliver Würzburg.

Bereits vor zehn Tagen trafen die Crailsheimer auf die Unterfranken. Am 1. Spieltag der easyCredit BBL gewannen die HAKRO Merlins mit 111:84. Die Runde der letzten Acht im Pokal ist für den 13.

Basketball

Bayerns Basketballer gastieren im Viertelfinale in Chemnitz

Titelverteidiger FC Bayern München gastiert Mitte November im Viertelfinale des deutschen Basketball-Pokals bei den Niners Chemnitz. Dies ergab die Auslosung am Dienstagabend in Bayreuth. Meister Alba Berlin muss im Kampf um den Einzug in das Top Four bei medi Bayreuth antreten. Die weiteren Viertelfinal-Begegnungen lauten: Löwen Braunschweig gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt sowie Hakro Merlins Crailsheim gegen s.Oliver Würzburg. Die Partien finden am 13.

Bayreuth-Coach

Bayreuth erreicht nach Sieg über Hamburg Pokal-Viertelfinale

medi Bayreuth hat durch einen Erfolg über die Hamburg Towers das Viertelfinale des deutschen Basketball-Pokals komplettiert.

Die Mannschaft von Trainer Raoul Korner setzte sich im letzten Achtelfinalspiel gegen die Norddeutschen mit 93:84 (47:47) durch und hat damit die Runde der besten Acht erreicht. Nach zwei ausgeglichenen Vierteln distanzierte Bayreuth die Towers durch einen starken dritten Durchgang (30:12) und ließ sich den Vorsprung nicht mehr nehmen.

Bayern-Coach

München und Alba ziehen ins Viertelfinale des BBL-Pokals ein

Die Basketballer des FC Bayern München stehen im Viertelfinale des Pokalwettbewerbs der Bundesliga. Im letzten Spiel des Tages gewann der Titelverteidiger souverän mit 98:77 gegen Brose Bamberg.

Die Münchner hatten trotz der Reisestrapazen in der Euroleague nicht mit der Müdigkeit zu kämpfen und konnten sich auf Top-Scorer Ognjen Jaramaz verlassen, der 26 Punkte auflegte. Besonders in der zweiten Halbzeit dominierten die Gastgeber (56:32).

Israel Gonzalez

Alba meldet sich in der BBL eindrucksvoll zurück

Alba Berlin hat sich von der Auftaktniederlage in der Basketball-Bundesliga bestens erholt und sich mit einer Machtdemonstration zurückgemeldet.

Der Club aus der Hauptstadt bezwang die Fraport Skyliners aus Frankfurt deutlich mit 101:63 (50:30). Somit durfte sich auch Neu-Trainer Israel Gonzalez am Dienstagabend über seinen Premierensieg freuen. Bester Werfer beim Heimerfolg, der zu keiner Zeit gefährdet war, war Marcus Eriksson mit 21 Punkten.