Suchergebnis


Bei sieben Innungen standen Wahlen auf der Tagesordnung.

Sieben Innungen haben neue Vorstände

Bei insgesamt sieben Handwerksinnungen der Kreishandwerkerschaft Ravensburg haben nun Neuwahlen des gesamten Vorstands auf der Tagesordnung gestanden.

Auf dem Foto sind zu sehen (von links): Martin Bloching, stellvertretender Kreishandwerksmeister; Stefan Joser, Obermeister der Steinmetz- und Steinbildhauer-Innung Oberschwaben; Michael Bucher, Kreishandwerksmeister, Robert Moosmann, Obermeister der Karosserie- und Fahrzeugbauer-Innung Ravensburg-Bodensee, Gerhard Melber, Obermeister der Konditoren-Innung ...

Bouleclub ist mit Eröffnungsturnier zufrieden

Wie schon in den vergangenen Jahren hat des Häfler Bouleclub beim traditionellen Eröffnungsturnier Glück mit dem Wetter gehabt. Waren es 2014 noch 64 Mannschaften, die anreisten, konnte der Verein diesmal ein Steigerung auf 66 Mannschaften verzeichnen, bei den nachmittäglichen Complementaires waren sogar 71 Teams auf dem Tableau.

Die Turnierleitung lag wie immer in den bewährten Händen von Renate Tassin und lief – auch dank der Unterstützung durch Nikolai Rutkowski – reibungslos ab.

Häfler präsentieren sich in beachtlicher Frühform

Beim Eröffnungsturnier des Boule-Clubs Friedrichshafen (BCF) haben sich die Häfler in beachtlicher Frühform präsentiert. Nur knapp musste sich Jacques Grimaldi mit seinem Doublettepartner Frank Krause aus Zimmern geschlagen geben.

Die Vorjahressieger Cedric Schubert aus Weinheim und Daniel Dalein aus Freiburg behielten die Oberhand. Einen Achtungserfolg erzielte daneben auch Achim Issadi vom BCF. Er erreichte mit Viktor Schäffer aus Lindenberg das Halbfinale.

Häfler präsentieren sich in beachtlicher Frühform

Beim Eröffnungsturnier des Boule-Clubs Friedrichshafen (BCF) haben sich die Häfler in beachtlicher Frühform präsentiert. Nur knapp musste sich Jacques Grimaldi mit seinem Doublettepartner Frank Krause aus Zimmern geschlagen geben.

Die Vorjahressieger Cedric Schubert aus Weinheim und Daniel Dalein aus Freiburg behielten die Oberhand. Einen Achtungserfolg erzielte daneben auch Achim Issadi vom BCF. Er erreichte mit Viktor Schäffer aus Lindenberg das Halbfinale.

BCF hat erstmals eine Chefin

Bei der Hauptversammlung des Boule-Clubs Friedrichshafen ist Renate Tassin zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Damit steht das erste Mal in der Vereinsgeschichte eine Frau an der Spitze des BCF.

Mit Spannung wurde das Ergebnis der alle zwei Jahre stattfindenden Neuwahlen zum Vorstand des Boule-Clubs Friedrichshafen erwartet, nachdem der bisherige Vorsitzende Wolfgang Stuckenbrock nach zehnjähriger Amtszeit nicht mehr kandidierte. Zur Wahl standen Renate Tassin, bisherige Stellvertreterin und Gründungsmitglied und Jacques ...

Jugendliche haben sichtlich ihren Spaß

Beim Pokalturnier des Boule-Clubs Friedrichshafen haben die "Alte Hasen" aus Stuttgart und Zimmern im Triplette die Nase vorn gehabt. Am Sonntag holten zwei Jugendspieler aus Tuttlingen den Zeppelin-Wanderpokal im Doublette. Auch die Häfler Spieler waren mit ihrem Abschneiden zufrieden.

Auf dem 3. Platz landete am Samstag das Dreierteam Wolfgang Baur/Patrice Munnier/Yves Berthet, am Sonntag erreichten in der Zweierformation die Häflerin Sabah Issadi und Spielpartner Johnny Dussaussay aus Ravensburg ebenfalls das Halbfinale.

Wiedergewählter Vorsitzender zieht positive Bilanz

FRIEDRICHSHAFEN (stu) - Beim Boule-Club Friedrichshafen gibt es an der Spitze keine Veränderungen. Bei der Hauptversammlung wurden Wolfgang Stuckenbrock und Renate Tassin in ihren Ämtern bestätigt.

Die Kasse bleibt in den bewährten Händen von Franz Gibis. Philippe Teste und Dieter Sorg, die schon bisher dem Vorsitzenden und seiner Stellvertreterin angehörten, wurden als Beisitzer wiedergewählt. Neu in der Vorstandschaft vertreten sind Peter Muschel als Schriftführer, Silvia Schäffner und Eberhard Messmer als Beisitzer.

Am letzten Spieltag gefeiert

Zum zweiten Mal nacheinander ist es dem Boule-Club Friedrichshafen gelungen in der höchsten Spielklasse Baden-Württembergs, der B-W-Liga vertreten zu sein. Die Mannschaft Friedrichshafen II des BCF hat es am letzten Spieltag in Überlingen geschafft, nach FN I im letzten Jahr, Meister in der Oberliga Süd zu werden und somit aufzusteigen.

Den Verfolgern Konstanz und Biberach ist es nicht gelungen, ihren Rückstand gegenüber dem Spitzenreiter aufzuholen, um noch um die Meisterschaft mitspielen zu können.

Nur ein Punkt fehlt dem Häfler Paar zur Sensation

Um ein Haar ist es der Häfler Paarung Wolfgang Stuckenbrock und Peter Dudek gelungen dem Konstanzer Hille Lissner, der mit Timo Messmer angetreten war, den Turniersieg streitig zu machen. Nur ein Punkt fehlte zum Sieg und die Sensation wäre perfekt gewesen.

Obwohl Tireur Dudek als auch Pointeur Stuckenbrock an diesem Tag in guter Form waren, gelang es ihnen nicht, diesen einen Punkt noch zu holen. In einem, vor Spannung nicht zu überbietenden Endspiel, das bei Flutlicht ausgetragen werden musste, lagen Stuckenbrock / Dudek nach ...

Erstes Team schafft es im dritten Anlauf

Der BC Friedrichshafen hat den größten sportlichen Erfolg seit der Vereinsgründung im Jahre 1991 gefeiert. Die erste Mannschaft hatte es nach drei Versuchen in den vorangegangen Jahren endlich geschafft von der Landesliga Süd in die Baden- Württemberg-Liga aufzusteigen.

Spielführer Peter Heublein würdigte unter Beifall auch der passiven Mitglieder die hervorragende Leistung seines Teams. Er rief den Spielverlauf des entscheidenden letzten Spieltages in Ennetach noch einmal in Erinnerung, an dem der Mitbewerber um den ...