Suchergebnis

 Der Rasthof soll an der „Abfahrt B 30 Nord“ entstehen.

Kein Bürgerentscheid zum geplanten Rasthof an der B30 - weil drei „Ja“-Stimmen fehlen

18 der 26 anwesenden Gemeinderatsmitglieder hätten für den geforderten Bürgerentscheid zum geplanten Rasthof an der B 30 stimmen müssen – doch nur 15 Stadträte haben das Bürgerbegehren unterstützt. Damit ist der Bürgerentscheid vom Tisch und das Projekt kann wie geplant fortgeführt werden.

Bürgermeister Roland Weinschenk rief dem Gremium die Bedeutung der Entscheidung ins Bewusstsein und stellte die aus seiner Sicht beiden wichtigen Fragen: „Will der Gemeinderat die Entscheidung als Bürgerentscheid an die Bürger geben oder nicht.