Suchergebnis

Das BIBO in Mengen feierte ein rauschendes Live-Konzert

Es war ein Abend mit Autokino-Flair geplant, stattgefunden hat ein fetziger Rockabend mit der genialen Juice Cocker Band. "Wir fühlen uns in der Kompaktheit stark", sagte Mario "Juice" Maucher, Leadsänger der Band. Und richtig stark war auch ihr Auftritt, den sie mit vier Vollblutmusikern hingelegt haben. Souverän und charmant entführten die Jungs in die "guten alten Zeiten", als Joe Cocker mit seinen Welthits Musikgeschichte geschrieben hat. Ohne Kopiercharakter jedoch mit jeder Menge Einfühlungsvermögen und Leidenschaft setzten Juice alias ...

 Auch ohne ein Publikum direkt vor der Bühne gaben die Musiker der Juice Cocker Band alles.

Ein Rock-Konzert im Autokino

Endlich wieder ein Live-Konzert war am Samstagabend im „Bibo“ in Mengen angesagt, eingeladen war die Juice Cocker Band. Alle Vorbereitungen waren von Alfons Nassal, Inhaber der Bistrobar, getroffen worden: Eine große Leinwand zierte die Hauswand, ein überdimensionaler Beamer zur Live-Übertragung wurde angeschafft. Dieser erfüllte, sichtbar für alle Besucher auf dem Netto-Parkplatz, seinen Zweck. Sogar eine Drohne hatte sich auf den Weg in die Höhen gemacht, um die Live-Momente im Außenbereich einzufangen.

 Bühnenpräsenz und Stimme fast wie der unvergleichliche Joe Cocker: Juice auf der Bühne im Bocksaal.

Abtanzen zu Cocker statt Corona-Panik

Corona-Panik in Leutkirch, im Allgäu? Eher nicht. Der Bocksaal ist beim Auftritt der Juice Cocker Band am Freitagabend bestens gefüllt. Die Stimmung ist ab dem ersten Song entspannt, wird von Hit zu Hit des legendären Joe Cocker immer besser. Bis der Saal kocht, viele tanzen. Stärkt ja auch das Immunsystem. Sänger Juice lebt die großen Songs, performt mit Empathie, Ausdruck.

Natürlich hat Juice – so wird Mario Maucher aus Bad Saulgau seit langem genannt – nicht ganz die prägnante Stimme von Joe Cocker, dem gelernten Installateur aus ...

 Die Juice Cocker Band spielt auf dem Sandhof in Langenenslingen.

Juice Cocker Band spielt auf dem Sandhof

Die Juice Cocker Band tritt am Freitag, 6. September, in der Kulturscheune auf dem Sandhof in Langenenslingen auf. Beginn ist um 20.30 Uhr, der Eintritt kostet 8 Euro. Wenn die Juice Cocker Band (www.juicecockerband.com) die Bühne betritt, könnte man fast glauben, der legendäre Joe Cocker würde sich im Schwabenländle die Ehre geben. Mario „Juice“ Maucher kann nicht nur begnadet singen, in seiner Hommage imitiert er auch Mimik und Gestik des verstorbenen Altmeisters.


 NCS mit Frank Barth, Ralf Breimayer und Alex Noelle haben das Plaza in Riedlingen gerockt.

Blues-Rock vom Feinsten im Plaza

Frank Barth, Alex Noelle und Ralf Breimayer haben mit ihrem Power-Trio NCS am vergangenen Freitag das Plaza in Riedlingen gerockt.

Neben Cover-Versionen der Songs von Joe Bonamassa, Stevie Ray Vaughan oder ZZ Top spielten sie auch einige Hits ihrer zwei Alben, die die Band in den 90-ern herausbrachte. In jüngster Zeit waren Auftritte der drei nicht mehr all zu häufig.

Umso mehr freuten sich die Zuhörer in Riedlingen, dass sie mal wieder in den Genuss eines Live-Auftritts von NCS kamen.

Bejubelt vom Publikum: die „Juice Cocker Band“.

Leidenschaftlich wie Joe Cocker

Der Jazzkeller im „Dreikönig“ in Bad Saulgau ist fast aus allen Nähten geplatzt, als die „Juice Cocker Band“ dort ein Wohltätigkeitskonzert für die Hilfsorganisation Buki gab. Es war ein höchst lebendiger und stimmungsvoller Abend, der für das Hilfsprojekt mehr als 800 Euro einbrachte.

„Buki ist auf solche Wohltätigkeitsveranstaltungen angewiesen“, sagte Stefan Zell, Vorsitzender des Hilfsvereins für Kinder in Rumänien. Deshalb werden in der Winterzeit öfter Konzerte organisiert, im Dezember steht die Gruppe auf dem Weihnachtsmarkt ...

Je später es wurde, umso mehr Besucher kamen zum Stadtfest auf den Marktplatz – trotz kühler Temperaturen.

Schönes Fest trotz schlechten Wetters

Einen lauen Sommerabend konnte man auf dem Riedlinger Stadtfest am Samstag wahrlich nicht genießen. Doch trotz kühler Temperaturen und einem bewölkten Himmel zog es viele Besucher auf den Marktplatz. Man aß, trank und schwätzte zur Musik der Musikkapelle aus Pflummern und der Band Short Stop.

Beim Fassanstich am frühen Abend bewies Bürgermeister Marcus Schafft seine Geschicklichkeit: War das Reinhämmern des Zapfhahns im vergangenen Jahr noch gründlich daneben gegangen, saß heuer gleich der erste Schlag perfekt.


Dannemann and Friends kommen auf den Lorettohof nach Sonderbuch.

Dannemann spielt unterm Lindenbaum

„Wer mit Rock und Blues etwas am Hut hat in diesem unseren Ländle, dem muss man nicht erklären, wer Werner Dannemann und seine Freunde sind“. So steht’s auf der Einladung von Günther Weber, der nicht nur „den Weltstar aus Württemberg“ - wie ihn die Stuttgarter Zeitung einmal bezeichnete - am Samstag, 18. Mai, auf den Loretto-Hof nach Sonderbuch eingeladen hat. Ab 15 Uhr rocken und jazzen unter dem Lindenbaum nicht nur die „Dannemänner“ auf dem Ziegenhof auch der „local guitar hero“ Franky Barth wird zum Instrument greifen.


Die Riedlinger Musikinitiative hat am Freitagabend mit fünf Bands auf der Donauinsel zur Rockete eingeladen.

MIR rockt zur Mittsommernacht

Ein lauschiger Sommerabend sieht vielleicht anders aus und fühlt sich anders an, trotzdem fanden am Freitagabend viele Besucher den Weg auf die Donauinsel zur MIR „MittsommerRockete“. Ab 17 Uhr konnte man sich fünf unterschiedliche Bands bei freiem Eintritt unter freiem Himmel anhören und nach dem Einkaufsbummel in der Stadt auf einer Bierbank im Grünen den Tag ausklingen lassen.

Den Auftakt machten Rough’n’Ready. In bewährter Besetzung mit Rainer Bohner, Gere Schmid und Michael Dittrich und Rickie Scopes am Schlagzeug spielten sie ...

Rough ’n’ Ready auf der Bühne des Lichtspielhauses, hier mit Reinhold Funk (Blues Harp), Frank Barth, Ricki Scopes, Martin Rehbe

Ein Konzertabend mit toller Bluesmusik

Die Riedlinger Bluesband Rough ’n’ Ready hat einen Abend mit viel Blues versprochen und damit haben sie viele Besucher ins Lichtspielhaus gelockt. Diese wurden mit einer überragenden Performance der Band belohnt und den ganzen Abend war die Stimmung richtig gut.

Die Bluesband, die es bereits seit 1991 gibt („Da sind wir zum ersten Mal an der Weihnachtssession aufgetreten“ erzählt Reinhold Funk, der von Anfang an dabei ist), besticht nicht nur mit gutem Blues, sondern auch mit vielen verschiedenen Bandmitgliedern, die den jeweiligen ...