Suchergebnis

Thronbesteigung von Kaiser Naruhito

Japan feiert Thronbesteigung von Kaiser Naruhito

Japans neuer Kaiser Naruhito hat im Beisein von rund 2000 Würdenträgern aus aller Welt in einer Zeremonie nach uralter Tradition seine Inthronisierung verkündet.

Er versichere, im Einklang mit der Verfassung seine Verantwortung als Symbol des Staates und der Einheit des japanischen Volkes zu erfüllen, sagte der 59-Jährige am Dienstag vom 6,5 Meter hohen, überdachten Thron seines Palastes herab. Der Monarch trug dabei eine braun-orangene Robe in jahrhundertealtem Design.

 Erhard Eppler (rechts vorne) im Sommer 1983 beim Protest gegen die Stationierung von Pershing-II-Raketen in Mutlangen unweit vo

Nachruf: Erhard Eppler ist das Gewissen der SPD gewesen

Er war ein leiser Mahner und ein brillanter Denker. Ein Mann, der zurückhaltend auftrat und doch so viel zu sagen hatte. Erhard Eppler, SPD-Urgestein und früherer Entwicklungsminister, ist im Alter von 92 Jahren in seiner Wahlheimat Schwäbisch Hall gestorben.

Wer den gebürtigen Ulmer in den letzten Jahren sah, traf auf einen fast zarten alten Herrn mit einem ungewöhnlichen Bart, der etwas schwer hörte - aber sich seinen jugendlichen Geist bewahrt hatte.

SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot

Erhard Eppler gestorben - SPD trauert um „großen Vordenker“

Mahner, Streiter und ein großer Sozialdemokrat: Die SPD trauert um Erhard Eppler. Der frühere Bundesminister starb am Samstag im Alter von 92 Jahren in seiner Heimat Schwäbisch Hall, wie die Partei mitteilt.

Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer würdigte ihn „als einen großen Vordenker in unseren Reihen“. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nannte Eppler einen „wunderbaren Lehrer“.

Der promovierte Gymnasiallehrer, 1926 in Ulm geboren, kam 1956 zur SPD und übernahm dort im Laufe der Jahrzehnte eine Vielzahl an ...

Kaiser Naruhito

Japans Kaiser Naruhito verkündet Thronbesteigung

Der Monarch schweigt. Und schweigt. Wenn Japans neuer Kaiser, der sein Amt am 1. Mai nach Abdankung seines Vaters übernahm, am Dienstag (22. Oktober) bei einer Zeremonie offiziell seine Thronbesteigung verkündet, wird der 59-Jährige zunächst in würdevoller Stille verharren.

Rund 2000 Gäste aus dem In- und Ausland, darunter Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der britische Kronprinz Charles werden zu der Zeremonie im Palast im Herzen Tokios anwesend sein, wenn der Kaiser gekleidet in einer dunkel-orangenen Robe seinen ...

SPD-Urgestein Erhard Eppler

Erhard Eppler gestorben: SPD trauert um „großen Vordenker“

Mahner, Streiter und ein großer Sozialdemokrat: Die SPD trauert um Erhard Eppler. Der frühere Bundesminister starb am Samstag im Alter von 92 Jahren in seiner Heimat Schwäbisch Hall, wie die Partei mitteilte. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer würdigte ihn „als einen großen Vordenker in unseren Reihen“. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nannte Eppler einen „wunderbaren Lehrer“.

Der promovierte Gymnasiallehrer, 1926 in Ulm geboren, kam 1956 zur SPD und übernahm dort im Laufe der Jahrzehnte eine Vielzahl an Ämtern ...

SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot

SPD trauert um Partei-Urgestein Erhard Eppler

Der SPD-Politiker Erhard Eppler ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 92 Jahren in seiner Wahlheimat Schwäbisch Hall, wie die SPD Baden-Württemberg mitteilte.

Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer würdigte Eppler „als einen großen Vordenker in unseren Reihen“. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nannte ihn einen „wunderbaren Lehrer“.

Der promovierte Gymnasiallehrer Eppler, 1926 in Ulm geboren, kam 1956 zur SPD und übernahm dort im Laufe der Jahrzehnte eine Vielzahl an Ämtern und Funktionen.

Mietendeckel in Berlin

Mietenrevolution in Berlin: Staat packt Deckel drauf

Seit Monaten plant Berlin eine Revolution auf dem Wohnungsmarkt. Doch bei den Details des bundesweit bisher einmaligen Mietendeckels hat sich die Koalition aus SPD, Linke und Grünen lange Zeit verbissen.

Nun steht ein Kompromiss, den der Senat am kommenden Dienstag beschließen will. Und für Vermieter wie Mieter wird klarer, was auf sie zukommt.

Was heißt Mietendeckel?

Berlin will die Mieten für 1,5 Millionen nicht preisgebundene Wohnungen für fünf Jahre auf dem Stand vom 18.

Steinmeier hofft auf Billigung des Brexit-Deals in London

Kurz vor der Abstimmung über den neuen Brexit-Deal im britischen Parlament hofft Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf eine Zustimmung der Abgeordneten zur jüngst getroffenen Vereinbarung. „Ich wünsche mir, dass das britische Unterhaus dem Verhandlungsergebnis zum Brexit zustimmt“, sagte Steinmeier der „Neuen Westfälischen“. „Das ist die Voraussetzung dafür, dass Europa sich wieder wichtigen Themen wie Migration, der Zukunft der europäischen Wirtschaft und der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik zuwenden kann.

Seehofer spricht in Bundestagsdebatte

Scharfe Kritik im Bundestag an AfD nach Terror in Halle

Die AfD hat für verächtliche Reaktionen aus ihren Reihen auf den Terror von Halle mit zwei Toten parteiübergreifend scharfe Kritik bekommen.

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) nannte es am Donnerstag „unerträglich“, dass über Twitter als Reaktion „auf diese von Judenhass getriebene Tat weiter mit Ab- und Ausgrenzung von Menschen gespielt wird“. Das gelte auch für den Versuch, durch das Weiterverbreiten solcher Reaktionen (per Retweet) „die Grenzen des Anstands weiter auszutesten“, betonte er.

 Mittagessen bei Regisseur Wachtang Kuntsew-Gabaschwili (l.) aus Telawi: Hier, wie auch bei anderen Gelegenheiten während des St

Große Ehre für Biberacher: Mit dem Bundespräsidenten in Georgien

Große Ehre für Rainer Etzinger: Der Biberacher durfte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) vorige Woche als einer von drei Sondergästen zu einem Staatsbesuch nach Georgien begleiten. Dieser führte auch in die Partnerstadt Telawi, deren Ehrenbürger Etzinger ist. Seit Jahrzehnten macht er sich für die Städtepartnerschaft stark.

Im September – Etzinger war zu dieser Zeit gerade in Georgien – erhielt er vom Bundespräsidialamt die Anfrage, ob er den Bundespräsidenten bei seinem Besuch begleiten wolle, weil dieser sich unter ...