Suchergebnis

Stuttgarter Oper

Stuttgarter Operndach soll Klimawandel-Mahnmal werden

Das bei dem Unwetter Ende Juni demolierte Kupferdach der Stuttgarter Oper soll als Mahnmal erhalten bleiben.

Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz (Grüne) sagte in einem Videobeitrag auf Twitter, mit dem zerknüllten Dach wolle man an den fortschreitenden Klimawandel erinnern. Das Kupferknäuel soll nach seinen Worten neben dem Opernhaus als Skulptur platziert werden.

Bei dem Unwetter am 28. Juni in Stuttgart war ein Teil des Dachs durch die heftigen Böen abgedeckt worden.

Demoliertes Stuttgarter Operndach

Kaputtes Dach der Oper soll Klimawandel-Mahnmal werden

Das bei dem Unwetter Ende Juni demolierte Kupferdach der Stuttgarter Oper soll als Mahnmal erhalten bleiben. Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz (Grüne) sagte am Freitag in einem Videobeitrag auf Twitter, mit dem zerknüllten Dach wolle man an den fortschreitenden Klimawandel erinnern. Das Kupferknäuel soll nach seinen Worten neben dem Opernhaus als Skulptur platziert werden.

Bei dem Unwetter am 28. Juni in Stuttgart war ein Teil des Dachs durch die heftigen Böen abgedeckt worden.

Danyal Bayaz (Grüne)

Kunst, Mahnung oder Müll? Debatte um Operndach

Lange erinnerte das demolierte Stück des Stuttgarter Operndachs an jene Sturmnacht Ende Juni, nun ist es vom Platz vor dem sogenannten Littmann-Bau verschwunden. Nach Angaben der Staatstheater wurde das Teil im Zentrallager des Hauses deponiert. Dort soll es bleiben, bis über die weitere Verwendung entschieden wurde, teilten die Staatstheater am Freitag mit.

Die Frage beschäftigt auch den baden-württembergischen Finanzminister Danyal Bayaz (Grüne) und seinen Stab.

Ein Teil des Kupferdachs des Stuttgarter Opernhauses liegt am Eckensee auf dem Boden. Fahrradfahrerin fährt daran vorbei.

Demoliertes Opern-Dach könnte als Denkmal enden

Vor der Stuttgarter Oper kann man noch die Folgen des heftigen Unwetters von Ende Juni sehen: Zusammengeknüllt wie Papier liegen dort Teile des Kupferdachs. Was damit passiert, ist noch offen. Es werden Vorschläge laut, es als Denkmal im Schlossgarten auszustellen. Der Verwaltungsrat der Württembergischen Staatstheater hat indes seine Beschlüsse zur Sanierung und Erweiterung des Stuttgarter Opernhauses bekräftigt.

Es sei ein klares Votum dafür, „dass die Opernsanierung nunmehr Fahrt aufnehmen kann“, erklärte die ...

Nach dem Unwetter -  Stuttgart

Opernsanierung: Demoliertes Dach als Denkmal im Gespräch

Der Verwaltungsrat der Württembergischen Staatstheater hat seine Beschlüsse zur Sanierung und Erweiterung des Stuttgarter Opernhauses bekräftigt. Das sei ein klares Votum dafür, «dass die Opernsanierung nunmehr Fahrt aufnehmen kann», erklärte die baden-württembergische Kunstministerin Theresia Bauer (Grüne) nach der Sitzung am Montagabend. Nächster wichtiger Schritt seien die Grundsatzentscheidungen im Gemeinderat am 28. Juli. «Wenn diese positiv ausfallen, können zeitnah die nächsten Planungsschritte angegangen und insbesondere die ...

Marktbrunnen Aalen

Aalen bleibt rot: Brütting wird neuer Oberbürgermeister

Die Stadt Aalen bleibt in SPD-Hand. Auf den scheidenden Oberbürgermeister Thilo Rentschler folgt der 37-jährige SPD-Kommunalpolitiker Frederick Brütting. Der bisherige Bürgermeister der Gemeinde Heubach im Ostalbkreis setzte sich ganz klar gegen die CDU-Politikerin Catherine Rommel durch. Brütting erhielt 71,2 Prozent der Stimmen, Rommel 20,1 Prozent, wie Amtsinhaber Rentschler am Sonntagabend im Rathaus verkündete.

Die 56-jährige Rommel ist die Enkelin des Wehrmachtsgenerals Erwin Rommel und Tochter des früheren Stuttgarter ...

Polizei

Polizei kontrolliert Verstöße: Tausende in den Straßen

Nach Auseinandersetzungen und Ruhestörungen in den vergangenen Wochen hat die Polizei in Freiburg und in Stuttgart am Wochenende öffentliche Plätze stärker kontrolliert. Die Menschen hielten sich dort weitgehend an die Regeln, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. In Heidelberg wurden Polizisten am Wochenende nach eigenen Angaben übel beleidigt und mit Flaschen beworfen. Es gab zudem Versuche, Festnahmen zu verhindern. Rund 1600 Feierende an unterschiedlichen Plätzen beschäftigten in der Nacht zum Sonntag die Karlsruher Polizei.

«Nesenbach» als Chorstück

Junge Oper in Stuttgart würdigt „Nesenbach“ mit Chorstück

Die Junge Oper in Stuttgart würdigt den kanalisierten und versteckt fließenden Stuttgarter Nesenbach mit einem kurzen eigenen Chorstück. Das halbstündige «Straßenoratorium» der Komponistin Susanne Hinkelbein wird an acht Abenden und vom 3. Juli an «open air» aufgeführt. Die Inszenierung folge dem Lauf des Nesenbachs und setze ihm ein Denkmal, kündigte die Junge Oper vorab an.

Gespielt und erzählt werde von Tragödien, Kloaken und Frischwasser, von der Natur, von Betondeckeln und Wasserspeichern.

Polizei

Polizei zufrieden: Regeln weitgehend eingehalten

Nach Auseinandersetzungen und Ruhestörungen in den vergangenen Wochen hat die Polizei in Stuttgart und Freiburg am Wochenende öffentliche Plätze stärker kontrolliert. Die Menschen hielten sich weitgehend an die Regeln, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Stadt Stuttgart verhängte beispielsweise ein Aufenthaltsverbot für die Anlagen rund um den Feuersee und für den Marienplatz. Die Stadt Freiburg verfügte ein Glasverbot, zwischen Freitag 20.00 Uhr und Samstag 5.

In der Nesenbachstraße liegt ein unbewässertes Stück Mini-Kanal

Junge Oper würdigt den „Nesenbach“ mit Chorstück

Die Junge Oper in Stuttgart würdigt den kanalisierten und versteckt fließenden Stuttgarter Nesenbach mit einem kurzen eigenen Chorstück. Das halbstündige «Straßenoratorium» der Komponistin Susanne Hinkelbein wird an acht Abenden und vom 3. Juli an «open air» aufgeführt. Die Inszenierung folge dem Lauf des Nesenbachs und setze ihm ein Denkmal, kündigte die Junge Oper vorab an.

Gespielt und erzählt werde von Tragödien, Kloaken und Frischwasser, von der Natur, von Betondeckeln und Wasserspeichern.