Suchergebnis

Callum Hudson-Odoi

Nach Bayern-Werben: Neuer Chelsea-Vertrag für Hudson-Odoi

Der einstige Bayern-Wunschspieler Callum Hudson-Odoi sieht seine Zukunft nun endgültig beim FC Chelsea.

Der 18 Jahre alte englische Fußball-Nationalspieler unterschrieb bei den Londonern einen Fünfjahresvertrag, wie der Premier-League-Club mitteilte. Sein bisheriger Kontrakt lief am Ende dieser Saison aus.

Der FC Bayern hatte zu Jahresbeginn intensiv um den Flügelspieler geworben. „Ein sehr interessanter Spieler, den wir unbedingt verpflichten wollen“, hatte der Münchner Sportdirektor Hasan Salihamidzic gesagt.

Antonio Rüdiger

Rüdiger fehlt dem FC Chelsea zum Champions-League-Auftakt

Der Europa-League-Sieger FC Chelsea muss im Champions-League-Heimspiel gegen den FC Valencia auf seinen deutschen Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger verzichten.

„Er ist verletzt“, erklärte Chelsea-Coach Frank Lampard. „Am Wochenende plagte ihn ein kleines Leistenproblem, das er seit zwei Wochen mit sich rumschleppt, also fällt er aus.“ Der Verteidiger hatte bereits morgens beim Training der Blues gefehlt. „Hoffentlich ist es nichts Langfristiges“, sagte Lampard.

Pep Guardiola

„Glückwunsch an Norwich“: Man City patzt bei Aufsteiger

Pep Guardiola spielte die Enttäuschung über die erste Saisonniederlage für Manchester City und den wachsenden Rückstand auf den FC Liverpool herunter.

„Die Leute können nicht erwarten, dass wir jedes Spiel gewinnen und jede Saison 100 Punkte holen“, sagte der Trainer des englischen Meisters nach dem überraschenden, aber verdienten 2:3 (1:2) beim forschen Aufsteiger Norwich City. „Manchmal gibt es solche Spiele“, sagte Guardiola. „Wir hatten Torchancen, aber die haben wir nicht genutzt.