Suchergebnis

Jens Keller

Reaktionen zu den Freitag-Spielen der 2. Bundesliga

Nürnberg/Heidenheim (dpa)-

Jens Keller (Trainer 1. FC Nürnberg): „Die Mannschaft hat Moral gezeigt. Wir haben nicht nur den Aluminiumtreffer. Die Mannschaft hat alles investiert. Ich bin nicht zufrieden mit dem Punkt. Ich will nicht mehr von Pech reden: Die Torchancen müssen wir machen.“

Hanno Behrens (Kapitän 1. FC Nürnberg): „Es ist eine ernste Situation. Die Leistungen sind in Ordnung. Wir müssen nur die Punkte holen. (...

 Artist Sven Jahn-Munos bei Streckübungen im Sportraum: Die Angestellten von mehr als 300 Zirkussen in Deutschland warten auf ei

Hochseilakt ohne Pausenclown: Was die Corona-Pandemie für die wirtschaftliche Lage eines Zirkus bedeutet

Martin Lacey braucht jeden Monat Fleisch für 20 000 Euro. Seine 26 Löwen werden oft morgens gefüttert, manchmal mittags – aber niemals vor der Vorstellung: „Ein Löwe mit vollem Bauch ist viel gefährlicher! Weil er dann keine Lust hat zu arbeiten“, erklärt Lacey. Der Dompteur und seine Frau Jana Lacey-Krone sind die Direktoren des Münchner Circus Krone – mit 260 Mitarbeitern, mehr als 100 Tieren und einem Umsatz in Millionenhöhe der größte der Welt, wie der Europäische Zirkusverband sagt.

3. Liga

DFB will 3. Liga am 30. Mai starten

Der Ball in der 3. Liga soll vom 30. Mai an wieder rollen - wenn nötig sogar bis Ende Juli. „Die Saison sollte auf dem Rasen entschieden werden und nicht am grünen Tisch“, bekräftigte Präsident Fritz Keller in einem Video-Pressegespräch die Pläne des Deutschen Fußball-Bundes.

Entscheidend für die Umsetzung sei jedoch die Zustimmung der Regionalpolitik. „Ich bin zuversichtlich, dass wir in den kommenden zehn Tagen eine Genehmigung bekommen werden“, betonte DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius.

Werder-Coach

Die Fußball-Woche: Montagsspiel, Diskussionen, Derbys

Die Corona-Pause ist beendet, in der Bundesliga steht auch wieder das Sportliche im Fokus. Die kommende Woche bringt unter anderem ein Derby in Berlin und eins am Rhein.

Aber auch über die Auswirkungen der Pandemie wird natürlich weiter diskutiert - unter anderem über ein mögliches Abbruch-Szenario in der Bundesliga und die Umsetzung des Hygiene- und Sicherheitskonzepts. Und auch die anderen Ligen in Europa wollen der Bundesliga Schritt für Schritt nacheifern.

Derby

Bielefeld verpasst Sieg - VfB verliert in letzter Minute

Später Schock für das Spitzentrio in der 2. Fußball-Bundesliga: Tabellenführer Arminia Bielefeld sowie die Verfolger Hamburger SV und VfB Stuttgart haben beim Wiederbeginn nach der Corona-Pause in der Schlussphase wichtige Punkte verspielt.

Der seit acht Spielen unbesiegte Spitzenreiter Bielefeld musste am Sonntag gegen den VfL Osnabrück in letzter Minute das 1:1 durch Marcos Alvarez hinnehmen. Fabian Klos (17. Minute/Foulelfmeter) hatte die Ostwestfalen in Führung gebracht.

 Haben angesichts der prekären Situation des Gemeindeverwaltungsverbands ohne Kämmerer derzeit nicht viel zu lachen: Die neue Fü

Haushaltspläne in Verzug: Gemeindeverwaltungsverband Donau-Heuberg steckt im Kämmerer-Dilemma

Es ist bereits Mitte Mai und die Haushaltspläne 2020 für die Mitgliedsgemeinden des Gemeindeverwaltungsverbands (GVV) Donau-Heuberg müssten längst beschlossen sein. Sonst sehe es düster aus mit Investitionen und geplanten Projekten. Und die Umstellung der Haushaltsführung von der Kameralistik auf die Doppik brennt zudem unter den Nägeln – und drängt. Doch ohne einen Kämmerer herrscht beim Verband höchste Alarmstufe.

Der langjährige Kämmerer Tobias Keller, Bürgermeister in Bärenthal, verließ im Januar 2019 nach 17 Jahren den GVV ...

 Die Sportler des Jahres 2019 wurden ohne Festakt geehrt, aufgrund der Corona-Krise müssen Land- und Sportkreis auf die Gala in

Sportler ohne Festakt geehrt

Biberach (sz) - Die gemeinsame Sportlerehrung des Land- und Sportkreises Biberach hätte eigentlich wie in den vergangenen Jahren in der Biberacher Gigelberghalle stattfinden sollen.

Der vorgesehene Termin war der 3. April. Eine Veranstaltung mit 400 Gästen in einer eng bestuhlten Halle war zum damaligen Zeitpunkt aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich und ist es bis heute nicht. Derzeit ist unklar, wann eine Veranstaltung in diesem Rahmen wieder möglich sein könnte.

3. Liga

3. Liga bleibt gespalten - Mannheim beantragt Abstimmung

Der Streit um die Fortsetzung der 3. Liga gewinnt auch zwischen Fußball und Politik an Schärfe.

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff erhob nach einem Telefonat mit DFB-Präsident Fritz Keller deutliche Vorwürfe gegen den Deutschen Fußball-Bund - aus der Frankfurter Verbandszentrale kam am frühen Dienstagabend umgehend eine vehemente Replik. „Hier wird ein unzutreffendes Bild gezeichnet“, äußerte Generalsekretär Friedrich Curtius auf der DFB-Internetseite.

 Anton Bosanis, Rektor der Buchenbergschule (hintere Reihe, Zweiter von links), mit Vertreterinnen des Vereins „Kleine Hände“.

Ellwanger Verein hilft jungen Familien und Alleinerziehenden durch die Krise

Wenn es sie nicht schon gäbe, man müsste sie erfinden: Unermüdlich helfen die „Kleinen Hände“ jungen Familien und Alleinerziehenden in Ellwangen und Umgebung auf vielfältige Weise.

Die ohnehin schwierige Lage alleinerziehender Mütter und Väter hat sich in Zeiten von Corona dramatisch verschärft. Schülerinnen und Schüler der Klosterfeldschule und Kinder von Alleinerziehenden haben bereits vor Ostern ein „Durchhaltepaket“ der Kleinen Hände erhalten.

 Der Wurzacher Metzger Ries mit befreiten Internierten vor dem Schloss.

Wurzach im Glück: Das Kriegsende kommt gewaltlos

Wurzach, Ende April 1945. Der Krieg näherte sich seinem Ende, jeder wusste, dass er verloren war, aber laut gesagt werden durfte das nicht. Und jeder befürchtete für sich und seinen Ort das Schlimmste.

Jeder Ort hat seine eigene Besetzungsgeschichte, das gilt auch für Wurzach und seine Teilgemeinden. Entsprechend den Durchhaltebefehlen waren an allen Ortseingängen Panzersperren errichtet worden, die aber höchstwahrscheinlich keinen Panzer lange aufgehalten hätten.