Suchergebnis

Insgesamt 25 Millionen Euro will die Stadt Aalen in die digitale Aufrüstung ihrer Schulen stecken. Um 1,8 Millionen Euro für 250

Erfolglos: Grüne wollen digitale Lehrertische kippen

Mit einem Antrag haben die Grünen am Mittwoch im Gemeinderat versucht, das Paket für den bereits 2019 beschlossenen Medienentwicklungsplan für die 21 städtischen Aalener Schulen noch einmal aufzuschnüren. Obwohl in der Sitzung bereits die Vergabe der wesentlichen Ausstattung zur Umsetzung des Plans anstand, forderten die Grünen, auf die darin vorgesehenen 250 Lehrerarbeitstische zu verzichten und die dafür nötigen 1,86 Millionen Euro im Rahmen der Digitalisierung aus ihrer Sicht sinnvoller auszugeben.

Die Dienstjubilare der VR-Bank.

Mitarbeiterehrung bei der VR-Bank

Die VR-Bank hat auch in diesem Jahr ihre Dienstjubilare gewürdigt – allerdings ohne die sonst übliche große Feierstunde.

21 Arbeitsjubilaren galt in diesem Jahr der ausdrückliche Dank der beiden Bankvorstände, Jürgen Hornung und Bernd Finkbeiner. „Die Motivation und das Fachwissen unserer langjährigen Mitarbeiter sind Voraussetzung, damit wir auch künftig unsere Ziele erreichen“, betonte Hornung.

Geehrt wurden für zehn Jahre: Agnes Fetzer;

Zusätzliche Busse sollen in Zeiten der Pandemie helfen.

Mehr Busse für Schüler

Die Corona-Pandemie erfordert neben der Maskenpflicht zusätzliche Maßnahmen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), speziell in der Schülerbeförderung. Seit dem 28. September hat der Schwarzwald-Baar-Kreis mehrere Verstärkerbusse für die Schülerbeförderung eingesetzt, um die Schülerströme besser zu verteilen. Möglich wurde dies nur durch eine finanzielle Unterstützung durch das Land.

Frank Fetzer, Leiter des Straßenverkehrsamtes und zuständig für den ÖPNV im Schwarzwald-Baar-Kreis erklärt: „Um zusätzliche Busse zu bestellen, ...

Handballerinnen aus Fridingen/Mühlheim sind siegreich

Der zweite Saisonsieg für die Frauen der HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga) sowie für die Männer der HSG Baar im Derby in Spaichingen, eine Niederlage für Ligakonkurrent HSG Rietheim-Weilheim (beide Landesliga Männer) und eine Spielabsetzung in der Verbandsliga Männer: Das Handball-Wochenende hatte für die überregionalen Teams aus dem Kreis Tuttlingen durchaus Verschiedenes zu bieten.

Württembergliga FrauenSG Hofen/Hüttlingen – HSG Fridingen/Mühlheim 24:28 (11:16).

Wie hier Rebecca Maurer muss die HSG Fridingen/Mühlheim mit viel Schwung und Kraft gegen die SG Hofen/Hüttlingen zu Werke gehen,

Donautal-HSG erwartet Abwehrbollwerk

Am zweiten Spieltag gehen fünf der acht überregional spielenden Handballmannschaften aus dem Kreis Tuttlingen auf Punktejagd. Die HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga Frauen/Verbandsliga Männer) steht mit beiden Mannschaften vor Auswärtsfahrten. In der Landesliga startet Aufsteiger TV Spaichingen mit dem Derby gegen die HSG Baar in die Saison, zeitgleich möchte Ligakonkurrent HSG Rietheim-Weilheim daheim einen Fehlstart abwenden (Landesliga Männer).

Auf den Luftballons hatten die Absolventinnen und Absolventen ihre Wünsche für die Zukunft geschrieben.

Lob für die guten Umgangsformen der Schüler

Die Abschlussfeier der 27 Absolventinnen und Absolventen der Klasse 10 an der Gemeinschaftsschule Aldingen fand am vergangenen Freitag in der Erich-Fischer-Halle statt. Das berichtet die Schule in einer Pressemitteilung.

Unter Einhaltung der Hygienerichtlinien waren pro Abschlussschüler nur zwei Personen als Gäste eingeladen. Die Halle war entsprechend den Abstandsregelungen bestuhlt. Dennoch sei es gelungen, eine sehr feierliche und dem Ereignis angemessene Veranstaltung zu realisieren.

Die WFV-Abordnung mit Bezirksvorsitzendem Marcus Kiekbusch, Spielleiter Matthias Harzer, Wildfried Waibel und Roger Fischer grat

FSV Denkingen feiert doppelten Meistertitel

Mit der Übergabe der Meisterwimpel an die beiden aktiven Mannschaften des FSV Denkingen sind diese zum Meister ihrer jeweiligen Ligen gekürt worden.

Die erste Mannschaft, trainiert von Marc Marquart, wird in die Bezirksliga Schwarzwald und die zweite Mannschaft, trainiert von Manfred Müller, in die Kreisliga B aufsteigen. Dieses seltene Ereignis, das ein Verein eine Doppelmeisterschaft feiern kann, wurde durch die Anwesenheit von gleich vier Vertretern des EVF-Bezirks Schwarzwald gewürdigt.

 In der KfZ-Zulassungsstelle ändert sich der Service.

Zur Zulassungsstelle ohne vorherige Anmeldung

Die Kfz-Zulassungsstelle des Landratsamtes bietet ab Montag, 20. Juli, wieder ohne vorherige Terminvereinbarung ihren Service an. Mit dem Beginn der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus war es seit März dieses Jahres nur mit einem zuvor vereinbarten Termin möglich, sein Fahrzeug zuzulassen. Dadurch kam es zu langen Wartezeiten bei der Terminreservierung.

Um diese nun zu entzerren und dennoch die Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können, hat die Zulassungsstelle ein Konzept entwickelt.

 Auch ein Zögling von Mengens Triathleten: Daniel Unger im Moment seines größten Triumphes, als er am 2. September 2007 in Hambu

Nachwuchsförderung und WM-Titel

Seit dreieinhalb Jahrzehnten ist der Name Mengens in Oberschwaben gleichbedeutend mit der Sportart Triathlon. 1985 von Schwimmmeister Frank Dittmann, „Vater“ der Mengener Schwimmerfolge, ins Leben gerufen, hat sich die Abteilung - inzwischen unter Mengens Triathleten firmierend, zu einer der erfolgreichsten Sportabteilungen der Region entwickelt, die mit Daniel Unger sogar einen Weltmeister hervorgebracht hat.

Dabei begann alles um eine Spur bescheidener.

Weggerissener Banner

Saulgauer Feuerwehr hat 10-mal so viele Einsätze wie die Sigmaringer

Das Sturmtief „Sabine“ hat am Montagvormittag den Kreis Sigmaringen erreicht. Straßen wurden gesperrt, Züge fielen aus, Dachziegel lösten sich von Gebäuden. „Wir sind angesichts der Wetterwarnung noch glimpflich davon gekommen“, sagte Bad Saulgaus Stadtbrandmeister Karl-Heinz Dumbeck. Verletzt wurde niemand.

Während in Bad Saulgau bis zum Mittag rund 50 Feuerwehreinsätze gezählt wurden, war es in Sigmaringen deutlich ruhiger. Lediglich fünf Mal musste die Feuerwehr Sigmaringen tagsüber ausrücken und umgestürzte Bäume beseitigen.