Suchergebnis

Remis

St. Paulis Vorsprung schmilzt - Bremen mit Siegesserie

Auf dem schmalen Weg in die Fußball-Bundesliga tummeln sich wieder mehr Mannschaften.

Das Spitzenduo FC St. Pauli (37 Punkte) und SV Darmstadt 98 (36) kam mit Startschwierigkeiten aus der verkürzten Winterpause, nach erneut sieglosen Spielen rückt die Konkurrenz immer näher heran. Allen voran der 1. FC Heidenheim (33) und der SV Werder Bremen (32), die die Aufstiegsfavoriten Hamburger SV (31) und FC Schalke 04 (31) in der Tabelle schon überflügelten.

Werder Bremen - Fortuna Düsseldorf

Vierter Sieg unter Werner: Werder stürmt auf Platz drei

Werder Bremen hat seine Aufholjagd fortgesetzt und sich in der 2. Fußball-Bundesliga auf Platz drei vorgearbeitet.

Die Bremer gewannen gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:0 (0:0) und feierten damit im vierten Spiel unter Trainer Ole Werner den vierten Sieg. Niclas Füllkrug (66., 87. Minute) und Marvin Ducksch (80.) erzielten die Treffer für die Grün-Weißen. Die Fortuna musste in der zweiten Halbzeit lange Zeit in Unterzahl spielen, weil Kristoffer Peterson wegen groben Foulspiels die Rote Karte sah (58.

Alexander Jobst

Jobst fordert bei seiner Vorstellung „mehr Miteinander“

Alexander Jobst hat als neuer Vorstandsvorsitzender von Fortuna Düsseldorf für mehr Gemeinsamkeit plädiert.

«Es müssen Knoten gelöst und Kräfte gebündelt werden, um Düsseldorf weiterzuentwickeln», sagte Jobst bei seiner Vorstellung. Der 48 Jahre alte ehemalige Vorstand des FC Schalke 04 tritt sein Amt in Düsseldorf am 14. Februar an. Jobst wird beim Fußball-Zweitligisten Nachfolger von Thomas Röttgermann. Der hatte eine Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrags abgelehnt.

VfB Stuttgart - 1. FC Union Berlin

DFB verhängt Geldstrafen: VfB mit 14 250 Euro dabei

Der VfB Stuttgart muss eine Geldstrafe in Höhe von 14.250 Euro bezahlen, weil Fans beim Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Union Berlin zahlreiche Rauchtöpfe gezündet haben.

Dieses Urteil fällte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes. Vor und während der Partie am 24. Oktober wurden nach DFB-Angaben mindestens 19 der verbotenen Raucherzeuger eingesetzt.

Von der Geldstrafe kann der VfB bis zu 4750 Euro für sicherheitstechnische oder gewaltpräventive Maßnahmen verwenden.

Niclas Füllkrug

Werder: Füllkrug aus Isolation - Nankishi positiv getestet

Bei Werder Bremen hat auch Stürmer Niclas Füllkrug zehn Tage nach einem positiven Coronatest die Quarantäne wieder verlassen. Das gab der Fußball-Zweitligist bekannt.

Der 28-Jährige könnte deshalb bereits am Samstag beim ersten Pflichtspiel des neuen Jahres gegen Fortuna Düsseldorf wieder dabei sein. Nach Angaben des Clubs stimmte das Bremer Gesundheitsamt einer Entlassung Füllkrugs aus der häuslichen Isolation nach mehreren negativen Testergebnissen und einer entsprechenden Empfehlung des Robert-Koch-Instituts zu.

Alexander Jobst

Jobst neuer Vorstandsvorsitzender bei Fortuna Düsseldorf

Alexander Jobst wird neuer Vorstandsvorsitzender von Fortuna Düsseldorf. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, tritt der 48 Jahre alte Marketing-Experte die Nachfolge des in Kürze scheidenden Thomas Röttgermann an und wird seine Tätigkeit am 14. Februar beginnen.

«Mit Alexander Jobst holen wir nun einen der Top-Manager der Fußballbranche, der über viele Jahre bewiesen hat, dass er in einem emotionalen Umfeld wirken kann», kommentierte der Aufsichtsratsvorsitzende Björn Borgerding

Jobst hatte im vergangenen Sommer nach ...

Marco Friedl

Werder-Quartett aus Isolation entlassen - Füllkrug wartet

Werder Bremen kann im ersten Punktspiel des neuen Jahres gegen Fortuna Düsseldorf eventuell mit Marco Friedl, Milos Veljkovic und Manuel Mbom planen.

Das am 2. Januar positiv auf das Coronavirus getestete Trio wurde durch das Bremer Gesundheitsamt aus der Isolation entlassen, wie der Fußball-Zweitligist mitteilte. Die drei Profis sollen nach einem medizinischen Check ebenso mit individueller Belastung beginnen, wie Mitchell Weiser, dessen 14-tägige Isolation auch beendet ist.

Fortuna Düsseldorf

Düsseldorf: Allofs will nicht Vorstandschef werden

Fortuna Düsseldorfs Vorstandsmitglied Klaus Allofs will nicht Nachfolger des im April ausscheidenden Clubchefs Thomas Röttgermann werden. Dies erklärte der 65-Jährige in der «Bild»-Zeitung und der «Rheinischen Post».

«Ich stehe als Vorstandsvorsitzender nicht zur Verfügung. Meine Zuständigkeit sehe ich im sportlichen Bereich», sagte Allofs, der seit September 2020 im Vorstand für Fußball & Entwicklung, Kommunikation und CSR zuständig ist.

Thomas Röttgermann

Fortuna-Chef Röttgermann lehnt Vertragsverlängerung ab

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss sich einen neuen Vorstandsvorsitzenden suchen. Clubchef Thomas Röttgermann wird nach drei Jahren im Amt seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern und lehnte ein entsprechendes Angebot ab.

Fehlende Überzeugung

«Das mir vom Aufsichtsrat erläuterte Vorstandskonzept hat in mir nicht die Überzeugung auslösen können, dass dies geeignet ist, die anstehenden Herausforderungen, der sich die Fortuna zwangsläufig gegenübersehen wird, zu bestehen», begründete der 61-Jährige in einer ...

Fortuna Düsseldorf

Zwei weitere Corona-Fälle bei Fortuna Düsseldorf

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat zwei weitere Corona-Fälle gemeldet. Wie der Club mitteilte, wurden Tim Oberdorf und Florian Hartherz bei einer PCR-Testreihe positiv getestet.

Die beiden Defensivspieler sind von der Mannschaft isoliert und in häuslicher Quarantäne. Zuvor wurden bereits die beiden Stürmer Emmanuel Iyoha und Felix Klaus positiv getestet. Sie befinden sich ebenfalls in Quarantäne.

© dpa-infocom, dpa:220108-99-633505/2

Vereinsmitteilung