Suchergebnis

Erik Thommy

Fortuna hofft auf Verbleib von VfB-Leihspieler Thommy

Fortuna Düsseldorf hat nach dem Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga den Verbleib von Leihspieler Erik Thommy vom VfB Stuttgart noch nicht abgeschrieben. „Erik hat eine hohe Affinität zur Fortuna“, sagte Düsseldorfs Manager Uwe Klein der „Rheinischen Post“ (Freitag). Klein räumte aber ein, dass die Chancen auf einen Verbleib des bisherigen Leistungsträgers der Fortuna durch den Abstieg „signifikant geringer“ seien. Der 25 Jahre alte Offensivspieler gehört Bundesliga-Aufsteiger Stuttgart und kehrt offiziell dorthin zurück.

Routinier

Gentner bleibt bei Union Berlin: „Enorme Motivation“

Christian Gentner bleibt für mindestens eine weitere Saison beim 1. FC Union Berlin. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, habe man sich mit dem 34-Jährigen auf eine Verlängerung des am 30. Juni ausgelaufenen Vertrages geeinigt.

Gentner war nach dem Bundesliga-Aufstieg vor einem Jahr vom Relegations-Gegner VfB Stuttgart zu den Eisernen gewechselt. Zuvor hatte der „Kicker“ über die Personalie berichtet.

In der Premieren-Saison von Union im Oberhaus bestritt Gentner 31 Partien und erzielte drei Tore, darunter beim ...

Horst Held

FC Manager zu Anfeindungen gegen Horn: „Sind kein Freiwild“

Manager Horst Heldt vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln hat die Anfeindungen gegen Torhüter Timo Horn scharf verurteilt.

„Wir sind kein Freiwild. Morddrohungen und ähnliche Aufrufe bei Social Media sind für keinen Menschen zu ertragen und zu dulden - auch nicht bei Fußballern“, sagte Heldt dem „Express“ und fügte hinzu: „Die Leute sollten sich selbst mal hinterfragen, warum sie sich in einem Mannschaftssport einen rauspicken und wie im alten Rom den Daumen rauf oder runter zeigen.

Diego Contento

Fußball-Zweitligist Sandhausen verpflichtet Contento

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat den früheren Bayern-Profi Diego Contento verpflichtet. Der 30-Jährige wechselt ablösefrei vom Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf in die Kurpfalz, gab Sandhausen am Mittwoch bekannt. Zwischen 2010 und 2014 bestritt der ehemalige U20-Nationalspieler 49 Bundesliga-Spiele für den FC Bayern München. In Düsseldorf kam der Abwehrspieler über eine Reservisten-Rolle nicht hinaus.

„Ich bin froh und auch etwas stolz, dass wir mit Diego Contento einen so erfahrenen und erfolgreichen Spieler in ...

Diego Contento

SV Sandhausen verpflichtet Diego Contento

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat den früheren Bayern-Profi Diego Contento verpflichtet.

Der 30-Jährige wechselt ablösefrei vom Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf in die Kurpfalz, gab Sandhausen bekannt. Zwischen 2010 und 2014 bestritt der ehemalige U20-Nationalspieler 49 Bundesliga-Spiele für den FC Bayern München. In Düsseldorf kam der Abwehrspieler über eine Reservisten-Rolle nicht hinaus.

© dpa-infocom, dpa:200701-99-638330/2

Mitteilung

Uwe Rösler

Rösler: Der Fortuna-Abstieg „ist das Resultat einer Saison“

Nach dem sechsten Bundesliga-Abstieg der Vereinsgeschichte nimmt Fortuna Düsseldorfs Cheftrainer Uwe Rösler auch seinen Vorgänger Friedhelm Funkel und den ehemaligen Sportchef Lutz Pfannenstiel in die Pflicht.

„Dass wir abgestiegen sind, ist das Resultat einer Saison. Die fängt in der Planung 2019 an, in der Vorbereitung, in der Performance der Hinrunde, der Wintervorbereitung“, sagte der Fortuna-Coach der „Bild„-Zeitung.

„Ich übernehme die Verantwortung für die Resultate, die Art und Weise, wie wir gespielt haben, wie ...

Felix Kroos

Ex-Bremer Kroos und Ujah drücken Werder die Daumen

Der frühere Bremer Anthony Ujah hat den Norddeutschen in einem Video viel Glück für die Relegationsspiele gewünscht.

„Ich drücke euch die Daumen für die Relegation“, sagte Ujah in dem Beitrag, den Werder auf seinem Twitterkanal veröffentlichte und in dem auch Ujahs Teamkollege beim 1. FC Union Berlin, Felix Kroos, vertreten ist.

Ujah und Kroos hatten mit den Köpenickern entscheidenden Anteil daran, dass die Bremer überhaupt die Chance auf den Klassenverbleib in den Entscheidungsspielen gegen den 1.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 plant Gehaltsobergrenze für Profis

Sportlich auf Talfahrt, finanziell unter Druck - in Zeiten der Not geht der FC Schalke offenbar neue Wege. Nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ führt der Tabellen-Zwölfte als erster Bundesliga-Club eine Gehaltsobergrenze für Profis ein.

Demnach soll kein neuer Spielervertrag 2,5 Millionen Euro Jahresgehalt überschreiten. Viele Beobachter werten den mutigen Schritt als Demutsgeste, andere als ökonomische Notwendigkeit und manche als Kapitulation im Kampf um sportliche Konkurrenzfähigkeit.

DFB-Pokal

Das bringt die Fußball-Woche: Pokalfinale, Relegation, Klopp

Nach dem 34. Spieltag fallen im deutschen Fußball die letzten Entscheidungen.

Holen sich die Bayern im Pokal-Endspiel gegen Leverkusen jetzt auch das Double? Wer sichert sich in der Relegation den letzten Platz für die Bundesliga-Saison 2020/21? Entspannter läuft es für Jürgen Klopp, der sich bei Manchester City die Gratulationen nach dem gewonnenen Titel abholen kann.

POKALFINALE I: Zeit zur Erholung haben die Bayern nach der Meister-Gala von Wolfsburg nicht, erst nach dem Pokalendspiel ist Zeit zum Durchschnaufen.

Friedhelm Funkel

Funkels Vertrag durch Abstieg nicht verlängert

Der Vertrag von Fortunas Düsseldorfs ehemaligem Trainer Friedhelm Funkel wird durch den Bundesliga-Abstieg nicht verlängert. Damit muss der 66-Jährige auf etwa 500.000 Euro verzichten.

„Ich werde auch ohne dieses Geld ein sorgenfreies Leben führen können. Wenn das nicht so wäre, dann hätte ich nach 47 Jahren im Profifußball aber auch alles falsch gemacht“, sagte der ehemalige Fortuna-Cheftrainer der „Rheinischen Post“.

Der im Januar nach fast vier Jahren beurlaubte Chefcoach hatte der Mannschaft den Klassenverbleib ...