Suchergebnis

WM-Absage

Shorttrack-WM abgesagt - Kein Training im Amateurfußball

Das neuartige Coronavirus beeinflusst weiterhin auch die Sportwelt. Die nächste WM wird abgesagt. Erste Fälle der Lungenkrankheit in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg haben nun auch Auswirkungen in Deutschland.

Ein Überblick:

- Die Internationale Eislauf-Union ISU sagte am Mittwoch die für den 13. bis 15. März geplanten Shorttrack-Weltmeisterschaften im südkoreanischen Seoul ab. Die zuständigen Behörden Seouls hatten zuvor die Schließung der Mokdong-Eisbahn und die Absage aller geplanten Wettbewerbe wegen dem ...

Formel-3-Pilotin Sophia Flörsch setzt ihren Helm ab

Flörsch startet in Formel 3 für Campos Racing

Die Münchnerin Sophia Flörsch startet in dieser Saison in der Formel 3. Die 19-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim spanischen Team Campos Racing. Wie der Rennstall am Mittwoch mitteilte, fährt sie an der Seite der Teamkollegen Alex Peroni und Alessio Deledda. Der Formel-3-Auftakt findet vom 20. bis zum 22. März in Bahrain statt.

Flörsch war in der vergangenen Saison in der Formula Regional European Championship aktiv. Künftig tritt sie im Rahmenprogramm der Formel 1 auf.

Vietnam

Veranstalter in Vietnam fürchten Absage wegen Coronavirus

Eine Absage des Formel-1-Rennens in Vietnam wegen des neuartigen Coronavirus rückt näher. Allen bisherigen Beteuerungen zum Trotz schloss ein hochrangiger Funktionär der Gastgeber-Stadt Hanoi eine Streichung der Premiere der Motorsport-Königsklasse in dem Land nicht mehr aus.

„Wenn die Situation im März kompliziert wird, wenn es gestoppt werden muss, dann müssen wir es absagen“, sagte der Präsident von Hanois Volkskomitee, Nguyen Duc Chung Chung.

Sophia Flörsch

Sophia Flörsch startet für Campos Racing

Die Münchnerin Sophia Flörsch startet in dieser Saison in der Formel 3. Die 19-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim spanischen Team Campos Racing.

Wie der Rennstall mitteilte, fährt sie an der Seite der Teamkollegen Alex Peroni und Alessio Deledda. Der Formel-3-Auftakt findet vom 20. bis zum 22. März in Bahrain statt.

Flörsch war in der vergangenen Saison in der Formula Regional European Championship aktiv. Künftig tritt sie im Rahmenprogramm der Formel 1 auf.

Bestätigter Fall

Gesundheitsminister Spahn rechnet mit Corona-Epidemie

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn rechnet hierzulande mit einer Ausbreitung des Coronavirus. „Wir befinden uns am Beginn einer Corona-Epidemie in Deutschland“, sagte der CDU-Politiker in Berlin.

„Die Infektionsketten sind teilweise - und das ist eine neue Qualität - nicht nachzuvollziehen.“ Vor diesem Hintergrund sei es fraglich, ob die bisherige Strategie zum Eingrenzen des Virus und zum Beenden der Infektionsketten weiter aufgehe. In Deutschland waren seit Dienstagabend bis zum Mittwochabend neun Infektionen bekannt geworden.

Coronavirus

Coronavirus: Tischtennis-WM verschoben - Fußball ohne Fans

Absage der Tischtennis-WM, Fußball vor leeren Rängen in Mailand, und sogar hinter Olympia steht zumindest ein kleines Fragezeichen: Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus bereitet der Sportwelt zunehmend Sorgen.

IOC-Mitglied Richard Pound schätzt, dass es noch ein dreimonatiges Zeitfenster für eine Entscheidung über eine Absage der Olympischen Spiele wegen des Coronavirus gibt. „Es ist eine große, große, große Entscheidung, und man kann sie erst treffen, wenn man verlässliche Fakten hat, auf die man sich stützen kann“, sagte das ...

Vietnam

Rennen in Vietnam soll trotz Coronavirus stattfinden

Die Organisatoren des Formel-1-Rennens in Vietnam halten trotz der Bedrohung durch das Coronavirus weiter an der Durchführung des Premieren-Grand-Prix in Hanoi fest.

Demnach wird das dritte Saisonrennen auch unter dem Eindruck der Epidemie wie geplant am 5. April auf dem Stadtkurs in Südostasiens Millionen-Metropole stattfinden. Das berichtete die vietnamesische Tageszeitung „Dan Tri“ unter Berufung auf eine Pressekonferenz mit dem stellvertretenden Tourismus-Direktor von Hanoi.

Scheuer gestikulierend in einem Anzug

Scheuer: „Meine Politik ist nicht Limit, Verbot, Verzicht - sondern Eigenverantwortung“

Andreas Scheuer gibt gerne Gas. Ob auf der Autobahn, beim Bobbycar-Duell mit Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg oder im ICE. Das ist auch im Interview so, zu dem der CSU-Mann ins Bundesverkehrsministerium geladen hat.

An einem zehn Meter langen Holztisch und versunken in einen schwarzen Ledersessel verquickt Scheuer seine Paradethemen miteinander. Er springt von der Bahn über die Digitalisierung hin zum Radverkehr und biegt dann auf die Autobahn ab.

Absage

Coronavirus stoppt Formel 1: Rennen in China verschoben

Das Coronavirus bremst jetzt auch die Formel 1 aus. Der Weltverband FIA verschob unter dem Eindruck der Epidemie den für 19. April geplanten Großen Preis von China.

Der Grand Prix in Shanghai war eigentlich als vierter der 22 Saisonläufe geplant gewesen und soll nun zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr nachgeholt werden, „wenn die Situation sich verbessert“. Die Chancen auf einen Nachholtermin erscheinen indes gering, da der Kalender mit 21 weiteren Rennen bis Ende November bereits sehr üppig gefüllt ist und kaum weiteren Raum ...

Coronavirus in China

Fast 100 weitere Tote durch Covid-19 in China

Das neuartige Coronavirus hat in China innerhalb eines Tages erneut fast 100 weitere Todesopfer gefordert. Wie die Nationale Gesundheitskommission am Mittwoch in Peking mitteilte, kamen landesweit 97 Todesfälle hinzu. Die Zahl der Ansteckungen stieg um 2015 Fälle.

Sowohl der Anstieg der Todesfälle als auch der neu bestätigten Infektionen fiel den offiziellen Angaben zufolge etwas niedriger aus: Am Vortag waren noch 108 Todesfälle und 2478 neue Infektionen offiziell gemeldet worden.