Suchergebnis

96-Boss

Hannovers Geschäftsführer Kind: Geisterspiele bis Jahresende

Geisterspiele in der Fußball-Bundesliga wird es nach Meinung von Hannover-96-Geschäftsführer Martin Kind noch bis weit in die neue Saison hinein geben.

„Nach jetziger Einschätzung muss man davon ausgehen, dass bis Ende Dezember ohne Zuschauer gespielt werden muss. Gott sei Dank haben wir bei 96 eine relativ stabile Eigentümerstruktur“, sagte der 76-Jährige dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Die nächste Saison werde „dramatisch“.

Kind erwartet ein Umdenken und damit Konsequenzen für den Fußball.

Rudi Völler

Völler: Goldsteak und Friseur im Hotel „geht nicht“

Bayer Leverkusens Sport-Geschäftsführer Rudi Völler hat die Auswüchse des Profi-Fußballs kritisiert.

„Ich bin kein Moralapostel. Aber Profis sind Vorbilder. Hier mal ein Goldsteak, da mal ein paar Spieler, die sich am Tag vor dem Spiel noch schnell einen Friseur ins Hotel einfliegen lassen - das geht nicht“, sagte Völler dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

„Mich wundert, dass die Spieler heute nicht cleverer sind“, sagte der 60 Jahre alte Fußball-Weltmeister von 1990.

Auto-Kaufprämien

Streit um Auto-Kaufanreize verschärft sich

Auto-Kaufprämien - ja oder nein? Wenn ja - nur für Öko-Antriebe oder auch für moderne Verbrenner? Als Extrahilfe für die Branche - oder nur im Rahmen eines größeren Konjunkturpakets? Und wie viel Zeit bleibt bereits angeschlagenen Firmen noch, um zu überleben?

Die Überkapazitäten bei den Herstellern wachsen, die Bestellungen bei Zulieferern sinken. Wenige Verbraucher interessieren sich für die Anschaffung eines Neuwagens. Befürworter staatlicher Prämien, die den Absatz ankurbeln sollen, machen Druck: Für betroffene Betriebe laufe ...

Wer Hinweise zu Tat und Täter geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten zu melden (Telefon: 0751/8036666).

Pedelec in Baienfurt gestohlen

In der Nacht zum Dienstag ist in der Waldseer Straße in Baienfurt ein mit Fahrradschloss angebundenes Pedelec gestohlen worden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Besitzer am Montagabend sein Fahrrad mittels Zahlenschloss nahe der Einmündung Kirchstraße auf einem Privatgrundstück an einen Baum gebunden. In der Nacht sägte ein Dieb kurzerhand den Ast ab, um den das Fahrradschloss geschlungen war, und nahm das Elektrofahrrad mit. Das Pedelec der Marke Focus, Farbe schwarz/blau, hat einen Wert von rund 3000 Euro.

Ottmar Hitzfeld

Hitzfeld: Auswärtsspiel ist für die Bayern ein Vorteil

Nach Meinung von Trainerlegende Ottmar Hitzfeld kommt der Geisterspiel-Gipfel der Fußball-Bundesliga bei Borussia Dortmund dem FC Bayern München entgegen. „Für Bayern ist es sicherlich ein Vorteil, in Dortmund zu spielen und nicht zu Hause vor leeren Rängen in der Allianz Arena“, sagte der ehemalige Coach beider Top-Teams in einem Interview bei „Focus Online“.

„Wenn 80 000 Menschen im Stadion sind, hat die Heimmannschaft natürlich mehr Unterstützung, es gibt mehr Stimmung und Druck für den Gegner;

Ottmar Hitzfeld

Hitzfeld: Auswärtsspiel ist für Bayern ein Vorteil

Nach Meinung von Ex-Trainer Ottmar Hitzfeld kommt der Geisterspiel-Gipfel der Fußball-Bundesliga bei Borussia Dortmund dem FC Bayern München entgegen.

„Für Bayern ist es sicherlich ein Vorteil, in Dortmund zu spielen und nicht zu Hause vor leeren Rängen in der Allianz Arena“, sagte der ehemalige Coach beider Top-Teams in einem Interview bei „Focus Online“.

„Wenn 80.000 Menschen im Stadion sind, hat die Heimmannschaft natürlich mehr Unterstützung, es gibt mehr Stimmung und Druck für den Gegner;

Björn Höcke

Björn Höcke warnt vor Spaltung der AfD

Der Thüringer AfD-Landes- und Fraktionschef Björn Höcke warnt angesichts des Machtkampfes mit Parteichef Jörg Meuthen vor einer Spaltung der Partei.

„Die vorher "theoretisch" gestellte Option, die AfD in eine Ost- und eine West-Partei zu spalten, wird gerade massiv vorangetrieben“, schreibt Höcke bei Facebook. Er griff Meuthen an und ging auch auf die Diskussion um einen Sonderparteitag der AfD ein.

„Wir brauchen keinen Sonderparteitag, um festzustellen, dass der bisherige Bundessprecher nicht mehr in der Lage oder ...

Kretschmer in Pirna

Michael Kretschmer: Corona-Demonstranten ernst nehmen

Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer will Demonstranten gegen die Corona-Beschränkungen ernst nehmen.

„Ich möchte verstehen, was die Menschen umtreibt. Das ist eine zwingende Voraussetzung dafür, dass dieses Land sich nicht weiter spaltet“, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Diese Leute nicht ernst nehmen wäre falsch.“ Dem Politiker zufolge könnte die Zahl der Demonstranten zunehmen, wenn Menschen mit kritischen Positionen „sofort in eine Ecke gedrängt und als Gesprächspartner ...

ARCHIV - 15.03.2019, Bayern, Kempten: ILLUSTRATION - Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktivi

Vorfahrtsunfall in der Dreifaltigkeitsbergstraße

Rund 6000 Euro Sachschaden hat ein Verkehrsunfall gefordert, der sich am Dienstagabend, gegen 20.20 Uhr, an der Kreuzung Gartenstraße und Dreifaltigkeitsbergstraße ereignet hat. Wie die Polizei berichtet, war eine 24-jährige Autofahrerin mit einem VW Golf auf der Gartenstraße unterwegs und stoppte an der Kreuzung zur bevorrechtigten Dreifaltigkeitsbergstraße zunächst vorschriftsmäßig. Beim Wiederanfahren übersah die junge Frau jedoch einen Ford Focus, dessen 27-jähriger Fahrer sich der Kreuzung auf der Dreifaltigkeitsbergstraße näherte.

Blaulicht

Motorradfahrer stirbt nach Sturz auf der A96 - Strecke zeitweise gesperrt

Aufgrund eines schweren Unfalls war die A96 am Sonntagmorgen in Richtung Lindau kurzzeitig voll gesperrt. Betroffen war davon der Abschnitt Wangen-West bis Weißensberg, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der 55-jährige Fahrer einer Ducati hat sich am Sonntag gegen 8.15 Uhr auf der A96 bei Wangen, in Höhe der Behelfsausfahrt Neuravensburg, tödliche Verletzungen zugezogen als er in die Mittelleitplanke fuhr. 

Wie das Nachrichtenmagazn „Focus“ am Sonntag in seiner Online-Ausgabe schreibt, soll es sich bei dem Toten um ...