Suchergebnis

Markus Söder (CSU)

Söder: Entscheidung der SPD über Verbleib in Koalition

Der CSU-Vorsitzende Markus Söder hat die SPD aufgefordert, rasch darüber zu entscheiden, ob sie die Koalition in Berlin mit der Union fortsetzen wolle. Teile der SPD wollten das Bündnis aufkündigen, kritisierte Bayerns Ministerpräsident im Magazin „Focus“. Es sei wie in einer Ehe: „Wenn jemand ständig damit droht, die Partnerschaft zu verlassen, muss er sich irgendwann entscheiden. Und die SPD muss jetzt ehrlich sagen, wie es weitergeht.“ Die CSU selbst wolle an der großen Koalition festhalten, sagte Söder.

YouTuber Rezo

Rezo will mit Groko-Politikern reden

Youtuber Rezo hat sich zu einem Gespräch mit der SPD bereit erklärt und der CDU Bedingungen für einen Meinungsaustausch genannt.

Nach seiner massiven Kritik an der Klimapolitik beider Parteien in einem millionenfach geklickten Video lud der Influencer am Mittwoch mehrere längere Einträge bei Twitter hoch, in denen er Stellung nimmt zu den Einladungen durch Politiker, zur Debatte, die sein Video ausgelöst hat und zu den Ergebnissen bei der Europawahl, die möglicherweise auch von dem Video beeinflusst wurden.

Verdurstete IS-Sklavin: Mann der Angeklagten gefasst

Der wegen Mordes an einem fünfjährigen Mädchen gesuchte Ehemann der deutschen IS-Anhängerin Jennifer W. ist nach einem Medienbericht in Griechenland gefasst worden. Dies habe sein deutscher Anwalt auf Anfrage bestätigt, berichtete „Focus Online“. Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe wollte sich dazu am Mittwoch nicht äußern. Sie wirft dem damals im Irak lebenden Ehepaar vor, das jesidische Kind 2015 als Sklavin gekauft zu haben. Als das Mädchen krank ins Bett machte, habe es der Mann zur Strafe in der prallen Sonne angekettet und bei sengender ...

Europawahl

Warnung vor Rechtsruck beim Superwahltag

Vor dem Superwahltag in Deutschland und 20 weiteren EU-Ländern haben die großen Parteien und die Kirchen vor Rechtspopulisten und Nationalisten gewarnt.

Zur Europawahl mahnten die Spitzen der evangelischen und der katholischen Kirche, „nationalistische Angstmacher“ hätten keine Antworten. Wahlkämpfer warben ein letztes Mal um Stimmen, auch in Bremen, wo am Sonntag neben dem Europaparlament auch die Bürgerschaft gewählt wird.

Der Wahlausgang der Europawahl könnte nicht nur die Europäische Union, sondern auch die große ...

FDP und Grüne offen für City-Maut

Politiker von FDP und Grünen haben sich offen für die Einführung einer City-Maut gezeigt. Der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Oliver Luksic, sagte dem „Focus“: Eine City-Maut könne unter bestimmten Voraussetzungen eine sinnvolle Möglichkeit zur Verkehrssteuerung in besonders belasteten Städten und eine Alternative zu Fahrverboten sein. Die Maut müsse sich aber nach Tageszeit und Verkehrsaufkommen richten. Dieter Janecek von den Grünen plädierte ebenfalls für eine solche Maut.

Emil Forsberg

RB-Stürmer Forsberg freut sich auf Trainer Nagelsmann

Der schwedische Stürmer Emil Forsberg freut sich auf Julian Nagelsmann als neuen Trainer bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig. „Mir gefällt, wie er Fußball denkt und spielen lässt“, sagte Forsberg dem Magazin „Focus“.

„Es kommt jetzt ein neuer Trainer, der einen geilen Fußball spielt.“ Für ihn selbst passe das sehr gut, zumal er noch drei Jahre vertraglich an die Leipziger gebunden sei.

Dabei schloss der schwedische Nationalspieler einen Wechsel nicht grundsätzlich aus: „Klar hat man als Fußballer Träume, und ich würde ...

Bundesagentur

„Focus“: Bundesagentur stellt jeden Zweiten befristet ein

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) stellt nach Informationen des Magazins „Focus“ jeden zweiten neuen Mitarbeiter nur befristet ein. Von den 10 452 im Vorjahr neu unter Vertrag genommenen Beschäftigten sei 5830 nur eine zeitlich begrenzte Beschäftigung angeboten worden, berichtet das Magazin. Es beruft sich dabei auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Johannes Vogel. Der Anteil der Befristungen liege damit bei Neueinstellungen bei 56 Prozent.

Finanzminister Scholz

Scholz: Grundrente finanziell gut machbar

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat ein Finanzierungsmodell für eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung angekündigt, „das auch in finanziell schwierigen Zeiten“ gut machbar sei.

In einem Interview des Nachrichtenmagazins „Focus“ plädierte er erneut für ein solches Modell ohne Bedürftigkeitsprüfung: „Mit der Einführung des Mindestlohns 2015 haben vier Millionen Beschäftigte eine Gehaltserhöhung bekommen, weil sie vorher weniger als 8,50 Euro pro Stunde verdienten.

Scholz: Grundrente finanziell gut machbar

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat ein Finanzierungsmodell für eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung angekündigt, „das auch in finanziell schwierigen Zeiten“ gut machbar sei. In einem Interview des Nachrichtenmagazins „Focus“ plädierte er erneut für ein solches Modell ohne Bedürftigkeitsprüfung. Auf die Frage, ob die Grundrente mittelfristig komplett über Steuern finanziert werde, sagte Scholz dem „Focus“: „Steuermittel spielen schon lange eine wesentliche Rolle bei der Finanzierung der Rente.

 Für ihr Engagement im Kirchenchor St. Maria ehrt Vorstand Manfred Keckeisen Wanda Schostok (20 Jahre) sowie Clothilde Dieminger

Pfarrer Josef Scherer dankt der Chorgemeinde

Die Ehrung zweier verdienter Sängerinnen ist am Montagabend im Focus der Jahresversammlung des St. Maria Kirchenchores gestanden: Clothilde Dieminger wurde für über 60 Jahre aktive Mitgliedschaft in einem Kirchenchor geehrt, Wanda Schostok für „20 Jahre Dienst in der Kirchenmusik zum Lobe Gottes“.

Auf mehr als sechs Jahrzehnte aktive Mitgliedschaft in einem Kirchenchor kommt Clothilde Dieminger, die nun nach 36 aktiven Jahren im Kirchenchor St.