Suchergebnis

 Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls auf dem Parkplatz.

Unbekannter tritt in Ravensburg wohl auf Auto ein

In Ravensburg hat ein unbekannter Täter vermutlich auf ein Auto eingetreten. In der Nacht auf Sonntag wurde auf dem Parkplatz eines Fastfood-Restaurants in der Gartenstraße ein geparktes Fahrzeug beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Zwischen 17 Uhr und 1.30 Uhr habe jemand den Außenspiegel des blauen Ford Focus augenscheinlich abgetreten. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber. Diese können sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Telefon 0751 / 8030, in Verbindung setzen.

Bambi-Statuetten

Naomi Watts und andere Prominente erhalten Bambis

Die Hollywood-Schauspielerin Naomi Watts (51), die belgische Königin Mathilde (46) und Sängerin Sarah Connor (39) erhalten am Donnerstag den diesjährigen Medienpreis Bambi. Sie nehmen die Auszeichnungen bei einer Gala mit rund 1000 Gästen im Festspielhaus in Baden-Baden entgegen, wie Hubert Burda Media im Vorfeld mitteilte. Weitere Preisträger sind unter anderem die Rapperin und Influencerin Shirin David (24), der Leichtathlet Niklas Kaul (21) sowie der Schwimmer Florian Wellbrock (22).

Showmaster Thomas Gottschalk

Gottschalk und Löw kommen zur Bambi-Gala nach Baden-Baden

Die diesjährige Verleihung des Medienpreises Bambi wird am Donnerstag in Baden-Baden vor rund 1000 Gästen über die Bühne gehen. Die Vorbereitungen seien in der finalen Phase, teilte Hubert Burda Media am Mittwoch in Baden-Baden mit. Zu den Gästen der rund drei Stunden dauernden Preisverleihung zählten unter anderem Fußball-Bundestrainer Joachim Löw, Showmaster Thomas Gottschalk, Schauspieler Florian David Fitz und Model Sylvie Meis. Es ist die 71.

Easyjet

Easyjet will Kerosinverbrauch ausgleichen

Der Billigflieger Easyjet will künftig den CO2-Ausstoß seiner Flugzeugflotte vollständig mit Klimaschutzprojekten ausgleichen.

Man sei von sofort an die weltweit erste große Fluggesellschaft mit netto null Emissionen, sagte Airline-Chef Johan Lundgren bei der Vorstellung der Ergebnisse für das Jahr 2018/2019 in London. Im laufenden Geschäftsjahr werde man für die Kompensation rund 25 Millionen Pfund (29,3 Mio Euro) aufwenden.

Man sei sich dabei bewusst, dass der Ausgleich nur eine Übergangsmaßnahme sei, sagte Lundgren.

Bambi

Bambi-Verleihung: Prominente Preisträger und royaler Glamour

Nach sechs Jahren in Berlin wird der Medienpreis Bambi erstmals in seiner Geschichte in Baden-Baden verliehen. Als Kulisse der diesjährigen Preisverleihung dient das Festspielhaus der überregional bekannten Kurstadt im Schwarzwald.

Vor dem Opernhaus werde für die Bambi-Gala an diesem Donnerstag (21. November) ein rund 40 Meter roter Teppich ausgelegt, sagte eine Sprecherin von Hubert Burda Media - dem Gastgeber des Abends. Es ist die 71.

Bambi

Bambi-Verleihung: Prominente Preisträger und royaler Glamour

Nach sechs Jahren in Berlin wird der Medienpreis Bambi erstmals in seiner Geschichte in Baden-Baden verliehen. Als Kulisse der diesjährigen Preisverleihung dient das Festspielhaus der überregional bekannten Kurstadt im Schwarzwald.

Vor dem Opernhaus werde für die Bambi-Gala an diesem Donnerstag (21. November) ein rund 40 Meter roter Teppich ausgelegt, sagte eine Sprecherin von Hubert Burda Media - dem Gastgeber des Abends. Es ist die 71.

Bambi-Sammler Kimmig

Werner Kimmig produziert seinen 30. Bambi

Der Fernsehproduzent Werner Kimmig (71) hat beim Medienpreis Bambi Jubiläum. „Es ist mein 30. Bambi“, sagte er in Oberkirch (Ortenaukreis) der Deutschen Presse-Agentur. Mit der diesjährigen Preisverleihung, die am Donnerstag (21. November) in Baden-Baden stattfindet, starte er sein drittes Bambi-Jahrzehnt. Seit 1990 ist der aus Oberkirch stammende Kimmig Produzent der jährlichen Bambi-Gala, wie eine Sprecherin des Verlags Hubert Burda bestätigte. Er dirigiere dabei jedes Jahr rund 1000 Mitarbeiter und Helfer.

Evakuierung vor Bombenräumung



Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperr

Unbekannter fährt Auto an und flüchtet

Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich zwischen dem 30. Oktober und 2. November, in Ravensburg an der Einmündung der Saarlandstraße in den Schornreuteweg ereignet hat. Das teilt die Polizei mit und bittet unter Telefonnummer 0751 / 8033333 um Hinweise.

Ein unbekannter Autofahrer streifte während dieser Zeit die linke Fahrzeugseite eines geparkten Ford Focus mit Friedrichshafener Kennzeichen. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro zu kümmern.

 Einen Auffahrunfall auf der B30 vermeldet die Polizei.

Zu spät auf der B 30 gebremst: Autofahrerinnen verletzten sich

Zwei leicht verletzte Autofahrerinnen und Schaden in Höhe von etwa 12 000 Euro sind die Folge von zwei unmittelbar aufeinanderfolgenden Auffahrunfällen gewesen, die sich am Montagmorgen gegen 7.15 Uhr auf der Bundesstraße B 30 zwischen Weingarten und Ravensburg kurz vor der Ausfahrt Ravensburg-Nord ereignet haben. Das teilt die Polizei mit.

Die 21-jährige Fahrerin eines VW Polo befuhr die B 30 in Richtung Ravensburg und bremste wegen eines Rückstaus.

Eingeschlagene Heckscheibe

Zwischen 0 Uhr und 11.50 Uhr schlug ein Unbekannter am Samstag die Heckscheibe eines in der Bad Wurzacher Moorentenstraße geparkten silbernen Ford Focus ein, berichtet die Polizei. Aus dem Fahrzeug wurde nach derzeitigen Erkenntnissen nichts entwendet. Der Sachschaden wurde auf 500 Euro beziffert. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leutkirch, Telefon 07561 / 84880, in Verbindung zu setzen.