Suchergebnis

 Der SV Weingarten (li. Patrick Onuoha gegen Friedrichshafens Marian Pfluger) will gegen den SV Kehlen die ersten Punkte des Jah

Weingarten gegen Kehlen – oder: Duell der „angestochenen Stiere“

Der SV Weingarten hat am Samstag um 15 Uhr den SV Kehlen zu Gast. Nach dem 0:9-Debakel der Kehlener beim VfB Friedrichshafen erwartet Weingartens Trainer Thomas Lupfer ein hart umkämpftes Landesligaspiel.

Schon die Vorbereitung war beim SV Kehlen mit sechs Niederlagen in sieben Partien nicht verheißungsvoll. Und jetzt das Debakel im Derby beim Lokalrivalen VfB Friedrichshafen. 0:9 – so hoch hat der SVK in seiner Landesliga-Historie noch nicht verloren.

 Nach starken 20 Minuten war der SV Weingarten (li. Fabian Schmid) chancenlos gegen den VfB Friedrichshafen (Nicolai Weissenbach

Der VfB Friedrichshafen ist zwei Nummern zu groß für den SV Weingarten

Nach dem 1:5 zum Auftakt in die restliche Rückrunde in der Fußball-Landesliga gibt es für Weingartens neuen Trainer Thomas Lupfer zwei Erkenntnisse. Erstens: Ohne drei seiner wichtigsten Spieler kann seine Mannschaft nicht im Ansatz 90 Minuten mit einem Kaliber wie dem VfB Friedrichshafen mithalten. Zweitens: Die Stimmung auf dem Platz muss besser werden.

Als vor allem in der zweiten Halbzeit beim SV Weingarten überhaupt nichts mehr zusammenlief, da überwogen die negativen Kommentare.

Ausgerechnet Martin Bleile (gegen Balingens Elias Wolf) fehlt dem SV Weingarten gegen den VfB Friedrichshafen verletzungsbedingt

Die besten Spieler fehlen zum Start in die Rückrunde

Der SV Weingarten startet am Sonntag (11.30 Uhr, Lindenhofstadion) mit einem Heimspiel gegen den VfB Friedrichshafen sein Himmelfahrtskommando Landesliga-Rückrunde. Mit Happy End Klassenerhalt? „So lange es rechnerisch möglich ist, werden wir alles dafür tun“, gibt sich der neue Trainer Thomas Lupfer kämpferisch.

Die Herausforderung, die sich Lupfer ausgesucht hat, könnte kaum größer sein: Mit seinem neuen Verein geht er mit elf Punkten Rückstand auf den Abstiegsrelegationsplatz ins Rennen.

 Agim Halitaj (re.) schoss ein Tor beim klaren 4:0-Sieg des FV Ravensburg II gegen den SV Weingarten (li. Mihaita-Florin Muresan

Der Derbysieg geht klar an den FV Ravensburg II

Letztlich klar gewonnen hat die U23 des FV Ravensburg in der Fußball-Landesliga gegen den SV Weingarten. Der Tabellenvorletzte begann auf dem Kunstrasen des TSB Ravensburg mutig, mit dem ersten Gegentreffer fielen die Weingartener aber in sich zusammen.

Es war wie so häufig im Sport: Hätte Martin Bleile seine Kopfballchance in der 13. Minute genutzt, wäre das Spiel vielleicht anders gelaufen. Weingartens Stürmer bekam aber nicht genügend Druck hinter den Ball, Ravensburgs Torwarttrainer Andreas Wagner, der wieder zwischen den ...

 Der SV Weingarten spielt in der Landesliga beim FV Biberach.

SV Weingarten ist zu Gast bei der Mannschaft der Stunde

Der SV Weingarten tritt am Samstag in der Fußball-Landesliga um 14.30 Uhr beim FV Biberach an. Eine ganz schwere Aufgabe, denn die Biberacher sind in der Liga die Mannschaft der Stunde.

Beide Vereine haben die gleiche Durststrecke hinter sich. 2017 stieg der FV Biberach in die Bezirksliga ab – damals gewannen die Weingartener übrigens beide Duelle gegen den FVB. Ein Jahr später erwischte es auch Weingarten. Beide Mannschaften schafften den direkten Wiederaufstieg, hier trennen sich aber die Wege: Die Biberacher zählten in der Saison ...

 Die Partie wird am Samstag um 14.30 Uhr auf dem Sportgelände in Nusplingen angepfiffen.

SVO will Negativserie beenden

Der SV Ochsenhausen gastiert in der Fußball-Landesliga am Samstag beim Tabellenvorletzten SV Weingarten (Anstoß: 14.30 Uhr). Beide Clubs haben schon länger nicht mehr das Gefühl eines Siegs auskosten können. Der SVW verlor zuletzt dreimal zu null, Ochsenhausen fuhr in den vergangenen sechs Partien keinen Dreier ein.

Vor Wochenfrist unterlag Ochsenhausen dem Titelaspiranten Friedrichshafen mit 2:4. „Wir haben gegen ein Spitzenteam ordentlich mithalten können“, benennt Mathias Wesolowski, der beim SVO des Spielertrainer-Duo mit Simon ...

 Findet Weingartens Trainer Nectad Fetic (links) die richtigen Worte?

Nectad Fetics zahlreiche Baustellen

Fußball-Landesligist SV Weingarten hat am Samstag (14.30 Uhr) den SV Ochsenhausen zu Gast. Nach drei zu Null verlorenen Spielen in Serie geht es für die Weingartener darum, endlich wieder ein Erfolgserlebnis zu landen.

Der SV Ochsenhausen kommt mit einer dicken Hypothek nach Weingarten. So optimal der Start mit 14 Punkten aus den ersten sechs Partien auch war, so verheerend war das zweite Drittel der Hinrunde: Aus den letzten sechs Spielen haben die Ochsenhausener gerade mal einen Punkt geholt.

 Der SV Weingarten (vorne Metin Koc gegen Nusplingens Martin Siber) braucht in der Landesliga Punkte.

Der SV Weingarten will den Anschluss wahren

Der SV Weingarten muss am Samstag um 15.30 Uhr beim FC Ostrach ran. Nach zuletzt zwei klaren Niederlagen droht der SVW in der Tabelle der Fußball-Landesliga den Anschluss zu verlieren.

Die zwischenzeitliche Euphorie ist dahin: Die vergangenen beiden Partien gegen direkte Konkurrenten im Abstiegskampf hat der SV Weingarten deutlich verloren: Erst 0:4 beim TSV Straßberg, dann zu Hause 0:3 gegen den TSV Nusplingen. Immerhin: Nach der Klatsche in Straßberg machte Nectad Fetic im Spiel gegen Aufsteiger Nusplingen wieder Fortschritte aus: ...

 Der SV Weingarten hat beim TSV Straßberg mit 0:4 verloren.

Weingarten verliert das Kellerduell

Bereits nach einer knappen halben Stunde der SV Weingarten am Sonntag in der Fußball-Landesliga beim TSV Straßberg mit 0:3 hinten. Am Ende gab es eine 0:4-Niederlage.

SVW-Trainer Nectad Fetic schickte sein Team in einem 4-4-2 mit Jonathan Weisser neben Patrick Onuoha in der Spitze in die Partie. Ziel war es, über die Außen Chancen zu erarbeiten. Die Weingartener lagen allerdings schon früh zurück: Torwart Marius Suta konnte in der fünften Minute einen Eckball beim Rauslaufen nicht kontrollieren, Marc-Philipp Kleiner musste nur noch ...

 Der SV Weingarten spielt gegen Laupheim.

Weingarten will an Leistung in Trillfingen anknüpfen

Der SV Weingarten hat am Sonntag (15 Uhr) in der Fußball-Landesliga den FV Olympia Laupheim zu Gast. Die Weingartener wollen an ihren ersten Saisonsieg im Kellerduell in Trillfingen anknüpfen.

Der Verbandsligaabsteiger aus Laupheim kommt mit der Hypothek von zwei Niederlagen ins Lindenhofstadion. In Mengen gaben die Laup-heimer in den letzten fünf Minuten noch eine Führung her und verloren mit 1:2. Und gegen den VfB Friedrichshafen reichte am vergangenen Samstag eine Unachtsamkeit, um die Partie mit 0:1 zu verlieren.