Suchergebnis

TV Spaichingen setzt sich an die Tabellenspitze

Der TV Spaichingen hat in der Handball-Bezirksliga Männer mit einem Auswärtssieg bei der HSG Albstadt II die Tabellenführung übernommen. Zweiter sind jetzt die Schömberger, die zu einem klaren Heimsieg gegen den Tabellenletzten Streichen kamen. Rottweil II und Fridingen/Mühlheim II hielten mit ihren Siegen den Anschluss nach vorne.

Bezirksliga MännerHK Ostdorf/Geislingen – HSG Neckartal 34:28 (19:16). Beim 23:16 in der 36. Minute lag die HK erstmals mit sieben Toren vorne.

HSG Baar gewinnt mit beiden Landesliga-Mannschaften

Die HSG Baar hat mit ihren beiden Handball-Landesliga-Teams (Männer und Frauen) ihren Heimvorteil genutzt und wichtige Siege eingefahren. Dagegen waren die HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga Männer), der TV Aixheim und die HSG Rietheim-Weilheim unter den Verlierern.

Württembergliga MännerHSG Langenau/Elchingen – HSG Fridingen/Mühlheim 32:25 (15:13). Im ersten Durchgang hielten die Gäste aus dem Donautal laut Co-Trainer Ibrahim Parlak gut mit.

SV Gosheim setzt seine Siegesserie gegen die SpVgg Bochingen fort

In der Fußball-Bezirksliga hat es auch am siebten Spieltag keine Veränderung an der Tabellenspitze gegeben. So kamen der Tabellenführer SpVgg Trossingen (2:0 gegen Schlusslicht SC Wellendingen) sowie Verfolger SV Villingendorf (4:0 beim FV 08 Rottweil) zu Erfolgen. Auch der Höhenflug des SV Gosheim hielt an. Gegen die bisher noch verlustpunktfreie SpVgg Bochingen kam der Tabellendritte zu einem 3:2-Sieg. Der SV Bubsheim (0:1 gegen Winzeln) und der SC Wellendingen stehen auch weiterhin mit nur einem Punkt am Tabellenende.

 Trotz der zwölf Tore von Christoph Herrmann musste sich die HSG Baar in der Trossinger Solweghalle den starken Gästen aus Könge

HSG Fridingen/Mühlheim verliert Kellerduell 29:33

Ein enttäuschendes Handball-Wochenende liegt hinter den überregional spielenden Männer-Mannschaften aus dem Kreis Tuttlingen. In der Württembergliga unterlag die HSG Fridingen/Mühlheim auswärts bei der SG Hegensberg-Liebersbronn 29:33. Die Landesligisten HSG Baar, HSG Rietheim-Weilheim und TV Aixheim gingen allesamt leer aus. Das Württembergliga-Frauenteam der Donautal-HSG verlor am Sonntag in Weil-stetten 30:32.

Württembergliga MännerSG Hegensberg-Liebersbronn – HSG Fridingen/Mühlheim 33:29 (17:15).

 Die HSG Rietheim-Weilheim (blau) setzte die Heimpremiere in der Handball-Landesliga mit einer 23:27-Niederlage gegen die TSG Re

TV Aixheim fegt den TSV Altensteig aus der Halle

Die Handballer der HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga) haben am Sonntagabend gegen die MTG Wangen 27:31 verloren. Von den vier heimischen Landesligisten aus dem Kreis Tuttlingen, die am Samstag im Einsatz waren, haben mit dem TV Aixheim (36:21 gegen Altensteig) und den Frauen der HSG Baar (23:20 bei der SpVgg Mössingen) zwei Teams gewonnen. Die HSG Rietheim-Weilheim und die HSG Baar (Landesliga Männer) knüpften nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen an.

SpVgg Trossingen setzt Siegesserie gegen SV Winzeln fort

In der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald hat Tabellenführer SpVgg Trossingen am Sonntag durch einen 3:2-Erfolg gegen den SV Winzeln die Spitzenposition behauptet. Aber auch die Verfolger SV Villingendorf (7:1 beim SV Zimmern II) und SpVgg Bochingen (2:1 bei der SG Deißlingen/Lauffen) kamen zu Erfolgen. Im Aufsteigerduell zwischen dem SV Renquishausen und dem FSV Schwenningen setzte sich die FSV mit 3:2 durch. Der SV Gosheim gewann gegen die SG 08 Schramberg/SV Sulgen mit 3:1 und legte damit einen guten Saisonstart hin.

 Die Damen der HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen (NTW) feierten in der Handball-Landesliga einen erfolgreichen Saisonstart. Di

HSG Baar feiert knappen 14:13-Erfolg

Die Überraschung ist gelungen: Die Landesliga-Handballer der HSG Rietheim-Weilheim haben dem Favoriten TSV Altensteig auswärts ein 24:24-Unentschieden abgetrotzt. Für die HSG Baar begann die Landesliga-Rückkehr mit einem kuriosen 14:13-Erfolg über den TV Neuhausen/E. II. Die HSG Fridingen/Mühlheim musste die Heimreise aus Laupheim beziehungsweise Urach jeweils ohne Punkte antreten. In der Landesliga der Frauen bestätigte die HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen den positiven Eindruck aus der Vorbereitung (30:21 gegen die MTG Wangen).

 Die Handballer der HSG Baar hoffen auf eine erfolgreiche Saison in der Landesliga.

Für Martin Irion ist guter Start wichtig

„Aus den ersten fünf Spielen wollen wir drei Siege holen“, sagt Martin Irion, Handballtrainer der HSG Baar. In der vorletzten Saison musste die HSG Baar nach dem Landesliga-Aufstieg direkt wieder den Abstieg antreten – dieses Jahr soll es besser werden.

Ähnlich souverän wie die Damenmannschaft haben auch die Männer mit 42:2-Punkten die Meisterschaft ergattert und dabei im Schnitt fast 32 Tore pro Spiel erzielt. Nach der elfwöchigen Vorbereitung fühlt man sich bereit für den Heimauftakt gegen den TV Neuhausen/E.

Die aktuelle Mannschaft der HSG Rietheim-Weilheim zum Start der neuen Saison.

„Wir haben viele junge Spieler mit Potenzial“

Mit Alexander Job hat die HSG Rietheim-Weilheim für die neue Saison einen prominenten neuen Trainer verpflichten können. Der ehemalige Bundesligaspieler war auch schon bei höherklassigen Vereinen als Trainer tätig und steht seit Sommer als neuer HSG-Coach fest. Martin Bauer, der für einen Teil der abgelaufenen Spielzeit interimsweise nach der Trennung von Dirk Salmen übernommen hatte, wird auf eigenen Wunsch Co-Trainer.

Doch auch im Spielerkader hat sich beim Landesligisten einiges getan.

SpVgg Trossingen ist nicht zu stoppen

In der Fußball-Bezirksliga hat sich Tabellenführer SpVgg Trossingen auch vom SV Villingendorf nicht stoppen lassen. Die Musikstädter gewannen das Top-Spiel am Samstag verdient mit 3:1 und schafften damit den vierten Sieg im vierten Spiel. Der bisherige Dritte SV Winzeln unterlag gegen den SV Gosheim mit 4:2 und fiel auf Tabellenplatz sechs zurück, während sich der SV Gosheim durch diesen überraschenden Erfolg auf Platz acht vorschob. Das Aufsteigerduell zwischen dem FSV Schwenningen und dem FV Kickers Lauterbach endete 2:2.