Suchergebnis

Sängerin Selena Gomez

Selena Gomez startet auf Platz drei

Selena Gomez ist mit ihrem neuen Album „Rare“ auf Platz drei der deutschen Album-Charts eingestiegen. Damit schafft es die Sängerin aus Texas zum ersten Mal unter die Top Drei in Deutschland, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete. An die Spitze der Charts katapultierte sich, von Platz 43 kommend, RAF Camora mit „Zenit RR“, einer Sonderedition seiner letzten Platte.

Giovanni Zarrella sprang mit einer Gold-Edition von „La vita è bella“ von Platz 17 auf die Zwei.

Bringt die großen Akteure der Weltpolitik auf die Bühne: Matthias Richling nimmt im Bahnhof Fischbach kein Blatt vor den Mund.

Spitze Zunge in Hochgeschwindigkeit

Da klatschte auch Gaby Hauptmann begeistert Beifall. In Hochgeschwindigkeit ist der zweifache deutsche Kleinkunstpreisträger Mathias Richling im Bahnhof Fischbach in Figuren aus Politik, Showgeschäft und Kirche geschlüpft, um sie mit spitzer Zunge, Geist und bitterböse abzutasten. Dabei karikierte er das neue Führungsduo der SPD („Handpuppen von Kevin Künast“) ebenso, wie den US-Präsidenten (für den im Weißen Haus offenbar kein Psychiater aufzutreiben ist), und lässt die als Verlierer auf dem politischen Parkett zurück, die von ihm nicht aufs ...

 Marina Marx aus Laupheim ist in der in der TV-Show „Schlagerchampions“ mit Florian Silbereisen aufgetreten. Erst 30 Minuten vor

Plötzlich auf der Bühne mit Florian Silbereisen: Laupheimerin begeistert bei „Schlagerchampions“

„Und dann kamst Du und meine Welt spielt verrückt“ – diese Zeile stammt aus dem aktuellen Song von Marina Marx und passt gut zu dem, was die Laupheimerin in der ARD-Sendung „Schlagerchampions“ vor mehr als fünf Millionen Zuschauern erlebt hat.

Traumschiff-Kapitän und Moderator Florian Silbereisen steht plötzlich bei der 29-Jährigen im Publikum.

Eine halbe Stunde später ist die Sängerin mit rauer Stimme kein mitfiebernder Zaungast mehr, sondern Teil der Samstagabendshow.

 Kapitän steht neben einem Mädchen und einer Frau auf einem Schiff

Auf den Weltmeeren unterwegs - Der wahre Traumschiffkapitän kommt aus der Region

Elmar Mühlebach sticht am 11. Januar wieder in See. Als Kapitän der MS Amadea, das ist das Nachfolgemodell des legendären Traumschiffs, der MS Deutschland.

Ab Madeira geht es auf Weltreise über die Weltmeere mit 600 Passagieren und 300 Crewmitgliedern. Zuerst über den Atlantik, dann durch den Panamakanal in den Pazifik, dann rund um Südamerika mit südlichstem Ziel Kap Horn und wieder zurück in den Atlantik mit Kurs Europa. Zwischen den Jahren war Mühlebach auf Heimatbesuch in Laiz.

Florian Silbereisen - «Traumschiff»-Kapitän

„Traumschiff“ vor „Tatort“

Das ZDF hat mit der Serie „Traumschiff“ am Neujahrsabend zur besten Sendezeit die meisten Zuschauer angezogen und den „Tatort“ hinter sich gelassen.

Am Mittwoch schalteten um 20.15 Uhr 7,80 Millionen Zuschauer die neueste Ausgabe der Serie ein - bei der zum zweiten Mal Entertainer Florian Silbereisen als Kapitän an Bord war. Das entspricht einem Marktanteil von 20,7 Prozent.

Die „Tatort“-Folge „Das Team“ im Ersten, bei der gleich mehrere Ermittler aus unterschiedlichen „Tatort“-Teams aus Nordrhein-Westfalen im Einsatz ...

Florian Silbereisen

Florian Silbereisen geht gelassen mit Kritik um

Florian Silbereisen (38) lässt die Kritik an seiner Rolle als „Traumschiff“-Kapitän relativ kalt.

„Ich habe zu der Sache immer deutlich erklärt, was ich kann - und was ich nicht kann, das haben alle anderen ausführlich erklärt“, sagte er der in München erscheinenden Zeitung „tz“. „Das Gute ist, dass am Ende die Zuschauer entscheiden, ob es ihnen gefällt oder nicht.“

Schon vor seinem am zweiten Weihnachtstag ausgestrahlten Einstand als Kapitän Max Parger in der ZDF-Reihe hatten unter anderem Prominente die Besetzung ...

Florian Silbereisen im Interview

Silbereisen sieht Kritik an „Traumschiff“-Rolle gelassen

Florian Silbereisen (38) lässt die Kritik an seiner Rolle als „Traumschiff“-Kapitän relativ kalt. „Ich habe zu der Sache immer deutlich erklärt, was ich kann - und was ich nicht kann, das haben alle anderen ausführlich erklärt“, sagte er der in München erscheinenden Zeitung „tz“ (Dienstag). „Das Gute ist, dass am Ende die Zuschauer entscheiden, ob es ihnen gefällt oder nicht.“

Schon vor seinem am zweiten Weihnachtstag ausgestrahlten Einstand als Kapitän Max Parger in der ZDF-Reihe hatten unter anderem Prominente die Besetzung ...

Tatort: Spieglein, Spieglein

„Tatort“-Zuschauerzahl 2019 gestiegen

Der ARD-„Tatort“ ist nach wie vor das beliebteste Fernsehformat in Deutschland. Das wird klar, wenn man auf die Durchschnittsquote schaut. Bei den 37 Erstausstrahlungen eines „Tatort“-Krimis saßen 2019 im Schnitt 9,00 Millionen Zuschauer vor dem Bildschirm, gut 300 000 mehr als im Jahr 2018.

Der durchschnittliche Marktanteil stieg auf 25,8 Prozent (Vorjahr 24,9 Prozent). Das geht aus einer Auswertung der Programmdirektion Erstes Deutsches Fernsehen in München hervor.

Dinner for One

Silvester und Neujahr im TV

„Dinner for One“, „Tatort“, „Traumschiff“, Neujahrsansprache, Neujahrskonzert: An Silvester und Neujahr gibt es einige Klassiker und Rituale im Fernsehen. Ein Überblick über die Höhepunkte der großen deutschen TV-Anbieter.

31. DEZEMBER:

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht am Silvestertag zu den Bürgern. Die Neujahrsansprache der Regierungschefin ist Tradition. Zu sehen ist sie im Ersten um 20.10 Uhr, im ZDF schon um 19.15 Uhr.

Das Traumschiff: Antigua

Silbereisens „Traumschiff“-Start schlägt den „Tatort“

Der ARD-„Tatort“ und das ZDF-„Traumschiff“ liegen am Abend des zweiten Weihnachtstages beim deutschen Fernsehzuschauer traditionell eng beieinander: Doch diesmal hatte das Zweite mit Florian Silbereisen als neuem Kapitän eindeutig die Nase vorn.

Die Premiere von Kapitän Max Parger sahen am Donnerstagabend im Schnitt 7,49 Millionen Menschen, was einem Marktanteil von 22,9 Prozent ab 20.15 Uhr für den Film „Das Traumschiff: Antigua“ entsprach.