Suchergebnis

CDU-Bezirksvorsitzender Thomas Bareiß (r.) gratulierte Josef Rief zu seiner Wahl, der die Glückwünsche zusammen mit seiner Frau

CDU schickt Josef Rief mit viel Rückenwind in den Wahlkampf

Dass Josef Rief für die CDU im Wahlkreis Biberach erneut zum Bundestagskandidaten nominiert werden würde, war schon vor der Mitgliederversammlung am Freitagabend in Mittelbiberach so gut wie sicher.

Für den 60-Jährigen aus Kirchberg/Iller, der als einziger Kandidat antrat, ging es vor allem darum, mit einem möglichst guten Ergebnis in den Wahlkampf für seine vierte Wahlperiode im Deutschen Bundestag zu ziehen. Die 118 stimmberechtigten CDU-Mitglieder taten ihm den Gefallen.