Suchergebnis

Lili Hinstin

Junges Kino beim Filmfestival Locarno

Star-Power unterm Sternenzelt, eine riesige Kinoleinwand und coole Drinks zum Filmgenuss: Mit seinen abendlichen Freiluftaufführungen für Tausende Zuschauer bietet das Internationale Filmfestival im Schweizer Locarno etwas ganz Besonderes.

Zum 72. Mal lädt es vom 7. bis 17. August ans Ufer des Lago Maggiore. Auch deutsche Filmschaffende hoffen auf eine Auszeichnung.

Einen Preis hat Deutschland schon sicher: die Firma „Komplizen Film“ erhält den „Premio Raimondo Rezzonico“, eine der weltweit wichtigsten Ehrungen für ...

 Ganz viele Besucher waren zum Zwiefalter Kinosommer am Donnerstagabend ins Höhenfreibad gekommen.

Kinosommer: Viele Besucher und frisches Popcorn

Alles, was im Freibad als Sitzmöbel verwendet werden konnte, wurde vergangenen Donnerstag vor die Kinoleinwand geschleppt, denn sehr viele Menschen wollten den Film „100 Dinge“ im Zwiefalter Kinosommer Open Air sehen. Auch der Freitagabend war für die Organisatoren, die Schwimmbadfreunde, zufriedenstellend. Das Wetter zeigte sich an dem Abend bescheiden, weshalb auch weniger Leute zu „Mamma Mia 2“ gekommen waren.

Ein sommerlicher Abend, kühle Getränke, Knabbereien und ein guter Film: Perfekte Rahmenbedingungen für den Filmgenuss im ...

Kino im Freien: Das Publikum sitzt beim Filmfestival in Locarno auf der Piazza Grande.

Festival in Locarno

Star-Power unterm Sternenzelt, eine riesige Kinoleinwand und coole Drinks zum Filmgenuss: Mit seinen abendlichen Freiluftaufführungen für Tausende Zuschauer bietet das Internationale Filmfestival im Schweizer Locarno etwas ganz Besonderes. Zum 72. Mal lädt es vom 7. bis 17. August ans Ufer des Lago Maggiore. Auch deutsche Filmschaffende hoffen auf eine Auszeichnung.

Einen Preis hat Deutschland schon sicher: die Firma Komplizen Film erhält den Premio Raimondo Rezzonico, eine der weltweit wichtigsten Ehrungen für Filmproduzenten.

Filmfestival Locarno

Junges Kino triumphiert beim Filmfestival Locarno

Star-Power unterm Sternenzelt, eine riesige Kinoleinwand und coole Drinks zum Filmgenuss: Mit seinen abendlichen Freiluftaufführungen für Tausende Zuschauer bietet das Internationale Filmfestival im Schweizer Locarno etwas ganz Besonderes.

Zum 72. Mal lädt es vom 7. bis 17. August ans Ufer des Lago Maggiore. Auch deutsche Filmschaffende hoffen auf eine Auszeichnung.

Einen Preis hat Deutschland schon sicher: die Firma „Komplizen Film“ erhält den „Premio Raimondo Rezzonico“, eine der weltweit wichtigsten Ehrungen für ...


Sie waren bei den Filmaufnahmen für „Die Fischerin vom Bodensee“ dabei (von links): Edeltraud Weiss, Herbert Schmid, Erika Schl

Markdorfer schwelgen in Erinnerungen

60 Jahre „Fischerin vom Bodensee“: Am 24. Juli 1956 ist der Film uraufgeführt worden. Bei dem Klassiker, der teilweise in Meersburg gedreht wurde, wirkten auch die Trachtengruppe und die Stadtkapelle Markdorf mit. Zum 60-Jährigen wurde am Samstagabend der Film unter freiem Himmel und zum Start des „Kult Sommer ’56“ auf dem Kirchplatz gezeigt. Zahlreiche Markdorfer waren gekommen, um dem Platzkonzert der Stadtkapelle zu lauschen und den Erinnerungen der Zeitzeugen, die damals bei den Dreharbeiten mitgewirkt haben.

Beamer für Heimkino müssen nicht übermäßig hell sein

Lumen gleich Leistung - nach dieser Maßgabe kaufen viele Verbraucher einen Beamer. Für das heimische Wohnzimmer sind aber andere Eigenschaften wichtiger.

Die maximale Helligkeit sollte beim Kauf eines Beamers für das Heimkino keine zu große Rolle spielen. Denn in der Regel werden Filme damit ohnehin in abgedunkelten Räumen geschaut, erläutert die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu). Die Helligkeit von Beamern wird in sogenannten ANSI-Lumen angegeben.

Heos HomeCinema von Denon

Tiefe Töne fürs Hochgefühl: Kein Heimkino ohne Subwoofer

Große Bilder sind im Heimkino dank Beamer und Flat-TVs schon lange kein Problem mehr. Doch die Blockbuster machen erst so richtig Spaß, wenn auch der Sound richtig zur Geltung kommt, und die Bässe wummern. Voraussetzung dafür ist ein Subwoofer.

„Auch beim Musikhören können Subwoofer je nach Musikrichtung den Genuss erheblich steigern und dem jeweiligen Musikstück ein unaufdringliches, jedoch spürbar das Volumen verbesserndes Fundament mitgeben“, erklärt Carsten Rampacher vom Onlinedienst „Area DVD“.

Drahtlos-Spaß mit Airplay-Technik

Screencast: Vom Smartphone auf den Fernseher

Smartphones und Tablets sind wahre Alleskönner. Und von vielen ihrer Fähigkeiten ahnen die meisten Besitzer nicht einmal etwas. So auch von der Möglichkeit, Inhalte ohne Kabelverbindung auf andere Bildschirme oder Beamer zu übertragen.

Das können alle Windows Phones und Tablets (ab Version 8.1) sowie Android-Geräte ab Android 4.2. Sie beherrschen den offenen WiFi-Standard Miracast und können damit Bild und Ton auf andere Geräte mit passendem Empfänger streamen - nur steht das nirgendwo.

Viel Musik wird es am Sonntag zu hören geben.

Jungmusiker spielen auf

Der Förderverein des Musikvereins Concordia Michelwinnaden wird am Sonntag, 8. März, zum Vorspiel der Jungmusiker einladen. Wie die Veranstalter mitteilen, gibt es eine Neuheit: Das Vorspiel der jungen Musiker wird nicht am Nachmittag sondern bereits am Vormittag stattfinden. Ebenfalls neu ist, dass das Vorspiel um 9 Uhr mit einem von den Jungmusikern und Blockflötenkindern gestalteten Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Johannes in Michelwinnaden beginnt.


Kurzfilm bedeutet nicht weniger Emotionen: der Film Border Patrol (im Übrigen der Gewinner des Publikumspreises) sorgte mit s

„Schauspielerei ist ein schönes Standbein“

Der Kiesel im k42 in Friedrichshafen ist bei den Filmtagen, die von Freitagabend bis Sonntag andauerten, durchweg sehr gut besucht gewesen. Für fast alle Vorstellungen wurden ein paar Extrakarten verkauft und zusätzlich Stühle aufgestellt. Kein Wunder bei dem auch dieses Jahr großartigen und vielseitigen Programm, das neben Filmgenuss die Gelegenheit bot, mit mehr als fünfzehn Filmemachern ins Gespräch zu kommen.

Unbekannte Macher bewiesen mit ihren Filmen ganz schön großes Können und berührten das Publikum mehr als einmal zutiefst.