Suchergebnis

Acht Tote nach Massenkarambolage in Brasilien

Acht Menschen sind beim Brand nach einem Verkehrsunfall mit mehreren Autos im Süden Brasiliens ums Leben gekommen. Die Opfer seien in drei Autos verbrannt, nachdem insgesamt elf Fahrzeuge im Bundesstaat Minas Gerais ineinander gefahren seien, berichtete die Zeitung „Folha de Sao Paulo“. Bei dem Unfall seien zudem 53 Menschen verletzt worden, die meisten davon Insassen eines Busses. Die Feuerwehr konnte den Brand erst nach drei Stunden löschen. Die Unfallursache ist noch unklar.

Rettungsdienst am Limit

Mit der Notfallversorgung in Ellwangen hat sich die SPD befasst und sich dazu Experten eingeladen.

Grundsätzlich zufrieden war Rainer Babbel, Abteilungskommandant der Feuerwehr Ellwangen. Die Feuerwehr rückt für etwa 150 Einsätzen pro Jahr aus. Dazu kommen 22 Regel- und 22 Sonderübungen. Die große Leistung der Feuerwehrleute müsse aber stärker honoriert werden. Ortsvereinsvorsitzende Ariane Bergerhoff unterstützt die Forderung Babbels nach zusätzlichen Rentenversicherungspunkten für Ehrenamtliche bei Feuerwehr und Rettungsdiensten.

ARCHIV - Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr durchfährt am 01.02.2012 auf dem Trainingsgelände des ADAC in Koblenz eine Wasserwand

Unwetter: Feuerwehr rückt zu 15 Einsätzen aus

Aufgrund des starken Regens ist die Feuerwehr Sigmaringen mit allen Abteilungen am Montag zu 15 Einsätzen nach Laiz ausgerückt. Das berichtet Kommandant Jürgen Bossert.

In 14 Fällen waren Keller mit Wasser vollgelaufen, zudem galt es, einen umgefallenen Baum zu beseitigen. Die Wehren waren mit insgesamt 50 Mann im Einsatz.


Der Wagen wurde durch den Aufprall zerstört, auch der Lastwagen wurde stark beschädigt.

Vater und Tochter sterben bei Unfall

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 462 auf Höhe der Ausfahrt Dunningen-Ost sind am Montag gegen 11 Uhr ein 26-jähriger Autofahrer und eine seiner beiden Töchter ums Leben gekommen. Sie konnten nur noch tot geborgen werden. Das zweite Kind schwebt in Lebensgefahr.

Der tragische Unfall ereignete sich am Montagvormittag auf der B 462 nahe der Abfahrt Dunningen-Ost: Der BMW stieß frontal mit einem Lastwagen mit leerem Kippanhänger zusammen.

Torreicher Test in Nendingen

Landesliga-Aufsteiger VfL Mühlheim hat bereits eine gute Frühform erkennen lassen. Die Donautäler gewannen zwei Testspiele am Wochenende deutlich. Siege gab es auch für den SC 04 Tuttlingen und den VfL Nendingen.

VfL Mühlheim – FV Walbertsweiler/Rengetsweiler 4:1 (4:1). Die Gastgeber legten los wie die Feuerwehr. Torjäger Maximilian Bell brachte den VfL bereits nach einer Minute mit einem herrlichen Treffer in Führung. Nach einem Doppelschlag durch Bell (20.


Kommandant Max Witzigmann ärgert sich über die Digitalfunk-Ausfälle bei Starkregen.

Störungen im Digitalfunk: Feuerwehr fordert Lösung

Was Feuerwehrkommandant Max Witzigmann bereits vor einigen Wochen befürchtet hatte, scheint nun bittere Wahrheit zu werden: Sobald es stark regnet, fällt der Digitalfunk der Lindauer Feuerwehr aus. Und zwar immer. Witzigmann kämpft dafür, dass die entsprechende Stelle beim Landeskriminalamt dem Problem auf den Grund geht. Mittlerweile hat sich auch Landrat Elmar Stegmann in die Diskussion eingeschaltet.

Wie bereits berichtet funktionieren die digitalen Funkgeräte der Einsatzkräfte in Lindau nicht mehr, sobald es regnet oder hagelt.

Viernheimer Unfall

Defekter Reifen löst Brände aus: Fahrstreifen gesperrt

Ein defekter Reifen eines Autotransporters hat am Montag auf Grünflächen entlang der Autobahn 6 Brände ausgelöst. Der Reifen hatte Feuer gefangen, Einzelteile davon wurden neben der Fahrbahn zwischen dem Mannheimer Kreuz und dem Autobahndreieck Viernheim geschleudert, wie die Polizei in Mannheim mitteilte. Wegen des starken Rauches wurde ein Fahrstreifen auf der A6 in Richtung Frankfurt gesperrt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz und löschte mindestens zehn Brände.


Bei der Biermeile des Musikvereins Rattstadt stand der Biermeile-Cup im Mittelpunkt. 17 Mannschaften machten bei Disziplinen wi

Mädchenteam gewinnt Biermeile-Cup

Im Mittelpunkt der Biermeile des Musikvereins Rattstadt in der Dorfmitte hat der Biermeile-Cup gestanden. 17 Mannschaften nahmen daran teil.

Die Sechser-Teams trugen so originelle Namen wie „Barfuß Jerusalem“, „Bierkühltechnik“, „Sarah und die starken Männer“, „Matzes Söldnertrupp“, „Dones Fußballtraum“ oder „Dynamo Tresen“. Unter der Moderation von Franziska Uhl und Ann-Kathrin Rose galt es, sich im Partyzelt in sechs verschiedenen Disziplinen zu messen.

Mehrere Verletzte durch beschädigten Giftbehälter

Arbeiter finden nach Unfall mit Chemikalie weiteren Kanister

Nach dem Fund mehrerer Kanister mit giftigem Allylisothiocyanat in einem Recyclingsbetrieb in Essingen (Ostalbkreis) haben Arbeiter der Firma ein weiteres Gefäß gefunden. Das Äußere des Behältnisses ähnele den zuvor gefundenen Kanistern, sagte ein Sprecher der Polizei in Aalen am Montag. Bei dem neuen Fund war niemand verletzt worden. Erneut waren aber Feuerwehr und Rettungsdienst zur Sicherung ausgerückt. Der Kanister war aufgefallen, als Arbeiter am Samstag eine Lieferung Altmetall auf weitere Gefahrenstoffe durchsuchten.


Ein Vater und seine kleine Tochter kamen bei einem Unfall in Dunningen ums Leben.

Vater und Tochter sterben bei Unfall

Bei einem Frontalzusammenstoß am Montagmorgen auf der B 462 bei Dunningen sind der 26-jährige Fahrer eines BMW und eine seiner Töchter so schwer verletzt worden, dass sie nur noch tot aus dem Wagen geborgen werden konnten. Die zweite Tochter, die ebenfalls im Auto saß, kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Uniklinik nach Freiburg.

Kurz vor 11 Uhr fuhr der 26-Jährige, mit im Auto seine zwei drei und vier Jahre alten Töchter, auf der B462 aus Richtung Hochwald kommend in Richtung Dunningen.