Suchergebnis

 Symbolfoto

Wegen Unwetter: Stromausfälle in Leutkirch, Bad Wurzach, Aitrach und Aichstetten

Das heftige Unwetter in der Nacht zum Mittwoch hat den Stromversorger EnBW auf Trab gehalten. In Bad Wurzach, Bad Waldsee und Wolfegg fiel um 21.13 Uhr kurzzeitig der Strom aus. Nach Mitteilung der EnBW dauerte dies aber lediglich etwa eine Minute.

Davon unabhängig saßen um 23.16 Uhr in Aichstetten und Aitrach viele Menschen plötzlich im Dunklen. Bei Breitenbach schlug ein Blitz in eine Freileitung ein, der Sturm riss ein Leiterseil herunter und Funken entzündeten die Wiese zwischen den Strommasten leicht.

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall bei Aichstetten

Zwei Verletzte und Totalschaden an zwei Autos hat ein Verkehrsunfall gefordert, zu dem es am Montagabend gegen 20 Uhr bei der Rastanlage neben der Landesstraße L 260 kam. Das teilt die Polizei mit.

Ein 37 Jahre alter Autofahrer bog vom Rastplatz auf die Landesstraße nach Leutkirch ein und nahm dabei einer 23-jährigen Frau die Vorfahrt, die nach Altmannshofen unterwegs war. Der Renault-Fahrer erlitt durch den Zusammenstoß leichteVerletzungen, während die 23-Jährige schwerer verletzt wurde und durch die Feuerwehr aus ihrem Hyundai ...

 Die Feuerwehr Aitrach löschte das brennende Fahrzeug.

A 96: Auto überschlägt sich und fängt Feuer

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch gegen 16 Uhr auf der A 96 bei Aichstetten ereignet.

Nahe der Anschlussstelle Aichstetten geriet ein Pkw, der in Richtung Lindau unterwegs war, aus noch nicht bekannter Ursache aufs Bankett. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug und geriet kurz danach in Brand. Alle drei Insassen wurden verletzt, konnten sich aber selbst aus dem Auto befreien, ehe dies Feuer fing, teilt die Polizei auf Anfrage mit.

 Erstmals fand die Hauptversammlung der Jugendfeuerwehr Aichstetten digital statt.

Wie die Jugendfeuerwehr Aichstetten die Corona-Zeit überbrückt

Stefan Schimske war von den Aichstettenern beeindruckt: „Da habt Ihr ja wirklich was hingebracht. Hut ab!“ Der stellvertretende Jugendfeuerwehrwart des Kreises Ravensburg war zuvor bei einer bislang einmaligen Hauptversammlung dabei gewesen.

Die beiden Chefs der Aichstettener Jugendfeuerwehr hatten eine digitale Zusammenkunft der Mitglieder organisiert. Über die Plattform TeamViewer fand die Hauptversammlung statt, die anstehende Neubesetzung von Ämtern wurde per Briefwahl durchgeführt.

 Nach einem Unfall auf der A 96 stellte die Polizei Anzeichen von Drogenkonsum beim Fahrer fest.

A 96: VW-Fahrer kommt von Fahrbahn ab

Bei einem Unfall auf der A 96 zwischen den Anschlussstellen Aitrach und Aichstetten am Sonntag gegen 16.30 Uhr ist ein 27-Jähriger leicht verletzt worden.

Der 27-jährige VW-Fahrer prallte laut Pressemitteilung gegen die Mittelleitplanke, wurde von dort abgewiesen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort durchbrach das Auto einen Wildschutzzaun. Der 27-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Gemeinderat Aichstetten diskutiert über Schulen, Kitas und Haushalt

Die nächste Sitzung des Gemeinderats Aichstetten findet am Mittwoch, 10. März, um 19 Uhr in der Dorfhalle Altmannshofen, Laubener Weg 4, statt.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die weitere Sanierung und Ertüchtigung des Grundschulgebäudes an der Hardsteiger Straße 18, die Schulkinderbetreuung der Grundschule Aichstetten, die Kindergartenbedarfsplanung 2021/2022, die Errichtung einer Kinderkrippe im bisherigen Grundschulgebäude an der Schulstraße 5 (Außenbereich), sowie die Erschließung weiterer Bauplätze und die Vergabe ...

 Das bestehende Feuerwehrhaus in der Leutkircher Altstadt ist für den Bedarf der Einsatzkräfte zu klein.

Feuerwehrhaus: Standortfrage soll 2021 entschieden werden

Im Gespräch mit Vertretern der Jungen Union Leutkirch hat Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle bestätigt, dass noch in diesem Sommer Standortvorschläge der Stadtverwaltung für ein neues Feuerwehrhaus dem Gemeinderat vorgelegt werden. Wie Matthias Hau, Vorsitzender der Jungen Union Leutkirch-Aichstetten, mitteilt, soll so gewährleistet werden, dass bis Ende des Jahres der endgültige Platz des neuen Feuerwehrhauses gefunden ist. „Die Junge Union ist begeistert, dass Herr Henle seine volle Unterstützung für die Findung des neuen Standorts ...

Diese Geschichten interessierten 2020 im Kreis Ravensburg besonders.

Abseits von Corona: Diese Geschichten interessierten 2020 im Kreis Ravensburg besonders

Corona 2020 weltweit das beherrschende Thema - natürlich auch in der Region. Doch auch abseits der Pandemie ist in diesem Jahr im Kreis Ravensburg einiges geschehen. Unsere Auflistung, die nicht als Rangfolge zu verstehen ist, zeigt, welche Themen aus dem Kreis Ravensburg im Jahr 2020 besonders viele Leser von Schwäbische.de interessierten. 

Das "Stippe" in der Ravensburger Altstadt brennt Schock am frühen Morgen: In der Nacht auf den 5.

Das Leutkircher Feuerwehrhaus ist von modernen Erfordernissen weit entfernt.

Feuerwehrhaus: JU kritisiert Stadt und Gemeinderat

Die Junge Union Leutkirch-Aichstetten kritisiert Stadtverwaltung und Gemeinderat in Sachen Neubau eines Feuerwehrhaus. Es würden „seit Jahren nur eine oberflächliche und inhaltslose Grundsatzdiskussion geführt“, schreibt Vorsitzender Matthias Hau als Reaktion auf den Artikel der „Schwäbischen Zeitung“ am vergangenen Samstag. Das Thema drohe durch die scheinbare Untätigkeit der Stadt zu einer Farce zu werden.

„Der thematisierte Neubau des Feuerwehrhauses ist seit Jahren eine Never-ending-Story“, so Hau.

Corona-Situation - Krankenhaus Bethel Berlin

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Wochenende

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 39.612 (115.670 Gesamt - ca. 73.800 Genesene - 2.258 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 2.258 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 275.718 (790.503 Gesamt - ca. 502.300 Genesene - 12.485 Verstorbene) Todesfälle Deutschland:  12.