Suchergebnis

Auto stürzt Böschung herab

Auto stürzt Böschung herab

Ein Verkehrsunfall hat sich am Maifeiertag kurz vor 16 Uhr in Wilflingen ereignet. Der Integrierten Leitstelle Biberach wurde gemeldet, dass das beteiligte Auto brenne und sich darin noch eine Person befinde. Neben Rettungsdienst und Notarzt wurde die Feuerwehr Langenenslingen mit den Abteilungen Langenenslingen und Wilflingen sowie die Stützpunktfeuerwehr Riedlingen zur Überlandhilfe alarmiert. Beim Eintreffen der örtlichen Feuerwehr war der Fahrer bereits selbstständig aus dem Auto ausgestiegen, das die Böschung herabgestürzt war, und es war ...

Fototermin im Freien vor der Überreichung der Urkunden (von links): stellvertretender Bürgermeister Franz-Martin Fiesel, Stadtbr

Bereit, Verantwortung zu tragen

Die Urkundenübergabe an frisch gewählte und vom Gemeinderat bestätigte Feuerwehr- und Abteilungskommandanten und deren Stellvertreter hat Stadtrat Franz-Martin Fiesel in seiner Funktion als Stellvertreter des Bürgermeisters zu einem großen Dankeschön an die Männer genutzt. Sie wirkten zu „unser aller Wohle“, hätten sich bereits bewährt und seien bereit, Verantwortung zu übernehmen, unterstrich er bei der Ratssitzung.

Das Coronavirus hatte auch auf die Wahlen der Feuerwehrleute Auswirkungen.

Von Anfang an dabei ist Dr. Hanspeter Schreijäg, der die medizinische Leitung des Schnelltestzentrums übernommen hatte.

Das Ehrenamt trägt das Schnelltestzentrum

Über 2000 Menschen aus der Raumschaft Riedlingens haben sich seit Anfang März im Riedlinger Schnelltestzentrum auf Corona testen lassen. Damit dieser Service angeboten werden kann, braucht es viele Helfer. Stefan Kuc von der Stadtverwaltung, bei dem die Fäden für die Organisation zusammenlaufen, kann auf 90 Helfer zählen.

Zweimal in der Woche öffnet das Testzentrum in Riedlingen die Pforten. Damit der Ablauf reibungslos klappt, braucht es zum einen genügend Mitarbeiter, zum anderem das nötige Material.

Abschied von einem Riedlinger Urgestein

Die Laudatio war geschrieben und das musikalische Ständchen der Stadtkapelle zum 100. Geburtstag von Josef Braun am 16. April vorbereitet, da erreichte den Vorsitzenden der Stadtmusik, Jürgen Berger, die Nachricht vom Tod des Mannes, der sich 75 Jahre lang als Musiker in der Kapelle eingebracht hatte.

Früh musikalisch aktiv Als Adolf Schranz 1930 mit 20 Buben im Keller der Schule eine Knabenkapelle gründete, war Josef Braun dabei. Er erlernte das Spiel auf der Trompete, wechselte später zu Saxofon und Klarinette.

Viele Bürger der Verwaltungsgemeinschaft nutzen mittwochs oder samstags die Möglichkeit, sich auf Corona testen zu lassen.

Knapp 1600 Bürger nutzen Schnelltestung

Das Schnelltestzentrum in der Versteigerungshalle in Riedlingen testet seit einem Monat immer mittwochs und samstags. In dieser Zeit wurden knapp 1600 Personen auf Corona getestet. Zehn Getestete wiesen ein positives Ergebnis auf.

Bürgermeister Marcus Schafft zeigt sich sehr erfreut, dass das Angebot von vielen Bürgern aus Riedlingen und den Umlandgemeinden so gut angenommen wird. Er betont, dass die Region auch beim Kampf gegen die Corona-Pandemie eng zusammenarbeitet, so haben sich die Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft ...

Die Riedlinger Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht.

Flächenbrand: Kinder zündeln auf der Wiese

Am Karfreitag wurde die Abteilung Riedlingen gegen 17.30 Uhr wegen eines Flächenbrand in Riedlingen alarmiert. Im Bereich des Biotops Zollhauserbach zwischen Zollhauserstraße und Ludwig-Walz-Straße war ein ausgedehnter Vegetationsbrand entstanden. Laut Polizei haben drei Kinder dort gezündelt.

Drei Kinder im Alter von 13 und 14 Jahren zündelten an einem Weiher in der Nähe der Zollhauser Straße, teilt die Polizei weiter mit. Dabei geriet trockenes Gras in Brand.

Jugendliche sollen gezündelt und Brand verursacht haben

Jugendliche sollen in Riedlingen mit Feuer gespielt haben, dabei ging eine Grasfläche in Flammen auf. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, rückte am Karfreitag die Feuerwehr an und löschte den Brand, der sich auf etwa 50 Quadratmeter ausbreitete. Die Polizisten brachten die 13 und 14 Jahre alten Jugendlichen nach Hause und übergaben sie den Eltern.

© dpa-infocom, dpa:210403-99-71944/3

Pressemitteilung

 Auf der Räumerbrücke stehen von links Bürgermeister Stefan Bubeck, Volker Badouin, Werner Mauch, Holger Kuhn und Peter Kiener u

Kläranlage in Mengen läuft auf Notbetrieb

Bis nächste Woche Donnerstag läuft die Kläranlage in Mengen auf Notbetrieb: Das große Nachklärbecken wurde geleert und stillgelegt, weil es umfassend saniert wird. Der dritte Bauabschnitt ist voll im Gange. Er kostet rund 430 000 Euro und soll im Mai beendet sein. „Der Notbetrieb ist eine Herausforderung für das Team der Kläranlage. Das Abwasser muss ununterbrochen geklärt werden und das gereinigte Wasser, das in die Ablach eingeleitet wird, muss auch unter Notbetrieb die Grenzwerte einhalten“, erklärt Volker Badouin, Leiter des Tiefbaus der ...

Die Stadt hat die Versteigerungshalle in Riedlingen zum Testzentrum umgebaut.

Versteigerungshalle in Riedlingen zum Corona-Testzentrum umgebaut

Die Bürger der Verwaltungsgemeinschaft Riedlingen können sich am Samstag kostenlos auf Corona testen lassen. Die Aktion beginnt um 10 Uhr in der Riedlinger Versteigerungshalle und kann bis 14 Uhr genutzt werden. Um den Ablauf zu beschleunigen, sollte das Registrierungsformular ausgefüllt mitgebracht werden. Für die Testung gibt es keine Anmeldung, je nach Andrang ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Ergebnis nach spätestens 30 Minuten Der Test erfolgt durch einen Abstrich aus dem Rachen, der mittels eines dünnen Wattetupfers durch die ...

Eine riesige Rauchwolke entwickelt sich beim Brand des Autos auf einem Parkplatz in Bad Saulgau.

Passanten verhindern Schlimmeres: Auto brennt auf Baumarkt-Parkplatz völlig aus

Ein Mercedes der B-Klasse ist am Montagmorgen auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums beim Toom-Baumarkt in der Platzstraße in Bad Saulgau vollständig ausgebrannt. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug gerade noch rechtzeitig auf eine freie Fläche des Parkplatzes für das Einkaufszentrum fahren, sodass weitere Schäden weitgehend vermieden werden konnten.

Nur ein Fahrzeug wurde laut Feuerwehr durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen.