Suchergebnis


Lokalmatador Thomas Fessler vertritt den Ausrichter RFV Bad Schussenried in der Springprüfung der Klasse S mit Stechen am Sonnt

RFV erwartet 430 Reiter am Zellerhof

Die Augen der Reiter richten sich von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Mai, nach Bad Schussenried. Beim dortigen Turnier stehen vier Qualifikationen für die Kreismeisterschaft auf dem Programm sowie Spring- und Dressurprüfungen bis zur Klasse S*. Damit zählt Bad Schussenried zu den Topadressen in der Region.

Eine große Resonanz gab es auch in diesem Jahr wieder im Vorfeld des Schussenrieder Reitturniers. Die hohen Starterzahlen – der Ausrichter, der Reit- und Fahrverein (RFV) Bad Schussenried, erwartet 430 Reiter mit 1023 Pferden ...

Generalmusikdirektor Timo Handschuh vom Theater Ulm und Sopranistin Maria Rosendorfsky brachten den Zuhörern am Pfingstmontag ku

Wenn der ganze Saal den Papageno singt

In der ersten Reihe sitzen Kinder und Jugendliche bei den Gesprächskonzerten von Timo Handschuh, Generalmusikdirektor am Theater Ulm, und der Sopranistin Maria Rosendorfsky. Gut gefüllt war der Bürgersaal des Rathauses am Pfingstmontag wieder mit Klassikfreunden jeden Alters.

Die ganze Familie ist eingeladen, wenn das Katholische Bildungswerk der Seelsorgeeinheit zu den unterhaltsamen Gesprächskonzerten der Ulmer Musiker einlädt. Am Pfingstmontag stand Mozart und seine Welt der Oper, speziell sein spätes Werk, im Mittelpunkt.

Polizei-Westen

Räuber fesseln Familie: Schmuck und Bargeld erbeutet

Maskierte Unbekannte haben in Markdorf (Bodenseekreis) eine Familie in deren Haus überfallen. Die vier Männer seien am frühen Mittwochmorgen in das Haus eingebrochen und hätten die Familienmitglieder zunächst mit einer Pistole und Messern bedroht, teilten die Polizei und die Staatsanwaltschaft Konstanz mit. Die Männer fesselten die Familienmitglieder mit Klebeband an Armen und Beinen und durchsuchten danach das Haus nach Wertgegenständen. Die Täter entkamen unerkannt mit Uhren, Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro.

Gewaltexzess gegen die Ehefrau

Stundenlang soll ein 51 Jahre alter Mann in Kirchheim bei München seine Ehefrau gewalttätig attackiert haben. Wie die Münchner Polizei am Mittwoch mitteilte, fesselte er am vergangenen Samstag die 40-Jährige, schlug und würgte sie. Erst in den Mittagsstunden konnte die Frau sich zu einer Nachbarin retten, die sofort die Polizei rief.

Spezialeinsatzkräfte stürmten die Wohnung und nahmen den Mann fest. Denn der 51-Jährige hatte gedroht, bei einem Eindringen der Polizei in die Wohnung von einer Schusswaffe Gebrauch zu machen und sich ...

Eingangsschild

Ermittlungen nach Tod in Psychiatrie eingestellt

Nach dem Tod eines Patienten in einer Psychiatrie in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) sind die Ermittlungen gegen medizinische Mitarbeiter und Polizisten eingestellt worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft Heidelberg am Dienstag mit. Gegen vier Pfleger und acht Polizeibeamte war wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt worden, gegen die behandelnde Ärztin wegen fahrlässiger Tötung.

Der 41 Jahre alte Patient war im Dezember vergangenen Jahres an einem sogenannten erregten Delirium gestorben.

Glücklich nach dem umjubelten Auftritt in Friedrichshafen: Jacob Karlzon und Victoria Tolstoy.

Jazz beim Bodenseefestival: Lektionen der Liebe

So uneitel, nahbar, herzlich können Jazzstars sein: Nach gut eineinhalb Stunden eines seelenvollen Auftritts, von zart bis hart, sitzen Victoria Tolstoy und Jacob Karlzon im Foyer des „Kiesel im k42“, vor ihnen CDs und Schallplattenlatten. Signieren, plaudern mit den Konzertbesuchern. Die Schwedin nimmt durstig einen großen Schluck Bier aus dem Glas, das Organisator Jürgen Deeg vom Kulturbüro Friedrichshafen kredenzt. „Ah, the best beer in the world“.


Papi’s Pumpels erfreuten beim Heuberger die Schlagerfans.

Die bunte Welt der Schlager

In die bunte Welt der Schlager haben Papi’s Pumpels die Gäste beim Schlagerabend anlässlich des Heuberg-Wanderpokal-Turniers am Samstagabend entführt. Zahlreiche Fans ließen es sich nicht nehmen, im Zelt ganz vorne mit dabei zu sein und, wie die Bandmitglieder es nennen, „mitzupumpeln“.

Keine Frage, dass ihr Frontmann Rainer Vollmer alias „Singemann Papi“ und seine „Pumpels“ die Fans mit einer erstklassigen Bühnenshow schnell auf ihrer Seite hatten.


Yakari kehrt mit seinem Pferd wieder zurück und wird von den anderen als Held gefeiert.

Frecher Indianerjunge zum Leben erweckt

Erstmals hat die Familie Wille auf dem Biberacher Gigelberg die Pferdeshow „Yakari und kleiner Donner“ präsentiert. Zu der Premiere am späten Donnerstagnachmittag sind vor allem Familien gekommen, basieren die Darbietungen in dem Indianerzelt doch auf der gleichnamigen Zeichentrickserie. Knapp zwei Stunden lang unterhielten die Akteure das Publikum mit Reitkunst, Zirkuselementen und Comedy.

Das Zelt füllte sich kurz vor Veranstaltungsbeginn zügig mit Kindern und Eltern, die allesamt gespannt auf die Yakari-Show warteten.

You Are Wanted

You Are Wanted

Er ist der Showrunner, und die Rolle liebt er. Matthias Schweighöfer besetzt in und hinter der Serie „You are Wanted“ die Schlüsselpositionen. Die machen ihn unverzichtbar.

Der 37-Jährige ist Mitgeschäftsführer der Herstellungsfirma Pantaleon. Er ist auch in der Rolle des Hotelmanagers Lukas Franke Hauptdarsteller und gemeinsam mit Bernhard Jasper für die Regie verantwortlich - mehr geht nicht.

Im deutschen Privat-TV oder im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, wo sorgfältiger auf Gewaltenteilung geachtet wird, wäre diese ...

Angela Bittner-Fesseler

„Sportler müssen sich die Reichweite der Sozialen Medien bewusst machen“

Zwei Profifußballer posieren neben einem Präsidenten und die Öffentlichkeit fordert ihren Ausschluss aus der deutschen Nationalmannschaft. Wie schnell sich Nachrichten über die Sozialen Medien verbreiten und zu einem Imageschaden führen können, wissen die Presse- und Öffentlichkeitsexperten Prof. Angela Bittner-Fesseler und Nicolas Fink. Beide sind Dozenten an der SRH Fernhochschule und lehren im Bereich Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Sport.