Suchergebnis

Luftpistole, Kreisliga: Dreikampf an der Spitze

Nach Durchgang vier in der Luftpistolen-Kreisliga stehen mit dem SSV Ebnat, dem SV Fachsenfeld I und dem SV Westhausen drei Teams punktgleich an der Spitze. Dank der besseren Einzelpunkte führt Ebnat die Tabelle an.

SV Fachsenfeld I – SB Bopfingen 3:2. Die Fachsenfelder mussten alles aufbieten, um als Sieger vom Stand zu gehen. Die einzelnen Paarungen waren hart umkämpft. Für Fachsenfeld konnten Reinhard Lachnit (367:358) gegen Heiko Ergezinger, Gregor Haluszczynski (368:343) gegen Norbert Sonnberger und Bernd Händle (353:349) ...

 Rund 150 Werke von etwa 50 Künstlern sind in diesem Jahr beim Kunstmarkt in der Kunsthalle Ravensburg zu sehen.

Etwa 150 Arbeiten stehen beim Kunstmarkt zum Verkauf

Beim Kunstmarkt in der Kunsthalle Ravensburg sind etwa 150 Arbeiten von 50 regionalen und internationalen Künstlern zu sehen. Ab Freitag, 30. November, bis 28. Dezember bieten sie ihre Werke zum Verkauf an. Die Arbeiten stammen von den Künstlern beziehungsweise aus Sammlungen.

Gezeigt wird Malerei, Grafik und Fotografie, etwa ein Drittel der Kunstgegenstände sind plastische Arbeiten aus Holz, Stein, Metall und Papier. Die Eröffnung ist am Freitag um 16 Uhr.

Westhausen an der Spitze

Westhausen gewann seinen dritten Wettkampf in der Kreisliga mit der Luftpistole und übernahm die Tabellenführung.

SSV Ebnat – SV Fachsenfeld I 4:1. Den Ehrenpunkt holte Gregor Haluszczynski (355:330) gegen Christian Pollmann. Bei Ebnat überzeugten Thomas Röhrer (363:353) gegen Reinhard Lachnit, Marc Begehold (365:330) gegen Bernd Händle, Daniela Graser (344:335) gegen Julian Vogt und Arno Pompe 8337:325) gegen Ute Dangelmaier.

Essingen II – SV Dirgenheim 5:0.


 Achim Staudenmaier (links) ist neuer Revierleiter in Leutkirch. Gerd Stiefel (Mitte) setzt ihn in das neue Amt ein. Ferdinand

Leutkircher Polizeirevier hat einen neuen Chef

Das Leutkircher Polizeirevier hat einen neuen Chef. Seit wenigen Wochen leitet Achim Staudenmaier, Erster Polizeihauptkommissar, die Geschäfte an der Karlstraße. Am Freitag ist der 46-Jährige im Bocksaal offiziell in das Amt eingeführt worden. Gleichzeitig verabschiedeten die Anwesenden Ferdinand Hofmann, der das Polizeirevier zuletzt kommissarisch geleitet hatte, in feierlichem Rahmen in den Ruhestand.

Achim Staudenmaier freut sich auf seine neue Aufgabe.

SV Fachsenfeld I an der Spitze

Im ersten Durchgang der neuen Runde Schießen, Kreisliga Luftpistole erwischten vier Mannschaften einen guten Start und führen die Tabelle an. Dank der besseren Einzelpunkte setzte sich der SV Fachsenfeld I an die Spitze.

SSV Ebnat – SV Essingen II 2:3

Die Partie war hart umkämpft. Am Ende ging Essingen als knapper Sieger vom Stand. Für Ebnat punkteten Thomas Röhrer (351:329) gegen Joachim Poloczek und Stephan Zöphel (338:331) gegen Thomas Maier.


 Die Besucher der SPD, Ortsgruppe Isny in der Grundschule Rohrdorf; vorne in der Mitte die beiden Lehrerinnen Carola Marx (link

Großes Interesse am kleinen Rohrdorf

Nach Beuren und Großholzleute im Jahresverlauf ist jüngst Rohrdorf das Ziel von Mitgliedern des SPD-Ortsvereins gewesen, die einwohnermäßig kleinste der vier Isnyer Ortschaften. Neutrauchburg steht 2019 auf dem Programm.

Wahrnehmen, was sich gerade entwickelt, was geplant ist, wo der Schuh drückt – „hinhören und nachfragen ist eigentlich das Allerwichtigste“, meinte Oswald Längst, der diesmal für die Rad-Exkursion verantwortlich zeichnete, zum Zweck des Ausfluges.


Die Abiturienten des Peutinger-Gymansiums.

Glückliche Abiturienten am Peutinger-Gymnasium

Für die Abiturientinnen und Abiturienten am Peutinger-Gymnasium ist der Prüfungsstress vorbei. Über die Traumnote 1,0 freuen sich Bastian Jäckl und Lucas Uhl. Neben vielen Sonderpreisen in einzelnen Fächern sind 27 Schülerinnen und Schüler mit einem Preis, weitere 16 mit einer Belobung ausgezeichnet worden.

Beim traditionellen Abi-Empfang feierten im Anschluss an die gemeinsame Andacht in der Marienkirche Eltern, Lehrer und Schüler im Forum der Schule.

Mit einem Mercedes 190 geht’s auf Tour.

7500 Kilometer in 16 Tagen

Die drei Freunde Ferdinand Hofmann, Stefan Eberle und Heinrich Morgen aus Rohrdorf haben in eine Feierlaune beschlossen, an einer Rallye teilzunehmen – aber wohin? Heinrich Morgen meinte, die nordischen Länder wären toll und schon wurde der Baltic Sea Circle gefunden – 7500 Kilometer in 16 Tagen. Die Vorbereitungszeit von fast einem Jahr verbrachten die Freunde damit ein Auto zu suchen, das so alt ist wie sie selbst, knapp 30 Jahre.

Gestartet wird im Hamburg am heutigen Samstag mit 249 anderen Teams.


Geehrt und gewählt: Manfred Stör (links) und Michael Klotz, „umrahmt“ links von Martin Waizenegger und Oliver Surbeck sowie Han

Nächste Amtszeit für Michael Klotz

Gute Stimmung hat bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Leutkircher Gesamtfeuerwehr am Freitagabend in der Turn- und Festhalle in Gebrazhofen geherrscht. Mit schwungvollen Stücken, musikalisch gestaltet von der Musikkapelle Gebrazhofen unter der Leitung von Alisa Heitmann, und zwischendurch mit einem Essen gestärkt, flott serviert von den Mannen der Abteilung Gebrazhofen, wurde die Tagesordnung unter Leitung von Kommandant Michael Klotz zügig abgearbeitet.

Eisenacher Opel-Werk

Nagelprobe Eisenach: Streit um Opel-Sanierung spitzt sich zu

Der Streit um den richtigen Sanierungsweg beim Autobauer Opel spitzt sich zu. IG Metall und Betriebsrat werfen der eigenen Geschäftsführung und dem neuen Mutterkonzern PSA offenen Tarifbruch vor.

Sie riefen für den morgigen Donnerstagnachmittag zu Betriebsversammlungen an allen drei Standorten Rüsselsheim, Kaiserslautern und Eisenach auf. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) forderte PSA auf, bei der Übernahme gemachte Zusagen einzuhalten.