Suchergebnis

 Innerstädtisch sollen die alten Laternen in Kißlegg durch LED-Pilz-Lampen (Symbolbild) ersetzt werden.

Funktion schlägt Design – Kißlegg bekommt neue Straßenlaternen

Welche Lampen erhellen in Kißlegg und Umgebung künftig die Nacht? Warum sich der Technik- und Umweltausschuss für innerorts und in Randlagen für unterschiedliche Modelle entschied.

Aktuell erhellen drei verschiedene Systeme, bestehend aus 293 Quecksilberdampfleuchten (kurz: HQL-Lampe, 90 Watt), 436 Energiesparleuchten (52 Watt) und 375 LED-Leuchtmittellaternen (18-30 Watt) das nächtliche Kißlegg. Durch die sukzessive Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf energiesparendere Modelle wurde der Stromverbrauch seit 2013 bereits von über ...

 Bürgermeister Dieter Krattenmacher (links) und Investor Christof Feneberg (rechts) informierten die Teilnehmer zum Stand der Di

Kißlegger Feneberg steht vor Eröffnung, der Wohnpark vor dem Bauantrag

Über 80 Feneberg-Filialen gibt es zurzeit. Die jüngste ist gerade in Kißlegg am Entstehen und wird Ende Januar eröffnet. Bei seiner Bürgermeisterwahltour machte Dieter Krattenmacher am Samstag Station in der Becherhalde, wo auch der Investor und Geschäftsführer des benachbarten Wohnparks Kißlegg ihr Projekt vorstellten. Dort soll im Frühjahr Baubeginn und 18 Monate später Einzug sein.

Sieben Termine hat Dieter Krattenmacher im Rahmen seiner Wahlkampftour für die Bürgermeisterwahl am 4.

Der Mittelöschplatz ist ein wichtiger Ort, um Besorgungen zu tätigen.

Mittelösch ist ein zentraler Ort

Jüngst im August hat der neu gestaltete und etwas vergrößerte Penny-Markt seine Tore in der Marienburger Straße wieder geöffnet. Dessen Neugestaltung bietet Anlass, die Einkaufsangebote und auch zentralörtliche Funktionen im Ravensburger Mittelösch insgesamt in den Blick zu nehmen.

Funktionierendes Nebeneinander zweier FilialistenInteressant ist, dass es im Mittelösch nun schon seit knapp anderthalb Jahrzenten ein funktionierendes Nebeneinander zweier Filialisten für die Versorgung gibt, wobei der Discounter Penny und der ungleich ...

Versammelt zur Eröffnung des neuen Marktes von Feneberg in Bad Saulgau (von links): Die Vetreter des Eigentümers HKS Schwörer mi

Feneberg eröffnet in Bad Saulgau

Die Kunden haben den neuen Lebensmittelmarkt von Feneberg am ersten Tag angenommen. Schon im 9 Uhr waren die Parkplätze im vorderen Bereich sehr gut belegt. Aus Gründen des Infektionsschutzes wegen der Corona-Pandemie hat Feneberg den neuen Lebensmittelmarkt in der Paradiesstraße ohne offizielle Feier aber mit einem Rundgang durch den Markt mit den Vertretern von Stadt und Eigentümer eröffnet.

Zur Eröffnung Punkt 8 Uhr waren Feneberg-Geschäftsführer Christof Feneberg, der Erste Beigeordnete der Stadt Bad Saulgau, Richard Striegel, ...