Suchergebnis

Thomas Röttgermann

Fortuna geht gegen erneute Vorwürfe an Röttgermann vor

Fortuna Düsseldorf und Vorstandschef Thomas Röttgermann wehren sich weiter massiv gegen Medienberichte, wonach der Fortuna-Boss einer geschäftlichen Nebentätigkeit nachgegangen und dem Aufsichtsrat dabei die Unwahrheit gesagt haben soll.

Der Fußball-Bundesligist hat sich juristischen Beistand gesucht. „Wir arbeiten aktuell intensiv an der Aufklärung der Vorgänge und möchten zeitnah zu einem Abschluss kommen“, sagte Fortunas Aufsichtsratschef Reinhold Ernst der Deutschen Presse-Agentur.

Fortuna-Coach

Trainer Funkel verteidigt Fortuna-Bosse gegen Vorwürfe

Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel verteidigt die Führung des Fußball-Bundesligisten gegen den Vorwurf der „Vetternwirtschaft“.

Das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ hatte in seiner aktuellen Ausgabe dem Vorstandschef Thomas Röttgermann „Günstlingswirtschaft“ und Aufsichtsratschef Reinhold Ernst indirekt mangelnde Führungskompetenz vorgeworfen. „Das ist eine Kampagne gegen Röttgermann und Ernst. Das hat wenig Inhalt. Es geht um völlig harmlose Dinge“, sagte Funkel der „Bild am Sonntag“.

Thomas Röttgermann

Fortuna wehrt sich gegen „Spiegel“-Berichterstattung

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat einen Bericht des Nachrichtenmagazins „Spiegel“ zurückgewiesen, wonach Vorstandschef Thomas Röttgermann eine angeblich unwahre Ablösesumme für den Transfer von Benito Raman verbreitet habe.

Zudem wehrt sich der Fußball-Bundesligist gegen den vom Nachrichtenmagazin erhobenen Vorwurf der „Vetternwirtschaft“ bei der Fortuna. Darüber hatte zuvor auch bereits das „Handelsblatt“ berichtet. Der Club sei darüber „überrascht und irritiert“, hieß es in einer Stellungnahme auf seiner Internetseite.