Suchergebnis

 Mike Tyson (re.) und Roy Jones jr. im Showduell.Foto: Joe Scarnici/afp

Pro & Contra: Alte, sich kloppende Männer, das muss nicht mehr sein!

Pro (Joachim Lindinger):

Wenn wir das alles richtig verstanden haben, war das ein Legendenkampf. Wenn wir das alles richtig verstanden haben, gab es sogar einen Sieger: Mike Tyson soll das Gros seiner Börse für Bildungsprojekte spenden wollen. Das ist nobel. Aber ist das Sport? Das ist Sport. Sport ist auch, wenn der Schreiber dieser Zeilen (selten genug) seinen inneren Schweinehund mit aufs Fahrradergometer nimmt. Nur: Darum macht – zum Glück!

Hat die Werte von Urspring als Schüler erfahren und gibt sie als Trainer weiter: Oliver Heptner (r.).

Tradition und Verbundenheit

Viele junge Sportler sind seit Gründung der Urspring-Basketballakademie dort schulisch und sportlich ausgebildet worden. Kaum einer dürfte diese Zeit nicht in bester Erinnerung behalten, manche drücken ihre Wertschätzung und Verbundenheit sogar lesbar auf dem Körper aus. Nicht groß, aber mit klarer Botschaft. „Einige haben sich eine Tätowierung mit U1L machen lassen“, sagt Domenik Reinboth, Sportlicher Leiter der Basketballakademie. U1L steht für „Urspring one love“.

Im vergangenen Winter gewann Roter Stern Belgrad das U13-Hallenfußball-Turnier in Munderkingen (das Bild zeigt die Mannschaft Ro

Munderkinger U13-Turnier fällt 2021 aus

Im Januar 2021 wird es kein internationales Hallenfußballturnier der U13 in Munderkingen geben – zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren. Die lange Tradition zu unterbrechen fiel den Organisatoren nicht leicht, aber die Situation mit nach wie vor hohen Infektionszahlen nicht nur in Deutschland ließ Felix und Simon Schelkle keine andere Wahl. Sie entschlossen sich zur Absage des Vereinsservice-Cups und setzen auf eine Neuauflage im Januar 2022.

Wie in jedem Jahr war alles bereitet für ein zweitägiges Fest des Jugendfußballs in der ...

Viele freuen sich über die Entscheidung. Doch es gibt auch zurückhaltende Stimmen.

Wichtige Entscheidungsträger und prominente Blutreiter begrüßen die Öffnung des Blutrittes

Die Entscheidung des Weingartener Kirchengemeinderates, den Blutritt für Frauen zu öffnen, hat – neben einigen zurückhaltenden Stimmen – jede Menge positive Reaktionen bei prominenten Blutreitern, bekannten Weingartenern und wichtigen Entscheidungsträgern hervorgerufen.

Gerade aus Rottenburg und Stuttgart gibt es lobende Worte. „Ich befürworte die Entscheidung der Kirchengemeinde in Weingarten sehr. Mir ist es ein großes Anliegen, die Rolle der Frauen in der Kirche zu stärken.

Lukas Mühl und Ken Reichel

Erste Saisonniederlage für Osnabrück: 0:4 gegen Nürnberg

Der VfL Osnabrück hat in der 2. Fußball-Bundesliga die erste Saisonniederlage kassiert und den erneuten Sprung auf Platz zwei verpasst. Die Niedersachsen verloren am Montagabend daheim gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:4 (0:3). Für die Franken war es dagegen nach zuvor fünf sieglosen Partien der erst zweite Saisonerfolg, wodurch sich der „Club“ in der Tabelle auf Platz zehn verbesserte. Manuel Schäffler (25. Minute, 71.), Fabian Nürnberger (29.) und Felix Lohkemper (43.

VfL Osnabrück - 1. FC Nürnberg

Erste Saisonniederlage für Osnabrück: Pleite gegen Nürnberg

Der VfL Osnabrück hat in der 2. Fußball-Bundesliga die erste Saisonniederlage kassiert und den erneuten Sprung auf Platz zwei verpasst. Die Niedersachsen verloren am Montagabend daheim gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:4 (0:3).

Für die Franken war es dagegen nach zuvor fünf sieglosen Partien der erst zweite Saisonerfolg, wodurch sich der „Club“ in der Tabelle auf Platz zehn verbesserte. Manuel Schäffler (25. Minute, 71.), Fabian Nürnberger (29.

Torjubel

VfL Osnabrück unterliegt klar daheim Nürnberg

Der VfL Osnabrück hat in der 2. Fußball-Bundesliga die erste Saisonniederlage kassiert und den erneuten Sprung auf Platz zwei verpasst.

Die Niedersachsen verloren daheim gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:4 (0:3). Für die Franken war es dagegen nach zuvor fünf sieglosen Partien der erst zweite Saisonerfolg, wodurch sich der „Club“ in der Tabelle auf Platz zehn verbesserte. Manuel Schäffler (25. Minute, 71.), Fabian Nürnberger (29.) und Felix Lohkemper (43.

 Die Messe Friedrichshafen ist im Zuge der Corona-Pandemie in eine finanzielle Schieflage geraten. Die Stadt als Hauptgesellscha

Rettungsaktion: Stadt bewahrt Messe Friedrichshafen vor Insolvenz

Keine Veranstaltungen, kein Geschäft, keine Einnahmen: Die Messe Friedrichshafen ist von der Corona-Pandemie besonders hart betroffen und steuert stramm der Zahlungsunfähigkeit entgegen. Die Stadt Friedrichshafen springt deshalb als Hauptgesellschafterin in die Bresche und unterstützt das Unternehmen mit insgesamt sieben Millionen Euro für die Jahre 2020 und 2021.

Das hat der Gemeinderat am Montag beschlossen. Durch die Förderung sollen der Messestandort gesichert und Arbeitsplätze sowie Kaufkraft erhalten werden.

 Florian Geiselhart

Heimschwäche verhindert bessere Platzierung

Der Ball ruht. Am 29. Oktober hat der Württembergische Fußball-Verband (WFV) entschieden, die Saison zu unterbrechen. Spiele und Training sind untersagt, um die Corona-Pandemie in Griff zu bekommen. Vieles deutet darauf hin, dass im Jahr 2020 gar nicht mehr gespielt wird. Die „Schwäbische Zeitung“ blickt in der fußballlosen Zeit hinter die Kulissen einiger Klubs. Dieses Mal geht es um den SV Uttenweiler.

Nach gut einem Drittel der Saison belegt der SV Uttenweiler Platz zehn in der Fußball-Bezirksliga.

Loic Meillard

Slalom-Corona-Ärger - Drei Schweizer Männer infiziert

Eine knallharte Corona-Maßnahme in Finnland und drei positive Fälle im Schweizer Team haben am zweiten Rennwochenende des alpinen Ski-Weltcups für Aufsehen und Ärger gesorgt.

Der Ausschluss der gesamten schwedischen Damen-Mannschaft von den zwei Slalom-Rennen in Levi stieß auf heftige Kritik. „Meistens bin ich happy, motiviert und voller Energie, aber jetzt fühle ich mich total leer“, schrieb Mitfavoritin Anna Swenn-Larsson bei Instagram.