Suchergebnis

 In der Sängerhalle in Wasseralfingen sind goldene und diamantene Meisterbriefe verliehen worden.

Die Meister ihres Fachs

Bei einer Feier der Kreishandwerkerschaft in der Sängerhalle in Wasseralfingen sind 59 Altmeister mit dem Diamantenen und Goldenen Meisterbrief ausgezeichnet worden.

„Wir wollen mit diesen Ehrungen unsere Verbundenheit mit den älteren Kollegen zum Ausdruck bringen“, sagte Kreishandwerksmeisterin Katja Maier. Sie freute sich über den guten Besuch der Veranstaltung. Der katholische Dekanatsreferent Martin Keßler würdigte die enorme Lebensleistung der Handwerksmeister, die mit viel Mut ihre Träume verwirklicht hätten.

 Der Musikverein Mahlstetten spielte beim Kirchenkonzert das Stück „Nimrod“ von Edward Elgar.

Musiker machen den Sprung von der Moderne zur Klassik

Drei Vereine und ein abwechslungsreiches Musikprogramm: das hat es am vergangenen Sonntagabend in der Sankt Konrad Kirche in Mahlstetten gegeben. Die drei kulturtreibenden Vereine der Heuberggemeinde haben ein Kirchenkonzert gegeben. Der Musikverein Mahlstetten unter der Leitung von Markus Klaiber, der Männergesangverein Mahlstetten, geführt von Claudia Mühlherr-Bienert, und der Kirchenchor, dirigiert von Friederike Weber, waren mit von der Partie.

 323 Prüfungsteilnehmer der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg haben bei den Abschlussprüfungen in der dualen Berufsaus

Otto Rieger-Preis geht an Jan Bihlmaier

323 Prüfungsteilnehmer der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg haben bei den Abschlussprüfungen in der dualen Berufsausbildung herausragende Prüfungsleistungen erzielt. Am Donnerstagabend erhielten sie im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd ihre Auszeichnungen überreicht.

Zudem gratulierte die IHK Ostwürttemberg den vier landesbesten Auszubildenden in ihren jeweiligen Berufen: Tina Egetenmeier von der Carl Zeiss AG, Sarah Janzen von der Siebdruck Esslinger GmbH, Julian Reile von der Krieger Modellbau GmbH und ...

 Die Mahlstetter Ministranten.

Ministranten begrüßt und verabschiedet

Die Kirchengemeinde St. Konrad hat in einem feierlichen Gottesdienst zwei neue Ministrantinnen aufgenommen, Alicja Baszynska und Zoey Dietrich. Mit Felix Gentner, Hanna Schutzbach und Tom Specker ehrte Pater Ankit Chaudhary drei Ministranten für ihren fünjährigen Dienst. Verabschiedet wurden laut einer Pressemitteilung drei Ministranten aus ihrem langjährigen, zuverlässigen und fleißigen Dienst am Altar: Heiko Specker nach elf Jahren (zugleich Oberministrant), Adrian Steyerer nach 13 Jahren und Philipp Aicher nach 15 Jahren, darunter ebenfalls ...

Die SpVgg Trossingen (rot-weiße Trikots) ließ auch daheim gegen das Liga-Schlusslicht aus Renquishausen nichts anbrennen und gew

Trossingen bleibt das Maß aller Dinge

Die SpVgg Trossingen bleibt in der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald das Maß aller Dinge: Gegen den klaren Außenseiter aus Renquishausen kam man trotz Anlaufschwierigkeiten zu einem 4:0 (1:0)-Heimsieg. Für die Harmonikastädter war es der elfte Sieg im elften Saisonspiel.

Der SV Renquishausen, Tabellenletzter der Liga, setzte über lange Zeit das um, was Spielertrainer Marius Butz in Trossingen vorhatte. Auf dem Kunstrasenplatz stand man in der eigenen Hälfte gut gestaffelt.

Christian Gentner

Gentners Rückkehr nach Wolfsburg: „Wir hatten tolle Erfolge“

Christian Gentners bislang letzte Reise nach Wolfsburg ist noch gar nicht so lange her. Erst vor Saisonbeginn wurde der 34-Jährige vom VfL wieder einmal nach Niedersachsen eingeladen.

Der Grund: Die Meistermannschaft von 2009 traf sich zehn Jahre nach dem völlig überraschenden Titelgewinn wieder. „Es war eine schöne Zeit“, erinnerte sich Gentner, der am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) erneut in Wolfsburg zu Gast ist. Dann geht es für den Routinier mit Aufsteiger 1.

 Die Sieger des diesjährigen Möhringer Betriebs- und Vereinsschießens zeigen nach der Siegerehrung stolz ihre Trophäen.

Klara Martin und Burcu Kil bei Damen in der Einzelwertung vorn

Das Betriebs- und Vereinsschießen des Schützenvereins Möhringen ist erneut auf großes Interesse gestoßen. Zahlreiche Schützen fanden den Weg ins Möhringer Schützenhaus.

VereinsschießenBei der Mannschaftswertung der Herren bei den Vereinen siegte die Gruppe Feuerwehr II (Bernd Senn, Dominik Häßler und Manfred Altmeyer; 377,06) vor dem Angelverein I (Helmut Kräuter, Jörg Biehler und Karl-Eberhard Behnke; 373,05), dem Seven Seas Sailing Club (Anita Hetzel, Klaus Hetzel und Christian Hetzel;

 Die KG gegen Benningen: Christian Pfisterer (grün) gegen Maciej Balawander (blau).

Patzer bei der Heimpremiere

Die KG Fachsenfeld-Dewangen verpasste den Sieg in der Württembergischen Ringeroberliga gegen den RSV Benningen und unterlag mit 12:17.

Auch die zweite Mannschaft konnte gegen den SVH Königsbronn nicht gewinnen und verlor 18:25. Die Jugendmannschaft musste sich ebenfalls mit 12:24 gegen die Jugendmannschaft aus Königsbronn geschlagen geben.

57 kg, Freistil: Die KG pokerte hier und es wurde umgestellt. Lorenz Sturm wurde kampfloser Sieger, da Benningen keinen Vertreter auf die Matte schicken konnte.

Ralf Heimgartner (rechts) steht dem VfB Friedrichshafen nicht mehr zur Verfügung. Er hat seine Karriere beendet.

Fußball-Landesliga IV: Wechsel in der Sommerpause 2019/20

In der Fußball-Landesliga IV hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

FC 07 Albstadt

Zugänge: Tim Haselmeier, Chris Leitenberger, Ilja Nebrigic, Philipp Wißmann (alle eigene 2. Mannschaft), Kevin Pergola (eigene U 19), Luigi Crincoli, Didar Muhedeen (beide FV Rot-Weiß Ebingen), Daniel Dehner (TSV Ofterdingen), Giuliano Giacone (TSV Frommern U 19), Lucas Koroth (VfL Nagold), Marcel Lukovnjak (FC Burladingen), Richard Titer ...

 In allen Klassen gab es Lob oder Preise (Symbolbild).

Gosheim-Wehingen-Gymnasiasten bekommen Lob und Preise

Das Schuljahr ist zu Ende und Schülerinnen und Schüler freuen sich auf die herbeigesehnten Sommerferien: Für die einen steht der Urlaub in den Süden an, andere bereiten sich auf ein Zeltlager vor oder aber ein Ferienjob steht an.

Doch bevor die Schüler in die sechs freien Wochen starten, wird es noch einmal ernst in der Schule: Denn die Zeugnisvergabe steht an - so auch am Gymnasiums Gosheim-Wehingen.

In diesem Rahmen bekamen die Schüler mit herausragender Leistung Belobigungen und Preise.