Suchergebnis

Erik Lesser

Biathleten starten in zweiten Corona-Winter

Die Prognose von Erik Lesser dürfte nicht jedem Biathlon-Fan gefallen. Eine Staffelmedaille bei Olympia in Peking, drei bis vier Podestplätze im Weltcup und zwei Athleten unter den Top Ten - dann wäre die Saison für das deutsche Männerteam eine gute.

«Man kann keine Luftsprünge erwarten, wir müssen kleine Brötchen backen», sagte der 33 Jahre alte Routinier vor dem Start des Olympia-Winters der Deutschen Presse-Agentur.

Nach den Rücktritten von Olympiasieger Arnd Peiffer und Simon Schempp wird es für Lesser, Benedikt Doll ...

Biathlon

Biathlon-Weltverband: 98 Prozent geimpft oder genesen

Vor dem Start in die neuen Biathlon-Saison in Östersund sind 98 Prozent der Teammitglieder, einschließlich Athleten, Trainer, Offizielle und Techniker, vollständig geimpft oder kürzlich von einer Corona-Infektion genesen.

Die restlichen zwei Prozent müssen alle 72 Stunden einen PCR-Test durchführen, wie der Weltverband (IBU) mitteilte. Die IBU selbst lässt bei den Veranstaltungen bei den eigenen Mitarbeitern und Offiziellen nur geimpfte Personen zu.

Biathlon

Zweite Corona-Saison: So wird der Biathlon-Weltcup

Wegen Corona weiter strenge Hygieneregeln, auch nicht überall sind wie erhofft die Biathlon-Fans wieder dabei. Dann im Februar 2022 Olympia in Peking, wo die Deutschen die Strecken gar nicht kennen. Dennoch freuen sich die Skijäger auf den Saisonstart im schwedischen Östersund.

Wie sieht der Weltcup-Winter der Biathleten aus?

Nachdem im Vorjahr coronabedingt wegen Reisereduzierung Stationen in Schweden, Frankreich und Ruhpolding ebenso gestrichen wurden wie der Olympia-Test in Peking, läuft es diese Saison mit neun ...

Arnd Peiffer

Stille statt Party: Erstmals Geisterrennen in Oberhof

Gespenstische Stille statt Zehntausender johlender Fans, eine „abgeriegelte“ Stadt und strenge Hygienevorschriften: Die Biathlon-Party im Thüringer Wintersport-Mekka Oberhof fällt im Jahr 2021 aus.

Stehen am legendären Birxsteig sonst die Fans in Fünferreihen und ziehen angeblich schon mal Windeln an, um in den vielen Stunden an der Strecke ja nicht ihre Lieblinge wie Arnd Peiffer und Denise Herrmann zu verpassen, feuern nun an der Loipe nur die Trainer und Betreuer die Skijäger an.

Biathlon-Weltcup

Biathlon-Weltcup Ende November - Sommer-WM auf der Kippe

Die für August geplante Sommer-Weltmeisterschaft der Biathleten in Ruhpolding steht weiter auf der Kippe. Nachdem in Deutschland vorläufig noch bis zum 31. August Großveranstaltungen verboten sind, werden von den Veranstaltern verschiedene Optionen durchgespielt.

Auch eine Verlegung der ursprünglich für den 20. bis 23. August 2020 geplanten Titelkämpfe in der bayerischen Biathlon-Hochburg auf einen späteren Termin steht zur Diskussion. „Weitere Updates sind für Mai geplant, um genügend Zeit für eine überlegte Entscheidung in dieser ...

Biathlon-Weltcup beginnt Ende November

Die für August geplante Sommer-Weltmeisterschaft der Biathleten in Ruhpolding steht weiter auf der Kippe. Nachdem in Deutschland vorläufig noch bis zum 31. August Großveranstaltungen verboten sind, werden von den Veranstaltern verschiedene Optionen durchgespielt. Auch eine Verlegung der ursprünglich für den 20. bis 23. August 2020 geplanten Titelkämpfe in der bayerischen Biathlon-Hochburg auf einen späteren Termin steht zur Diskussion. „Weitere Updates sind für Mai geplant, um genügend Zeit für eine überlegte Entscheidung in dieser dynamischen ...

 Die Cheerleader der Ravensburg Razorbacks sorgen auch in diesem Jahr wieder für Stimmung beim Ravensburger Triathlon im Flappac

Beim Triathlon wird es eine neue Siegerin geben

Beim 34. Ravensburger Triathlon am Samstag im Flappachbad geht es wie in den Vorjahren wieder um die Landesmeister über die Sprintdistanz. Da die Titelverteidigerin nicht startet, wird es eine neue Landesmeisterin geben. Bei den Männern sind sowohl der letztjährige Sieger als auch der Zweit- und Drittplatzierte am Start. Top besetzt ist der Bredl-Sprintcup damit – und ausgebucht auch.

400 Startplätze gibt es für den Sprintcup, 40 Plätze für den Saikls-Staffelcup.


Zum Volkstriathlon am Sonntag wird das Wetter besser.

Wegen Gewitter fällt das Schwimmen aus

Im Rahmen seines 28. Volkstriathlons ist Ebenweilers Sportverein dieses Jahr erstmals Gastgeber eines der fünf Wettbewerbe des LBS-Cups der Triathlonliga Baden-Württemberg gewesen. Mit 315 Teilnehmern am LBS-Cup und weiteren 106 Startern beim Volkstriathlon stand der Verein vor einer organisatorischen Mammutaufgabe – die mit langjähriger Routine bravourös gemeistert wurde.

Nach reibungslosem Durchlauf der ersten Liga des LBS-Cups zwang am Samstagnachmittag eine Gewitterfront die Organisatoren, die Schwimmstrecke zu sperren: Die ...


Beim Triathlon in Ebenweiler wurde über die Olympische Distanz gestartet.

Hannes Bitterling siegt in Ebenweiler

Im Rahmen seines 28. Volkstriathlons ist der SV Ebenweiler dieses Jahr erstmals Gastgeber eines der fünf Wettbewerbe des LBS-Cups der Triathlonliga Baden-Württemberg gewesen. Mit 315 Teilnehmern beim LBS-Cup und 106 beim Volkstriathlon meisterte der Verein eine organisatorische Mammutaufgabe. Sieger über die Olympische Distanz wurden Hannes Bitterling aus Göppingen und Daniela Unger aus Gundelfingen.

Nach reibungslosem Durchlauf der 1. Liga des LBS-Cups sorgte am Samstagnachmittag eine Gewitterfront dafür, dass die Schwimmstrecke ...


Jan Zirn (rechts gegen Peter Öhler) von der KG Baienfurt-Ravensburg-Vogt hat mit Platz fünf bei den Deutschen Meisterschaften i

Baienfurts Ringer lassen aufhorchen

Mit einer erfreulichen Überraschung ist das Baienfurter Ringertrio von den Deutschen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil aus Aschaffenburg zurückgekehrt. Patrick Sorg landete mit Platz zwei in der 66-Kilogramm-Klasse einen Coup. Der Deutsche Juniorenmeister Jan Zirn setzte mit Platz fünf in der Klasse bis 98 Kilogramm ein erstes Ausrufezeichen bei den Aktiven.

Sorg startete im 26 Teilnehmer starken Feld mit einem technischen Überlegenheitssieg gegen Jens Steiniger vom ASV Schaafheim.