Suchergebnis

Kinderchor bringt Stimmung auf die Kirbe

Kinderchor bringt Stimmung auf die Kirbe

„Komm mir auf Kirbe“, sagt man im Allgemeinen, wenn man seine Ruhe haben will. Die Frauen des Bad Buchauer Frauenbunds haben das aber nicht wörtlich gemeint. Und viele Senioren sind im herbstlich dekorierten Bischof- Sproll-Haus zum Kirbe-Seniorennachmittag eingetroffen. Den bunten Unterhaltungsreigen eröffnete Joe Magino mit Volksliedern und alten Schlager an der Gitarre und natürlich zum Mitsingen. Der Kinderchor der Federseezwerge brachte mit herbstlichen Liedern wie „Der Herbst ist da“ Stimmung in den vollbesetzten Saal und der Spaß war ...

Besucheransturm am Federseesteg Bad Buchau

Toller Altweibersommer-Tag zieht Touristen an den Federseesteg

Tausende haben den herrlichen Herbsttag am Sonntag genutzt, um an den Federsee zu spazieren oder im Städtle ein Straßencafé zu besuchen. Weit über 1000 Besucher waren schon bis zum frühen Nachmittag unterwegs auf dem Federseesteg, im Wackelwald und auf dem Steg durchs Banngebiet Staudacher. Übervolle Parkplätze beim Federseemuseum zeigten auch dort den Massenansturm, solange das Wetter noch sommerliche Temperaturen aufweist, die noch einen schönen goldenen Oktober versprechen.

 Andreas Binder (links) muss mit dem TSV Riedlingen gegen seinen Ex-Klub FV Neufra ran. Die SF Hundersingen (vorne: Marcel Störk

Riedlingen geht ausgeruht ins Derby

Die Liga meldet den ersten Ausfall. Am Mittwoch wurde die Partie gegen den TSV Riedlingen vom 8. Spieltag abgesagt. Der Tabellenführer bestreitet am Sonntag ein Derby. Der FV Neufra will dem Spitzenreiter die erste Niederlage bescheren. Im Tabellenkeller kreuzen die SG Altheim und Krauchenwies/Hausen die Klingen. Im Verfolgerduell stehen sich die TSG Ehingen und die SG Öpfingen gegenüber.

TSG Ehingen - SG Öpfingen (Sa., 15 Uhr).

 Silberreiher am herbstlichen Federsee

Goldenes Herbstschilf verzaubert den Federsee

Spaziergänge zum Federsee haben im jetzt Herbst etwas Magisches: Das Schilf ist goldgelb gefärbt und überall lassen sich die Vorbereitungen der Natur auf den Winter beobachten. Daher veranstaltet das Nabu-Naturschutzzentrum Federsee am Donnerstag, 10. Oktober, eine Themenführung „Goldenes Herbstschilf“. Am Federsee wachsen die größten Schilfbestände im Land, sie sind Lebensraum für viele seltene Bewohner. Schilf ist die Sumpfpflanze schlechthin, weil sie optimal an ihren feuchten Standort angepasst ist.

 Patrick Häberle (li.) und der FC Krauchenwies/Hausen sind trotz des Punktgewinns gegen den SV Uttenweiler (re.: Felix Steiner)

FCK/Hausen ist trotz Punkt unzufrieden

Der TSV Riedlingen hat nicht gespielt und ist doch der Sieger des Spieltags. Grund: Einige Verfolger ließen Punkte, Hohentengen und Blönried/Ebersbach kamen zu Hause nicht über Unentschieden hinaus. Der FV Altheim zeigte sich von den jüngsten Niederlagen gut erholt und besiegte Bad Buchau deutlich, der FV Neufra entschied das Derby gegen Langenenslingen für sich.

FV Altheim - SV Bad Buchau 5:1 (1:1). - Tore: 0:1 Rico Schlegel (26.

Allmendingens Serdar Yavas (gelbes Trikot) sicherte mit einem späten Doppelpack endgültig den Sieg gegen die SG Dettingen.

Das Spitzentrio der Kreisliga B lässt nichts anbrennen

Wie nicht anders zu erwarten, haben die ersten Drei der Kreisliga B 1 ihre Spiele am Sonntag gewonnen. In der Kreisliga B 2 brachte der SC Lauterach seinen Gästen vom Federsee die erste Niederlage bei.

Kreisliga B 1

TSV Allmendingen - SG Dettingen 5:2 (2:0). - Tore: 1:0, 2:0 Florian Stiehle (5., 45.), 2.1 Fabian Baier (53.), 2:2 Alexander Füss (76.), 3:2 Dominik Stoll (77.), 4:2, 5:2 Serdar Yavas (82., 89.). - Nach der Allmendinger 2:0-Führung gelang den Dettinger Gästen der Ausgleich.

Ein Beirat für die Marke Bad Buchau

Mit dem Tourismuskonzept in der Hand, soll Bad Buchau nun als touristische Marke durchstarten. Erster Schritt ist die Bildung eines Tourismusbeirats, den nun der Gemeinderat einstimmig beschlossen hat.

Aufgabe des Tourismusbeirats ist es, Stadt, Gemeinderat und Tourist-Info bei der touristischen Weiterentwicklung Bad Buchaus zu begleiten und beraten. In ihren Sitzungen, die mindestens zweimal jährlich stattfinden sollen, erarbeiten die Mitglieder Vorschläge, über die dann jedoch der Gemeinderat das letzte Wort haben soll.

Frauenbund feiert Kirbe

Der Katholische Frauenbund Bad Buchau lädt ein, am Donnerstag, 10. Oktober, gemeinsam das Kirbefest zu feiern. Beginn ist um 14 Uhr im Bischof-Sproll Haus. Zu Kaffee und süßem Hefegebäck werden die Kinder vom Kindergarten und die Schüler der Theater-AG der Federseeschule unter der Leitung von Miriam Fetscher unterhalten. Es werden Szenen aus dem Theaterstück „Das Nebelmännlein vom Federsee“ gespielt. Joe Magino wird an diesem Nachmittag die musikalische Unterhaltung übernehmen.

 Dr. Niklas Harland referierte auf Einladung der Selbsthilfegruppe.

Studien untersuchen Zusatznutzen von Immuntherapie

Über Therapiemöglichkeiten bei Prostatakrebs hat Dr. Niklas Harland von der Universitätsklinik Tübingen, bei einer Veranstaltung der Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Bad Buchau-Federsee im Kurzentrum gesprochen. Vor rund 100 Teilnehmer sprach er auch über den aktuellen Stellenwert der Immuntherapie.

Der Urologe Dr. Niklas Harland erforscht an der Universitätsklinik Tübingen unter anderem neue Möglichkeiten in der Erkennung und Therapie von Prostatakrebs.

Vier Siege sind eingeplant

Die vier Teams aus dem Raum Ehingen haben in der Fußball-Kreisliga B2 am Sonntag, 6. Oktober, Gegner, die sie besiegen sollten.

SC Lauterach – SGM Oggelshausen/Kanzach/Buchau II (Sonntag, 15 Uhr). - Diese Partie darf man als Spitzenspiel bezeichnen. Der Gastgeber trifft dabei auf den Dritten. Beide sind bisher noch ohne Niederlage. Besonders hat bisher die Reserve vom Federsee überrascht. Mit Heimvorteil will der SC Lauterach seine Erfolgsserie fortsetzen.