Suchergebnis

 Die Gast-Musiker erfrischen sich nach dem Auftritt.

Wetterkapriolen beim Egelfinger Gartenfest

Die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld hatte zum Gartenfest in den Obst-und Biergarten nach Egelfingen eingeladen. Und so strömten bei herrlichstem Sommerwetter am Sonntagmorgen zahlreiche Besucher auf die Schwäbische Alb, um sich in der Gartenwirtschaft unter schattenspendenden Bäumen und Sonnenschirmen dem kulinarischen Angebot der heimischen Küche hinzugeben. Den in den Medien angekündigten „letzten schönen Sommertag“ wollten sich viele nicht entgehen lassen und reisten, auch mit dem Rad, nach Egelfingen.

 Matthias Metzger begrüßte die Besucher aus dem badischen Fautenbach.

Badisches Flair auf der Schwäbischen Alb

Die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld hatte in den Obst-und Biergarten nach Egelfingen eingeladen. Bei herrlichem Sommerwetter am Sonntagmorgen strömten die Besucher in großer Zahl auf die Schwäbische Alb, um sich in der typischen Gartenwirtschaft unter schattenspendenden Bäumen und Sonnenschirmen die kulinarischen Angebote aus der heimischen Küche munden zu lassen.

So auch die befreundete Musikkapelle aus dem badischen Fautenbach bei Achern, die zum Frühschoppen und Mittagstisch aufspielte.


Kristina Kleinschmidt, Luci Arnold und Manuela Grella haben sich den Landesmeistertitel der Schulmannschaften im Tischtennis in

KKS gewinnt sensationell das Landesfinale

Die Tischtennis-Mädchenmannschaft der Karl-Kessler-Schule (KKS), bestehend aus Kristina Kleinschmidt, Luci Arnold und Manuela Grella, hat sich überraschend im Landesfinale durchgesetzt und den Titel gholt.

Nach ihrem großen Erfolg im Finale des Regierungspräsidiums Stuttgart am 18. Februar in Erlenbach haben die Tischtennismädchen der KKS nun ihren zweiten Titel geholt. Angetreten waren die besten Mannschaften aus Baden-Württemberg im Modus „Jeden gegen Jeden“.

Bei der Landesmeisterschaft in Dornhan räumten die Karatekämpfer des KJC Ravensburg viele Pokale und Medaillen ab.

Hagnauer und Kneer sind Karate-Landesmeister

Der Karateverband Baden-Württemberg hat auch in diesem Jahr seine Teilnehmer für die Deutsche Meisterschaft der Jugend, Junioren und U21 wieder über die erreichten Platzierungen bei den Landesmeisterschaften nominiert. Diese wurden in diesem Jahr in Dornhan ausgetragen – mit drei Landesmeistertiteln für Karateka des KJC Ravensburg.

Von der Karateabteilung des KJC Ravensburg stellten sich Johanna Kneer, Nadja Hagnauer, Rasim Divrik, Lena Mikulic und Celine Müller der Herausforderung.

Musikanten auf den „Ziwwelfest“

Egelfingen (sz) - Bereits zum dritten Mal gastierte die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld beim befreundeten Musikverein in Fautenbach bei Achern und spielten auf dem bekannten „Ziwwelfest“. Die Kapelle hat aus Fautenbach einige Fotos mitgebracht.

Trachtenkapelle spielt auf dem „Ziwwelfest“

Bereits zum dritten Mal gastierte die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld beim befreundeten Musikverein in Fautenbach bei Achern und spielten auf dem bekannten „Ziwwelfest“. Viele begeisterte Besucher in der als „Herbstscheuer“ dekorierten Fautenbacher Halle erlebten zwei tolle Tage mit der Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld und einem weiteren originellen Programm, wie Zwiebelsackheben, und die Wahl der „Ziwwelkönigin“ mit dem größten Gewicht einer eigens angebauten Zwiebel.

22-jähriger Fußgänger tödlich verunglückt

Achern/Offenburg (dpa/lsw) - Ein 22-jähriger Fußgänger ist am frühen Freitagmorgen auf einer Bundesstraße bei Achern im Schwarzwald tödlich verunglückt. Er sei von einem Kleinlaster erfasst worden, teilte die Polizei in Offenburg mit. Wie es zu dem Unfall auf der Bundesstraße 3 zwischen Achern-Fautenbach und Önsbach kommen konnte, war zunächst nicht bekannt. Die Straße wurde für über zwei Stunden voll gesperrt.

Der Hammel hat Glück. Sein neues Frauchen, Maria Sacher aus Fautenbach, versprach, ihn nicht zu schlachten.

Richtig Glück hat der Hammel beim Weinfest

Eine brechend volle Egelfinger Festhalle und als Höhepunkt der spektakuläre Hammellauf beim Weinfest verzeichnete die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld. Glück hat auch der Hammel: Er wird nicht geschlachtet, sondern ins südbadische Fautenbach auswandern und in einem Garten künftig sein Futter suchen.

Von unserem Mitarbeiter  Anton Speh

Bereits die beliebte „Tex-Mexxx“-Party der Jugend füllte am Freitagabend die Festhalle in Egelfingen zur fröhlichen Feier.

Weinfest-Hammel hat richtig Glück

Glück hatten am Wochenende sowohl der Veranstalter des Weinfestes in Emerfeld als auch der Hammel, um den die Besucher wetteiferten. Die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld verzeichnete einen Besucheransturm bei ihrem Fest, und der Hammel wird von seinem neuen Besitzer nicht geschlachtet.

Von unserem Mitarbeiter  Anton Speh

Bereits die beliebte Tex-Mexx-Party der Jugend füllte am Freitagabend die Festhalle in Egelfingen zur fröhlichen Feier.

Zünftige Blasmusik und viele leckere Spezialitäten können die Besucher des Egelfinger Weinfestes am Sonntag wieder genießen.

Einer nimmt den Hammel mit

Die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld lädt fürs Wochenende zu ihrem traditionellen Weinfest mit dem weitum bekannten „Hammellauf“ in die Gemeindehalle Egelfingen ein. Hervorragende Blasorchester aus der ganzen Region sind am Sonntag den ganzen Tag über in der Egelfinger Gemeindehalle Gäste, und am Nachmittag findet als Höhepunkt der „Hammellauf“ statt.

Mehr als ein halbes Jahrhundert alt ist dieser Brauch und wurde von der Trachtenkapelle einstmals wiederbelebt und wird seither gehegt und gepflegt, sehr zur Freude einer großen ...