Suchergebnis

Auch das Rückspiel gegen die HSG Baar (weiß) konnte der TV Spaichingen nicht gewinnen.

Handball-Landesliga: TV Aixheim und HSG Baar feiern Derbysiege

Die Trendwende ist ausgeblieben: Die Landesliga-Handballer der HSG Baar haben sich erneut gegen den TV Spaichingen durchgesetzt, diesmal mit einem torreichen 36:33. Im zweiten Kreis-Derby der Liga gewann der TV Aixheim spät mit 25:22 gegen die HSG Rietheim-Weilheim. Von den drei Frauenteams war an diesem Wochenende lediglich Württembergligist HSG Fridingen/Mühlheim erfolgreich.

Württembergliga Frauen

HC Schmiden/Oeffingen – HSG Fridingen/Mühlheim 24:29 (13:13).

PC und Smartphone bieten den Tätern eine Schutzmauer, hinter der sie sich verstecken und Beleidigungen ablassen können.

Cybermobbing: Wenn Mitschüler Morddrohungen schicken

Was mit Beleidigungen im Netz angefangen hat, gipfelte in einem Polizeieinsatz an seiner Schule: Erlebt hat das ein Teenager aus Baden-Württemberg. Im vergangenen Jahr ist er Opfer von Cybermobbing geworden. Mehr als die Hälfte der Jugendlichen in Deutschland hat laut der aktuellen Sinus-Jugendstudie bereits Erfahrungen mit dem Thema gemacht. Beratungsstellen registrieren mehr Anfragen von Betroffenen, doch nur ein Teil der Fälle wird überhaupt bekannt.

 So kurios fiel der Ausgleich in Kassel: Der Puck rutscht hinter Goalie Jonas Langmann über die Linie.

Der Weg zurück zur Überform ist für die Towerstars steinig

In den zurückliegenden Wochen schien es in der DEL2 nur eine Frage zu geben, die sich wirklich alle stellten: Wie werden diese fulminant aufspielenden Ravensburg Towerstars zu stoppen sein? Vor allem: Wer sollte sie stoppen? Der frühe Januar hat die Antwort gegeben: Es war kein Gegner auf dem Eis, sondern Corona. Nachdem das Virus die Mannschaft erwischte und zu einer Pause zwang, sind zwar inzwischen fast alle Spieler wieder zurück im Kader, doch der Weg für die Towerstars zu alter Überform gestaltet sich als steinig.

Fabian Hambüchen + Viktoria Feldbusch

Fabian Hambüchen hat sich verlobt

Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen hat seiner Lebensgefährtin im Urlaub auf den Malediven einen Heiratsantrag gemacht. «Es war genau so, wie ich es mir immer vorgestellt und gewünscht habe», erzählte der 34-Jährige dem Magazin «Bunte», das am Mittwoch über den Antrag berichtete.

Für den Antrag ging der Olympiasieger von 2016 vor seiner Viktoria am Strand auf die Knie. «Abends beim Sonnenuntergang am weißen Sandstrand mit einem Gläschen Champagner in der Hand.