Suchergebnis

Ein Fußball fliegt ins Netz

„Qualität“ entscheidet: 1. FC Nürnberg verliert in Bochum

Der 1. FC Nürnberg hat nach einer vergebenen Großchance von Mittelstürmer Manuel Schäffler eine vermeidbare Niederlage beim VfL Bochum kassiert. Beim 1:3 (1:1) war der „Club“ am Samstag in der 2. Fußball-Bundesliga nach der Pause drauf und dran, den Sprung der Gastgeber an die Tabellenspitze zu verhindern. Dann aber schlug Routinier Robert Tesche (73./83. Minute) zweimal für den VfL zu, der so die Stärke eines Topteams nachwies.

„In der zweiten Halbzeiten hatten wir bis zum Gegentor eine gute Phase mit Situationen, die wir nutzen ...

Michael Wiesinger steht an der Seitenlinie

Wiesinger über „Club“-Rettung: „Enkelkindern erzählen“

Der damalige Interimstrainer Michael Wiesinger bekommt beim Gedanken an die Rettung des 1. FC Nürnberg in der Relegation im Sommer noch immer eine Gänsehaut. „Die Momente, die ich da in knapp zehn Tagen erlebt habe, werde ich nie vergessen, das war einzigartig“, sagte der „Club“-Nachwuchschef in einem auf der Homepage des fränkischen Fußball-Zweitligisten veröffentlichten Interview.

Wiesinger (48) hatte die Nürnberger nach der Trennung von Jens Keller für die beiden Relegationspartien im Juli gegen den Drittligisten FC Ingolstadt ...

Joshua Mees und Tim Handwerker

1. FC Nürnberg verliert in Kiel: „Wirft uns nicht um“

Ein Geniestreich von Kiels Fin Bartels hat einen lange gut verteidigenden 1. FC Nürnberg um einen Punktgewinn beim aktuellen Topteam der 2. Fußball-Bundesliga gebracht. Der 33 Jahre alte Angreifer traf am Mittwochabend in der 80. Minute mit einem spektakulären Volleyschuss zum 1:0 (0:0) für Holstein Kiel.

Die Nürnberger müssen damit nach zuletzt zwei Siegen den nächsten Rückschlag verkraften. „Die Niederlage war unnötig, wirft uns aber nicht um“, sagte FCN-Trainer Robert Klauß trotzig.

Holstein Kiel - 1. FC Nürnberg

Kiel nach Sieg gegen Nürnberg wieder Spitzenreiter

Holstein Kiel ist wieder Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga.

Das Team von Trainer Ole Werner bezwang am Mittwochabend den 1. FC Nürnberg im heimischen Holstein-Stadion völlig verdient mit 1:0 (0:0) und liegt nun zwei Punkte vor dem Zweiten Hamburger SV und schon vier vor Greuther Fürth auf Rang drei. Fin Bartels (80. Minute) erzielte das Siegtor für die drückend überlegenen Kieler.

In einem taktisch geprägten Spiel waren Torchancen absolute Mangelware.

Robin Hack wird ausgewechselt

Robin Hack erleidet Stauchung und Zerrung im Sprunggelenk

Der 1. FC Nürnberg bangt vor dem nächsten Zweitligaspiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen die Würzburger Kickers um den Einsatz von Offensivspieler Robin Hack. Wie die Franken mitteilten, hat sich der 22-Jährige am Sonntag beim 2:0 in Paderborn eine Stauchung und Zerrung im Sprunggelenk zugezogen. Dies ergab eine MRT-Untersuchung am Dienstag. Was die Diagnose für das kommende Fußball-Heimspiel bedeute, stehe aktuell noch nicht fest. „Leise Hoffnung“ sei aber erlaubt, hieß es.

1. FC Nürnberg - SpVgg Greuther Fürth

Fürth stürmt mit Derby-Sieg in Nürnberg an die Spitze

Großer Tag für Greuther Fürth: Die Spielvereinigung ist mit einem intensiv bejubelten 3:2 (2:1) im Frankenderby beim 1. FC Nürnberg an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga gestürmt.

Der zweimal erfolgreiche Norweger Havard Nielsen (3./37. Minute) und Sturmpartner Branimir Hrgota (47.) belohnten die Gäste am Sonntag im leeren Max-Morlock-Stadion mit ihren Toren für einen lange dominanten Auftritt. Julian Green schoss noch zweimal an die Latte (48.

1. FC Nürnberg - SpVgg Greuther Fürth

Fürth stürmt mit Derby-Sieg in Nürnberg an die Spitze

Großer Tag für Greuther Fürth: Die Spielvereinigung ist mit einem intensiv bejubelten 3:2 (2:1) im Frankenderby beim 1. FC Nürnberg an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga gestürmt. Der zweimal erfolgreiche Norweger Havard Nielsen (3./37. Minute) und Sturmpartner Branimir Hrgota (47.) belohnten die Gäste am Sonntag im leeren Max-Morlock-Stadion mit ihren Toren für einen lange dominanten Auftritt. Julian Green schoss noch zweimal an die Latte (48.

Tim Handwerker und Marco Thiede

Lohkempers Bogenlampe zu wenig: Nürnberg nur Remis gegen KSC

Trotz einer erneuten Führung und Überzahl in der Schlussphase hat der 1. FC Nürnberg in der 2. Fußball-Bundesliga seinen zweiten Saisonsieg verpasst. Felix Lohkemper (15. Minute) brachte den fränkischen Traditionsverein am Freitagabend beim 1:1 (1:0) gegen den am Ende dezimierten Karlsruher SC mit einem abgefälschten Fernschuss in Front. Es war die fünfte Führung der Nürnberger im fünften Spiel.

Vor coronabedingt leeren Rängen erzielte der erst zur Halbzeit eingewechselte Marvin Wanitzek (53.

1. FC Nürnberg - RB Leipzig

Turbo-Start von RB Leipzig - 1. FC Nürnberg ohne Chance

Nach einem Blitz-Tor beim Wiedersehen mit seinem früheren Assistenten Robert Klauß ist Julian Nagelsmann mit RB Leipzig überlegen in die zweite DFB-Pokal-Runde eingezogen.

Der Champions-League-Halbfinalist lieferte dem 1. FC Nürnberg beim 3:0 (1:0) in der ersten Hälfte Anschauungsunterricht in Umschaltspiel, Tempo und Aggressivität.

Nach einem folgenschweren Patzer von Schlussmann Christian Mathenia war Amadou Haidara bereits nach 137 Sekunden erfolgreich - es war das schnellste Pokaltor von RB in seiner Geschichte.

Mathenia bleibt im „Club“-Tor

Routinier Christian Mathenia hat den Zweikampf mit Torwart-Talent Christian Früchtl vorerst gewonnen, Stürmer Pascal Köpke genießt seine Rückkehr ins Trikot des 1. FC Nürnberg. Bei der verlorenen Generalprobe sogar vor Zuschauern gegen Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat „Club“-Trainer Robert Klauß aufschlussreiche Zeichen beim Personal gesetzt.

Eine Woche vor dem prickelnden DFB-Pokal-Auftakt gegen den Champions-League-Halbfinalisten RB Leipzig unterlagen die Franken vor 4500 Fans auf den Stehplatzrängen im Stadion An der ...