Suchergebnis

 Vier Tiere können bei der Rettungsaktion befreit werden.

Verwahrloste Katzen in Ostrach: Veterinäramt und Gemeinde handeln

Gegen 18 Uhr am Mittwochabend war es so weit: Mehrere Transporter der Tierrettung Südbaden, gefolgt von Polizei, Veterinäramt und Ostrachs Bürgermeister Christoph Schulz fuhren in Ostrach vor. Ziel war ein Einfamilienhaus, in dem eine Familie lebt, die bereits in den vergangenen Jahren in Mengen mit Verstößen gegen das Tierschutzgesetz negativ aufgefallen ist.

Halterin hat Tierhalteverbot Im Winter 2020 wurden auf einem Hof in Mengen sieben tote Schweine und zahlreiche verwahrloste Tiere gefunden.

 Manuel Persterer setzte sich mit der SGM Muttensweiler-Hochdorf beim SV Erolzheim, hier mit Nick Koller, durch.

Acht Tore im Spitzenspiel

Tabellenführer Wacker Biberach ist bei Aufsteiger SGM Tannheim/Aitrach zu einem glücklichen Remis gekommen.

SV Winterstettenstadt – FC Bellamont 4:3 (2:2). Das Spiel begann turbulent, nach 23 Minuten stand es bereits 2:2. Bis zur Pause verflachte die Partie. Nach dem Seitenwechsel verstand es die Heimelf immer, in einer Druckphase der Gäste ihre Tore zu erzielen. Nach dem Anschlusstreffer (88.) wurde es noch mal richtig spannend, doch der SVW brachte die Führung über die Zeit.

Gefährdetes Tierwohl und fehlende Spendengelder - Ermittlungen bei Tierrettung Oberschwaben

Die Veruntreuung von Spendengeldern, Einsatzfahrten ohne Führerschein, Urkundenfälschung und Verstöße gegen das Tierschutzgesetz. Diese Vorwürfe stehen gegen den Mengener Initiator und Gründer der Tierrettung Oberschwaben im Raum. Enttäuscht und verärgert sind ehemalige Mitglieder der Tierrettung ausgestiegen und haben den Mann bei Polizei und Veterinäramt angezeigt. Polizei und Landratsamt bestätigen, dass Ermittlungen aufgenommen wurden. Details werden mit Verweis auf das laufende Verfahren nicht genannt, auch der Beschuldigte möchte sich ...

Um die 30 Menschen versammeln sich am Montagabend, um den Katzen zu helfen.

Tote Schweine und verwahrloste Tiere - Frau aus Ostrach hält trotz Verbot weiter Katzen

Sie hört nicht auf: Die Bewohnerin des Hofs in Mengen, auf dem im Winter 2020 sieben tote Schweine und Dutzende verwahrloste Tiere gefunden wurden, hält weiterhin Katzen. Trotz Tierhalteverbot, das das Veterinäramt des Landkreises Sigmaringen damals verhängt hat, befinden sich offenbar weiterhin etwa 20 Tiere bei ihr, nun allerdings in Ostrach, wo sie inzwischen wohnt.

Umfeld beobachtet die Situation mit Sorge Tierschützer, Nachbarn und Ortsansässige beobachten das schon seit einer Weile mit Sorge und reagieren nun: Am Montagabend ...

 Wenn es heiß wird, sind Sonnenschirme hilfreich. Die Stadt hat aber weitere Tipps parat.

Landkreis Sigmaringen hat kein Hitzeschutzkonzept

Seit Wochen ist es auch in der Region immer wieder heiß – und das kann auch für die Gesundheit ein Problem sein. Vor fünf Jahren hat die Bundesregierung daher festgelegt, dass die Landkreise dafür zuständig sind, die Bürgerinnen und Bürger vor extremer Hitze zu schützen. Im Landkreis Sigmaringen gibt es derzeit allerdings kein Konzept. Warum nicht?

Drei Jahre verbleibende Zeit Wie Landkreissprecher Fabian Oswald mitteilt, haben die Kreise seit 2020 fünf Jahre Zeit, solche Hitzeaktionspläne nach Handlungsempfehlungen einer ...

 Schülerinnen und Schüler der Klasse W9 freuen sich mit ihrem Klassenlehrer Georg Kischka (hintere Reihe Mitte) über ihren Absch

22 Preise und 33 Belobigungen für Absolventen

Unter dem Motto „Die Zukunft gestalten“ wurden 136 Schülerinnen und Schüler der Haupt-, Werkreal- und Realschule vom Walter Knoll Schulverbund verabschiedet. Mit diesem Leitspruch erlebten die Absolventen, Eltern und Lehrkräfte die Feier zum Schulabschluss, heißt es in einer Mitteilung.

Eröffnet wurde die Feier mit einem Lied, gesungen von Musiklehrerin Kathrin Eisele. Ein sich daran anschließendes kleines Theaterstück, vorgetragen von Schülerinnen und Schülern aus den Klassen R 6c, R 9c und R 10c und des Debattier-Clubs, nahm auf ...

 Die diesjährigen Preisträger der Realschule Wangen.

Realschule Wangen verkündet zum Schuljahresabschluss zahlreiche Preisträger

Bei schönstem Wetter haben die SMV und die Schulleitung die Schülerinnen und Schüler der Wangener Realschule in die Sommerferien verabschiedet. Dabei verkündete Schulleiter Heiko Kloos zahlreiche Preisträger und Belobigungen, verbunden mit dem Wunsch, dass nach den Ferien alle gesund wieder zurückkehren in ein „hoffentlich normales Schuljahr“.

Das sind die Namen der Schülerinnen und Schüler, die Preise und Belobigungen erhalten haben:

Preise5a: Tobias Schmidt, Franziska Grabher, Sophie Klaus, Luise Schöner

5b: ...

 Gammertingens Bürgermeister und der Reifengroßhändler sind angezeigt worden.

Bürgermeister und Reifenhändler nach Großbrand angezeigt

Nach dem Großbrand beim Reifenhändler Göggel sind der Firmeninhaber sowie Gammertinges Bürgermeister angezeigt worden.

Gegenüber Schwäbische.de bestätigt Gammertingens Bürgermeister Holger Jerg, dass er im Zusammenhang mit dem Brand angezeigt worden ist. Wie der SWR berichtet, ist auch eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Stuttgart eingegangen.

Der Redaktion liegt die Anzeige gegen den Firmengründer Bruno Göggel vor, ein Mann aus Schleswig Holstein hat sie unter anderem wegen „des Verdachts des mindestens grob ...

 Die Abiturientinnen und Abiturienten des Ernährungs- und Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums bei der Abiturfeier in der Albhall

Bertha-Benz-Schule feiert ihre Absolventen

93 Schülerinnen und Schüler der Bertha-Benz-Schule wurden bei den Abiturfeiern in Inneringen und Sigmaringen mit der allgemeinen Hochschulreife verabschiedet. Acht Schülerinnen und Schüler erhielten einen Preis und 29 eine Belobigung. Für besondere Leistungen wurden 13 Sonderpreise vergeben. Das teilt die Bertha-Benz-Schule in einem Bericht mit.

Schulleiter Christian Roth gratulierte den Absolventinnen und Absolventen des Ernährungs- und Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums bei der Abiturfeier in der Albhalle in Inneringen:„Stehen ...

13 Schulen wirken mit einem wunderschönen Programm an der Seehasenfest-Revue mit.

Mit vielen Bildern: Beim Seehasen-Festauftakt beteiligen sich 14 Schulen

Endlich! Mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm ist das Seehasenfest am Donnerstagabend offiziell eröffnet worden. Diesmal haben sich 13 Schulen beteiligt. Jede Schule hat ihren Teil zum Festauftakt beigetragen und den Zuschauern dem Motto gemäß „Miteinander um die Welt“ zu einer Reise rund um den Globus eingeladen.

Fabian Müller, Erster Bürgermeister, hat Oberbürgermeister Andreas Brand, der aufgrund einer Corona-Erkrankung nicht am Seehasenfest teilnehmen kann, vertreten.