Suchergebnis

Abteilungsleiter Fabian Czekalla verzeichnete mehr als 50 Teilnehmer in der BSZ-Halle.

Team „Wuschelkopf“ holt sich Turniersieg

Die Mannschaft „Wuschelkopf“ hat die 15. Auflage des Jedermannturniers der Faustballabteilung der TG Biberach gewonnen. Abteilungsleiter Fabian Czekalla verzeichnete mehr als 50 Teilnehmer in der BSZ-Halle.

Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je fünf Teams, die ihren Namen selber wählen konnten. Im Modus „Jeder gegen jeden“ traten die Mannschaften, die meist aus drei oder vier Spielern bestanden, bei einer Spielzeit von zweimal acht Minuten gegeneinander an.

 Uwe Kratz (r.) und die TG-Faustballer sicherten sich mit der Meisterschaft den Aufstieg in die Schwabenliga. Jetzt liegt der Fo

Sportler des Monats: Faustballer wertet seinen klaren Sieg als Auszeichnung fürs ganze Team

Der Faustballer Uwe Kratz ist zum Sportler des Monats Juli der „Schwäbischen Zeitung“ gewählt worden. Der Kapitän der TG Biberach I konnte sich mit seiner Mannschaft nach einer souveränen Saison den Verbandsliga-Meistertitel sichern und stieg in die Schwabenliga auf.

Mit 47 Prozent der Stimmen holte sich Uwe Kratz den Titel Sportler des Monats, trotzdem sieht er sich nicht als herausragenden Spieler sondern als Teil seiner Mannschaft. „Wir machen immerhin einen Mannschaftssport und ohne meine Kollegen geht nichts“, so der ...

 Uwe Kratz

Sportler des Monats: Uwe Kratz gewinnt SZ-Wahl

Der Faustballer Uwe Kratz von der TG Biberach I hat die SZ-Wahl zum Sportler des Monats Juli gewonnen. Der Kapitän der TG I erhielt 41 Prozent der abgegebenen Stimmen bei der Internetabstimmung auf www.schwäbische.de.

Uwe Kratz hatte mit seinen Mannschaftskollegen Fabian Czekalla, Tobias Schoch, Alexander Schmid, Peter Bucher, Valentin Ulrich und Johannes Kuon den Meistertitel in der Verbandsliga gewonnen sowie den Aufstieg in die Schwabenliga, die höchste württembergische Spielklasse, geschafft.

Voting beendet: Dieser Sportler gewinnt SZ-Wahl

Der Faustballer Uwe Kratz von der TG Biberach hat die SZ-Wahl zum Sportler des Monats Juli gewonnen. 

Bei dem Voting wurden ingesamt 1100 Stimmen abgegeben, wovon rund 41 Prozent auf Uwe Kratz entfielen.

Platz zwei geht an Richard Vogel (18,9 Prozent) und Platz drei an Svenja Erni (18,2 Prozent) 

Insgesamt standen sechs Vorschläge zur Wahl. Die Abstimmung lief von Freitag, 23. August, 12 Uhr, bis Freitag, 30. August, 12 Uhr.

 Die Biberacher Faustballer bejubeln den Meistertitel in der Verbandsliga: (hinten von links) Valentin Ulrich, Tobias Schoch, Al

TG I macht den Meistertitel perfekt

Die Faustballer der TG Biberach I haben nach dem vorzeitig sichergestellten Aufstieg in die Schwabenliga nun in Friedrichshafen auch die Meisterschaft in der Verbandsliga perfekt gemacht. Mit den Siegen gegen den TSV Lindau (11:3, 11:3, 3:11, 11:9) und Gastgeber VfB Friedrichshafen (11:8, 11:8, 11:7) beendete die TG I die Punkterunde mit zwölf Siegen, einem Remis und einer Niederlage (25:3 Zähler).

Kapitän Uwe Kratz, Fabian Czekalla, Tobias Schoch, Alexander Schmid, Peter Bucher, Valentin Ulrich und Johannes Kuon hatten überraschend ...

 Die Verbandsliga-Faustballer der TG Biberach I wollen nach dem schon gesicherten Aufstieg in die Schwabenliga nun auch den Meis

TG I will Meistertitel perfekt machen

Die Verbandsliga-Faustballer der TG Biberach I wollen nach dem schon gesicherten Aufstieg in die Schwabenliga nun auch den Meistertitel klarmachen. Der Spieltag am Sonntag in Friedrichshafen beginnt um 10 Uhr.

Die seit dem ersten Spieltag an der Verbandsliga-Tabellenspitze stehenden Biberacher (21:3 Punkte) treten zunächst gegen den TSV Lindau (5./7:13) an. Unmittelbar danach spielen Uwe Kratz, Tobias Schoch, Alexander Schmid, Fabian Czekalla, Peter Bucher, Johannes Kuon und Valentin Ulrich gegen den Gastgeber VfB Friedrichshafen, ...

Zeigte bei seinem Comeback eine gute Leistung: Biberachs Silas Schoch.

TG I steigt in die Schwabenliga auf

Bereits am vorletzten Spieltag in der Faustball-Verbandsliga hat sich die TG Biberach I mit zwei Siegen in Vaihingen/Enz einen der zwei Aufstiegsplätze gesichert. Somit spielen die Biberacher in der kommenden Saison in der Schwabenliga.

Die TG I mit Spielführer Uwe Kratz, Fabian Czekalla, Tobias Schoch, Alexander Schmid, Johannes Kuon, Valentin Ulrich und Peter Bucher begann gegen Gastgeber TV Vaihingen/Enz III konzentriert und wurden mit einem 3:0-Erfolg (15:14, 11:7, 11:4) ihrer Favoritenrolle gerecht.

 Die Faustballer der TG Biberach I brauchen noch zwei Siege für den Aufstieg.

TG I bleibt trotz Niederlage Tabellenführer

Beim ersten Rückrundenspieltag der Faustball-Verbandsliga am Sonntag in Döffingen (Landkreis Böblingen) hat die TG Biberach I ihr Auftaktspiel gegen den Tabellenzweiten NLV Vaihingen II mit 0:3 (11:13, 10:12, 6:11) verloren und musste die erste Niederlage in dieser Saison einstecken. Durch den anschließenden 3:1-Sieg gegen den TSV Grafenau II (7:11, 13:11, 11:4, 11:8) steht das Team um Spielführer Uwe Kratz mit 17:3 Punkten weiterhin auf Rang eins, dicht gefolgt vom NLV Vaihingen II (14:4).

 Beim Heimspieltag in der Faustball-Verbandsliga hat die TG Biberach I ihre Tabellenführung ausbauen können und steht mit 15:1 P

TG I baut Tabellenführung aus

Beim Heimspieltag in der Faustball-Verbandsliga hat die TG Biberach I ihre Tabellenführung ausbauen können und steht mit 15:1 Punkten nun vor dem NLV Vaihingen II (12:4) und dem TSV Grafenau II (11:5) unangefochten auf Rang eins. Der TSV Illertissen, bisheriger Tabellenzweiter, hat hingegen nach drei Niederlagen mit nunmehr 8:8 Punkten nur noch theoretisch eine Wiederaufstiegschance.

Alle Akteure verspürten beim Verbandsliga-Spieltag in Biberach, dort trafen die vier führenden Teams in der Tabelle aufeinander, zunehmend die hohen ...

 Die männliche U12 der TG Biberach: (hinten von links) Niklas Cloos, Lukas Haberbosch, (vorn von links) Alexander Kurz und Justu

TG Biberach I festigt Tabellenführung

Am zweiten Spieltag der Faustball-Verbandsliga in Lindau hat die TG Biberach I mit 3:0-Siegen gegen den Gastgeber und den VfB Friedrichshafen ihre weiße Weste gewahrt. Mit 10:0 Punkten und 15:1 Sätzen rangiert die TG I auf Platz eins vor dem TSV Illertissen (8:2/13:3) und dem NLV Stuttgart-Vaihingen (4:0/6:0).

Im Auftaktmatch gegen den TSV Lindau behielt Biberach I in allen drei Sätzen ungefährdet die Oberhand (11:6, 11:7, 11:4). Auch der VfB Friedrichshafen wurde mit dem gleichen Ergebnis besiegt und leistete nur in Satz eins (11:8 ...