Suchergebnis

„TÜV“ für elektronische Suchtbehandlung gefordert

Der Fachverband Sucht fordert eine Art „TÜV“ für elektronische Programme zur Prävention und Behandlung von Suchtproblemen. „Hinz und Kunz kann derzeit Angebote ins Internet stellen, die hinsichtlich Datensicherheit und fachlicher Seriosität völlig ungeprüft sind“, sagte die Psychiaterin und Suchtexpertin Monika Vogelgesang anlässlich des Kongresses des Fachverbands Sucht am Mittwoch in Heidelberg. Es existierten bislang keine Qualitätskontrollen. Zum Teil steckten hinter Angeboten für „E-Mental-Health“ kommerzielle Interessen, tauchten etwa ...

 Drei Punkte Vorsprung und eine um elf Treffer bessere Tordifferenz weist der Spitzenreiter FV Bad Schussenried (rechts Patrick

FV Bad Schussenried steht vor Landesliga-Aufstieg

Drei Punkte Vorsprung und eine um elf Treffer bessere Tordifferenz weist der Spitzenreiter FV Bad Schussenried vor dem 30. und letzten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Donau gegenüber dem Tabellenzweiten TSG Ehingen auf. Die TSG ist auch der Gegner des FVS am Samstag, 8. Juni, im Heimspiel im Zellersee-Stadion (Anstoß: 17 Uhr).

Die Violetten können den Meisterschaftssekt quasi schon kaltstellen. Die TSG hat daheim gegen Hohentengen (0:2) die Chance auf den Titel wohl verspielt.

 Den ersten „Matchball“ hat der SV Hoßkirch (Mitte: Daniel Brauchle) in Bronnen (li.: Simon Laurin; re.: Marcel Bravo) verbuddel

Hoßkirch kann den Vorteil nicht nutzen

Entscheidung vertagt. Nachdem der SV Hoßkirch seinen ersten Matchball in Bronnen, um doch noch noch auf den Abstiegsrelegationsplatz zu springen, nicht verwandeln konnte, bietet sich für die Olschewsky-Elf am kommenden Samstag die zweite Chance auf den Verbleib in der Kreisliga A. Auch Renhardsweilers Torhüter Thomas Hader hatte beim Gastspiel in Bad Saulgau einen gebrauchten Tag erwischt.

SV Braunenweiler - SPV Türk G. Sigmaringen 11:0 (7:0).

 Noch ist das Titelrennen in der Fußball-Bezirksliga Donau nicht entschieden.

Nullnummer in Bad Schussernried

Noch ist das Titelrennen in der Fußball-Bezirksliga Donau nicht entschieden. Zwei Spieltage vor Schluss liegen der FV Bad Schussernried und die TSG Ehingen mit 60 Punkten gleichauf. Sollten beide am kommenden Wochenende ihre Spiele gewinnen, treffen beide im letzten Saisonspiel mit exakt derselben Punktzahl aufeinander, auch wenn Bad Schussenried derzeit das um sieben Tore bessere Torverhältnis hat.

FV Bad Schussenried – TSG Rottenacker 0:0.

 Einen ungefährdeten 4:0-Sieg feiert die SGM Alb-Lauchert auch dank Alexander Sauter (links), Timo Reinhart (rechts hinten) und

SG Alb-Lauchert sichert sich Ticket

Zwei weitere Entscheidungen sind ist in der Kreisliga A 2 gefallen. Die SG Alb-Lauchert spielt nach einem ungefährdeten 4:0-Sieg gegen die SG TSV Scheer/SV Ennetach die Qualifikation zur Relegation in die Bezirksliga. Im Tabellenkeller hat sich der SV Bolstern mit einem 3:1-Derby-Sieg gegen den FV Bad Saulgau gerettet. In Sigmaringen hat sich FC 99-Trainer Andreas Beck in der 71. Minute verletzungsbedingt selbst eingewechselt und dafür gesorgt, dass auch einem 1:4-Rückstand noch ein 4:4 wurde.

 Der Spitzenreiter FV Bad Schussenried kann daheim gegen Rottenacker einen großen Schritt Richtung Titel machen.

FVS will Heimserie ausbauen

Zum Ende der Saison gibt es kuriose Ergebnisse in der Fußball-Bezirksliga Donau. Die vier Erstplatzierten konnten am letzten Wochenende nicht siegen. Bis auf Sigmaringen und Rottenacker punkteten die Teams der Ränge elf bis 16. Spannung pur ist somit für den 28. Spieltag angesagt. Der Spitzenreiter FV Bad Schussenried kann daheim gegen Rottenacker einen großen Schritt Richtung Titel machen. Ehingen hat ein schweres Auswärtsspiel in Altshausen zu bestreiten.

 Der Finaltag der Fußball-Seniorenmeisterschaft steigt am Samstag, 25. Mai, auf der Sportanlage der SG Mettenberg.

Seniorenmeisterschaft: Finaltag steigt in Mettenberg

Der Finaltag der Fußball-Seniorenmeisterschaft steigt am Samstag, 25. Mai, auf der Sportanlage der SG Mettenberg. Um 16 Uhr steht das erste Halbfinale zwischen dem SV Mietingen und dem FC Mittelbiberach an. Danach spielen der FV Bad Schussenried und der FV Biberach um den Einzug ins Endspiel. Die Verlierer der Halbfinals bestreiten anschließend das Platzierungsspiel um Rang drei. Um 18 Uhr beginnt das Finale um die Seniorenmeisterschaft.

Zum ersten Spieltag der Seniorenmeisterschaft hatten sich neun Mannschaften in Burgrieden ...

 Kurz nach dem Abpfiff freuen sich die Spieler des SV Langenenslingen ausgelassen über den Titelgewinn. So eben haben sie 3:1 ge

Langenenslingen ist zurück in der Bezirksliga

Es ist vollbracht. Der SV Langenenslingen ist Meister der Kreisliga A 2. Im 22. Spiel in Folge ohne Niederlage bezwang die Mannschaft des scheidenden Trainers Markus Bednarek die SGM TSV Scheer/SV Ennetach mit 3:1 und steht damit drei Spieltage vor Schluss als Meister fest. Bereits am Samstagabend hatte die SG Alb-Lauchert vorgelegt. Doch für die SG Alb-Lauchert und die SG TSV Scheer/SV Ennetach geht es bereits nächste Woche im Rennen um Platz zwei weiter.

 An der Spitze gibt es den erwarteten Zweikampf zwischen Schussenried und Ehingen.

FVS will nichts anbrennen lassen

Am Wochenende wird am 27. Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Donau wohl der 800. Ligatreffer fallen. Die Statistik von 3,7 Treffern pro Spiel spricht für die Offensivkräfte. Bei den Wochentagsspielen am Mittwoch gab es zwei Heimsiege. Der 5:1-Erfolg von Altheim gegen Buchau überraschte in der Höhe. Buchau kann sich nun daheim revanchieren. An der Spitze gibt es den erwarteten Zweikampf zwischen Schussenried und Ehingen. Die Clubs aus Neufra und Uttenweiler sind zurückgefallen.

TSV Rißtissen gewinnt das Kellerduell

Nachdem der Meister SG Öpfingen feststeht, konzentriert sich das Interesse in der Fußball-Kreisliga A1 vermehrt auf den Relegationsplatz. Der SV Ringingen verteidigte den zweiten Platz in Schelklingen und die SG Griesingen brachte aus Betzenweiler drei Punkte mit. Die beiden Schelklinger Mannschaften verloren ihre Heimspiele und dürften wohl aus dem Geschäft sein. Am anderen Ende der Tabelle gewann der TSV Rißtissen gegen Türkgücü. Allerdings gewannen sowohl der SV Dürmentingen und am Donnerstag bereits in einem Nachholspiel auch die SGM ...