Suchergebnis

 Omar Jatta (li.) traf doppelt beim Oberzeller Sieg gegen den FC Mengen (re. Loris Teiber).

Omar Jatta legt für den SV Oberzell den Grundstein zum Sieg

Dass der SV Oberzell zu Hause in der Landesliga noch keine Macht ist mit nur zwei Siegen aus acht Spielen, ist vor dem 19. Spieltag klar gewesen. Dem Aufsteiger bot sich gegen den FC Mengen eine weitere Gelegenheit, seine Heimbilanz aufzupolieren. Gegen den auswärts weiter sieglosen FC Mengen gelang das auch, der SVO siegte mit 3:2.

Der knappe Sieg stand allerdings lange auf wackeligen Beinen. Oberzell ging früh in Führung, doch der FC Mengen drehte die Partie.

Christoph Böhringer

Böhringer schießt Sulmetingen zum Heimsieg

Der SV Sulmetingen hat in der Fußball-Landesliga am letzten Spieltag vor der Winterpause einen 2:1 (0:0)-Heimerfolg gegen den FV Ravensburg II gelandet. Den viel umjubelten Siegtreffer erzielte dabei Christoph Böhringer in der 90. Minute. Durch die drei Punkte kletterte der SVS in der Tabelle auf Platz neun.

„Es war am Ende ein glücklicher Sieg. Ich bin mächtig stolz auf die Jungs. Alle haben mega gekämpft“, sagte SVS-Spielertrainer Jan Deiss, der selbst wegen einer Gelb-Rot-Sperre nicht mitwirken konnte, nach der Partie.

FV Ravensburg II: Mit Spaß am Spiel zum siebten Sieg in Serie

Das Debüt von Spielertrainer Daniel Hörtkorn beim FV Ravensburg II gelang am vergangenen Sonntag in der Fußball-Landesliga: Mit 2:1 gewann seine junge Mannschaft gegen den TSV Heimenkirch. Bemerkenswert dabei: Es war der sechste Sieg in Folge für die Ravensburger. Was ist das Geheimnis des Erfolgs? Dies versteckt sich möglicherweise dahinter, wer Hörtkorn genau zuhörte, was er vor der Partie gegen Heimenkirch seinen Spielern sagte. Während sich der TSV lautstark anfeuerte machte, mit „Eins, zwei drei, Sieg-Rufen“, sagte Hörtkorn mehrfach im ...

Wird für den gesperrten Jan Deiss beim SV Sulmetingen in die Innenverteidigung rücken: Heiko Gumper.

Deiss erwartet schwere Aufgabe

Der SV Sulmetingen empfängt am letzten Spieltag vor der Winterpause in der Fußball-Landesliga den FV Ravensburg II (Anstoß: Samstag, 14 Uhr). Im Risstalstadion trifft dabei der Tabellenzehnte (18 Spiele/28:30 Tore/27 Punkte) auf den Vierten (18/35:23/35), der zuletzt sechs Siege in Folge eingefahren hat. Das Hinrundenspiel zwischen beiden Mannschaften endete mit 1:1.

In der Vorwoche trennte sich der SV Sulmetingen auswärts mit 2:2 vom FC Mengen.

 War mit dem Gegentreffer nicht einverstanden: Bei seinem Trainerdebüt beim FV Ravensburg II hatte Daniel Hörtkorn an seinem Tor

FV Ravensburg II: Sechster Sieg in Folge

Der FV Ravensburg II hat seine Siegesserie fortgesetzt: Beim Trainerdebüt von Daniel Hörtkorn gewann der Fußball-Landesligist mit 2:1 gegen den TSV Heimenkirch. Gute 40 Minuten in der ersten Halbzeit und eine kämpferische Leistung im zweiten Durchgang reichten für einen knappen Sieg.

Erfahrung sammeln, kann manchmal auch hart sein. Für Spielertrainer Daniel Hörtkorn ist die Entwicklung der jungen Mannschaft des FV Ravensburg II das oberste Ziel.

 Außenverteidiger Fabio Dehler (links) holte mit dem SV Sulmetingen einen Punkt in Mengen.

Fußball-Landesliga: SV Sulmetingen entführt Punkt aus Mengen

Der SV Sulmetingen hat dem FC Mengen nach acht Heimsiegen in Folge wieder einen Punkt abgeknöpft. Dabei gelang dem Aufsteiger der 2:2-Ausgleich kurz vor Schluss per Strafstoß und in Unterzahl.

Bereits im Hinspiel durfte ein Team über den Ausgleichstreffer in den Schlussminuten jubeln. Damals war es Mengen in der 87. Minute, dieses Mal Sulmetingen. Der späte Punktgewinn ist umso bemerkenswerter, als die Sulmetinger nach der Gelb-Roten Karte für Spielertrainer Jan Deiss ab der 76.

 Der SV Oberzell (re. David Endres) sieht sich beim VfB Friedrichshafen (li. Patrick Berlet) als ganz klarer Außenseiter.

SV Oberzell will in Friedrichshafen seine Derbybilanz aufpolieren

1:3 gegen den VfB Friedrichshafen, 1:3 gegen den FV Ravensburg II und 0:3 gegen den TSV Eschach: Die Fußballer des SV Oberzell sind in der bisherigen Landesligasaison noch ohne Punkt in den Derbys. Diese Bilanz möchte der Aufsteiger gerne am Samstag aufpolieren. Im Zeppelinstadion steht das Rückspiel beim form- und heimstarken VfB Friedrichshafen an. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr.

Es ist das erste Spiel in der Rückrunde, für die sich Oberzell viel vorgenommen hat.

 Trainiert ab sofort den Nachwuchs des FV Ravensburg: Gerhard Grünhagel wechselt zur U17. Daniel Daniel Hörtkorn übernimmt die z

FV Ravensburg II: Neuer Trainer, alte Ziele

Was ist noch möglich in den verbleibenden beiden Spielen bis zur Winterpause für den FV Ravensburg II in der Fußball-Landesliga? Das Selbstbewusstsein ist groß angesichts von zuletzt fünf Siegen in Folge. Allerdings bleibt die Frage offen, ob der überraschende Trainerwechsel zu einem Bruch der Serie führen könnte.

Noch am vergangenen Spieltag stand Trainer Gerhard Grünhagel engagiert wie eh und je an der Seitenlinie. Schonungslos und direkt sprach er in der Halbzeitpause die Defizite seiner Mannschaft an.

 War beim 4:1-Sieg des FV Ravensburg II kaum zu stoppen: Doppeltorschütze Jonathan Merk (hier im Zweikampf mit Dotternhausens Ma

FV Ravensburg II feiert fünften Sieg in Folge

Der FV Ravensburg II bleibt in der Fußball-Landesliga weiter die Mannschaft der Stunde: Beim 4:1-Heimsieg gegen den SV Dotternhausen feierte das Team von Trainer Gerhard Grünhagel den fünften Sieg in Folge. Doch Grünhagel war trotz des klaren Erfolgs nicht durchweg einverstanden mit dem Auftritt seiner jungen Mannschaft.

Die Zuschauer sind meist ein guter Indikator für ein Spiel. Zwei ältere Herren am Spielfeldrand beim Heimspiel des FV Ravensburg II unterhalten sich die ersten 20 Minuten nahezu durchweg über private Dinge und das ...

 Der TSV Eschach (Maik Strobel) will auch in Laupheim bestehen.

Eschach erwartet eine ganz schwierige Aufgabe

Am 17. Spieltag der Fußball-Landesliga reist der TSV Eschach zum Tabellenzweiten FV Olympia Laupheim. Der jüngste Heimsieg soll dem TSV Selbstvertrauen geben für diese ganz schwere Aufgabe. Den Laupheimern und den anderen Teams an der Tabellenspitze ist der FV Ravensburg II inzwischen wieder auf den Fersen. Die Siegesserie der U23 soll auch im Heimspiel gegen Dotternhausen halten. Oberzell trifft im Kellerduell auf den TSV Nusplingen.

FV Olympia Laupheim – TSV Eschach (Sa.