Suchergebnis

 Der Wintercupsieger von 2019, der SV Weingarten, lässt seinen Helden David Stellmacher hochleben.

David Stellmacher beschert Weingarten den Sieg

Gastgeber SV Weingarten hat den 15. Weingartener Wintercup gewonnen. Die Mannschaft von Thomas Gadek besiegte im Finale trotz doppelter Unterzahl den Landesligisten FV Ravensburg II mit 4:2 nach Elfmeterschießen. Held des Finales war David Stellmacher, der sich nach der Notbremse von Torhüter Marius Suta ins Tor stellte, im Elfmeterschießen zwei Strafstöße parierte und den entscheidenden Elfer verwandelte. Damit geht der Pott, der 2018 von der Volksbank Ravensburg-Weingarten neu ausgelobt wurde, nach 2012 und 2015 zum dritten Mal an den ...

 Auf Florian Geiselhart (re., hier gegen Ostrachs Johannes Irmler) und den FV Altheim kommt in der Rückrunde eine Herkulesaufgab

Nur noch ein laues Lüftchen

In einer Miniserie wirft die „Schwäbische Zeitung einen Blick auf die Bilanz der drei Landesligisten der Region. Im dritten Teil widmen wir uns dem FV Altheim, der in dieser Saison seine zweite Spielzeit in Folge in der Landesliga bestreitet. Wieder einmal bewahrheitet sich, dass die zweite Saison schwieriger ist als die erste. Die Aufstiegseuphorie ist verflogen, es geht ums sportliche Überleben. Nach 16 von 30 Spielen stehen die Altheimer auf Platz elf und haben 17 Punkte auf ihrem Konto.

 Aus der Kreisliga A, vom SV Bolstern, zum Stammspieler in der Landesliga: Tenshi Kleiner (rechts, hier gegen Hohentengens Chris

Die Trainer haben die Qual der Wahl

In einer Miniserie wirft die „Schwäbische Zeitung einen Blick auf die Bilanz der drei Landesligisten der Region. Im zweiten Teil widmen wir uns dem FC Ostrach, der in dieser Saison seine sechste Spielzeit in Folge in der Landesliga bestreitet - und trotz des personellen Umbruchs vor der Saison seine zweitbeste erste Halbserie überhaupt bestritten hat. Nach 16 von 30 Spielen stehen die Ostracher auf Platz acht und haben 24 Punkte auf ihrem Konto. Gute Voraussetzungen, um das Ziel Klassenerhalt zu verwirklichen.

 Die A-Junioren der SGM Griesingen/Rißtissen (grün, hier im Spiel gegen die SGM Altheim/Ertingen/Binzwangen) holten sich den Hal

A-Junioren der SGM Griesingen holen Titel

Bei den Hallenmeisterschaften der Jugend im Fußballbezirk Donau sind die letzten beiden Titel vergeben worden. Bei den A-Junioren gewann die SGM Griesingen/Rißtissen das Endrundenturnier, bei den B-Junioren setzte sich die SGM Inzigkofen im Finale gegen die TSG Ehingen durch. Der TSG gelang einen Tag später auf Verbandsebene ein Erfolg, als sie sich in der Zwischenrunde des WFV-Wettbewerbs für die Endrunde qualifizierte. Ausschließlich auf Verbandsebene spielten am vergangenen Wochenende die C- und D-Junioren sowie die C-Juniorinnen.

 Zwei der großen Stützen des FC Mengen in der ersten Halbserie der Fußball-Landesliga der Saison 2018/2019: der vielseitige Anto

Das Ziel bleibt der Klassenerhalt

In einer Miniserie wirft die „Schwäbische Zeitung“ einen Blick auf die Bilanz der drei Landesligisten der Region. Den Anfang macht der Aufsteiger FC Mengen, der auf Platz neun überwintert. Stünde die Mannschaft auch am 8. Juni auf diesem Platz, hätte sie ihr Saisonziel Klassenerhalt erreicht. Die Mengener starten am 3. März, 15 Uhr, mit der Partie in Dotternhausen in die 14 Partien umfassende Restrunde.

Situation: Platz neun, das dürfte in etwa das sein, was sich die Verantwortlichen um Trainer Miroslav Topalusic und ...

Neun Kreisteams spielen um Endrunden-Teilnahme

Die ersten Runden auf Verbandsebene im Futsal stehen am Wochenende für die Jugendfußballer auf dem Programm. 18 Mannschaften aus dem Bezirk Schwarzwald haben sich für die Altersklassen von der A- bis zur E-Jugend qualifiziert.

A-JugendDer VfB Bösingen und die FSV Schwenningen sind bei dem Turnier ab 14 Uhr dabei.

B-JugendDer SV Spaichingen und die SG Durchhausen/Baar vertreten den Landkreis Tuttlingen. Beide spielen ihr Vorrundenturnier in Schömberg (ab 10 Uhr).

Titelvergabe bei A- und B-Junioren

Mit der Endrunde der A- und B-Junioren gehen am Wochenende in Riedlingen die Hallenfußball-Bezirksmeisterschaften zu Ende. Bei den jüngeren Fußballern starten derweil die württembergische Verbandsmeisterschaften; bei den Vorrundenturnieren sind auch Mannschaften aus dem Raum Ehingen dabei.

Bei den A-Junioren hatten sich in den fünf Vorrundengruppen der Hallen-Bezirksmeisterschaften acht Mannschaften für die Endrunde qualifiziert, die am Samstag, 2.

 Die E1-Jugend des SV Kressbronn holt den Vizemeistertitel.

Kressbronner Jugendfußballer trumpfen auf

Eine gute Leistung haben die E1-Kicker des SV Kressbronn bei der Hallenbezirksmeisterschaft in Horgenzell gezeigt. Von Anfang konzentriert starteten die Jungs mit einem 1:1 gegen den FC Wangen ins Turnier, gefolgt von einem hochverdienten 2:0-Sieg gegen den SV Oberzell.

Im abschließenden Gruppenspiel gegen den FV Ravensburg II musste der SVK mindestens einen Punkt holen. Nach verhaltenem Start und schnellem 1:0-Rückstand besann sich das Team auf seine Stärken und zeigte mit schönen Spielzügen, dass sie ins Halbfinale einziehen ...

 Nectad Fetic ist nicht mehr Trainer des FV Ravensburg II.

Opfer der Ravensburger Strategie

Der FV Ravensburg muss sich mitten in der Vorbereitung auf die Rückrunde einen neuen Trainer für die U23 suchen. Denn Nectad Fetic hat den Verein überraschend verlassen. Der Grund: Ab der kommenden Saison plant der FV mit einem neuen Trainer für die zweite Mannschaft in der Fußball-Landesliga. Übernehmen soll die Aufgabe der seit August als hauptamtlicher Manager im Verein tätige Fabian Hummel. Die Ravensburger hätten ihn zwar weiterhin halten wollen, über seine künftigen Aufgaben habe es aber „Uneinigkeiten innerhalb des Vereins“ gegeben, ...

 Die höherklassigen Teams aus dem Fußballbezirk Riß starten in die Wintervorbereitung.

Die Winterpause geht zu Ende

Die Verbands- und Landesligisten aus dem Bezirk Riß sind in die Wintervorbereitung gestartet beziehungsweise tun es in den kommenden Tagen. Bei Verbandsligist FV Olympia Laupheim war Trainingsstart am Montag, der Landesligist FV Biberach trainiert seit Dienstag. Ligakonkurrent SV Ochsenhausen startet erst am 5. Februar, die Ochsenhauser bestreiten das erste Pflichtspiel aber auch erst am 9. März, eine Woche später als der Rest der Landesliga.

FV Olympia Laupheim: Das erste Testspiel absolviert die Mannschaft von Trainer Hubertus ...