Suchergebnis

 Nach sieben Jahren treffen der FC Inzigkofen/Vilsingen/Engelswies und der FC Laiz wieder mal in einem Derby aufeinander. Hier v

Laiz hat im Derby den längeren Atem

Der FV Bad Saulgau baut seinen Vorsprung in der Kreisliga A 2 aus. Die Mannschaft von Markus Keller siegte bereits am Samstag mit 1:0 in Braunenweiler und profitierte davon, dass einige Verfolger ausrutschten: Die SGM Alb-Lauchert unterlag etwas überraschend beim SPV Türk Gücü (1:3), der SC Türkiyemspor kam über ein 1:1 gegen Bolstern nicht hinaus und der SV Sigmaringen stolperte in Ennetach (0:2). Sieger des Spieltags sind - neben dem FV Bad Saulgau - der SV Renhardsweiler, der die Punkte aus Frohnstetten entführte (4:1) und der FC Laiz, der ...

Die Spvgg Trossingen siegte am Sonntag mit 7:0. Der Torreigen wurde bereits in der 4. Minute durch Eugen Walter mit einem Freist

Sechs Tore in neun Minuten: Trossingen demütigt SVG 7:0

In der Fußball-Bezirksliga hat Tabellenführer SpVgg Trossingen mit einem 7:0-Erfolg beim bisherigen Vierten SV Gosheim ein Ausrufezeichen gesetzt. Verfolger SV Villingendorf musste sich beim Aufsteiger FV Kickers Lauterbach mit einem 3:3 zufrieden geben. Auch der Dritte SV Winzeln kam beim Aufsteiger FSV Schwenningen nicht über ein 2:2 hinaus. Die SpVgg Bochingen festigte durch einen 5:2-Sieg gegen die SG 08 Schramberg/SV Sulgen ihren Platz im vorderen Mittelfeld.

Öpfingen (Ramona Bausenhart, blau) gegen Dettingen (Angela Grgic, rot) endet 3:3.

Regionenliga-Derby findet keinen Sieger

Für die Landesliga-Fußballerinnen der SG Altheim war im Nachholspiel gegen den FV Bad Saulgau nicht mehr als ein Punktgewinn zu holen. Die Granheimerinnen können ihrer Favoritenrolle in einem kampfbetonten Spiel gegen den SV Eglofs gerecht werden. Das Regionenliga-Derby zwischen der SG Öpfingen und der SG Dettingen endet mit einem verdienten Unentschieden. Die SGM Munderkingen/Griesingen geht gegen den favorisierten SC Blönried leer aus. In der Bezirksliga kassieren die Granheimerinnen eine bittere Pleite gegen den Tabellenführer.

 Die SGM Scheer/Ennetach (links: David Köker) empfängt an diesem Wochenende den SV Sigmaringen, die SGM Alb-Lauchert (rechts: Si

Drei Derbys stehen im Blickpunkt

Es gibt einige Derbys in der Liga. Auch an diesem Wochenende: Zunächst treffen am Samstag Braunenweiler und der FV Bad Saulgau aufeinander, am Sonntag muss dann zum einen der FC Laiz nach Inzigkofen und zum anderen der FV Fulgenstadt zum SV Hochberg und Bolstern zum SC Türkiyemspor. Und dann gibt es ja noch die „normalen“ Partien.

SV Braunenweiler – FV Bad Saulgau (Sa., 14.30 Uhr). - Das Stadtderby steigt bereits am Samstag.

In der Regionenliga kommt es zum Derby zwischen Öpfingen und Dettingen. Das Bild zeigt eine Szene aus der vergangenen Saison mit

Das Derby wird auch zur Pokal-Revanche

Bereits am Freitag reisen die Landesliga-Fußballerinnen der SG Altheim zum FV Bad Saulgau. Die Granheimerinnen treffen am Samstag auswärts auf den SV Eglofs. Am Sonntag steht das Derby der beiden Regionenligisten SG Öpfingen und SG Dettingen an. Die SGM Munderkingen/Griesingen empfängt den SC Blönried. In der Bezirksliga muss sich der SV Granheim II gegen den Tabellenführer beweisen.

Landesliga: FV Bad Saulgau – SG Altheim (Freitag, 18.

 Die Grün-Weißen des FC Laiz lassen dem SV Bronnen keine Chance. Der Bezirksligaabsteiger siegt mit 8:0. Als nächstes wartet das

Laiz ist fürs Derby gerüstet

Die Herbstmeisterschaft in der Kreisliga A 2 ist entschieden: Der FV Bad Saulgau beseitigte am Samstag die letzten Zweifel und gewann in Sigmaringen mit 2:1. Den ersten witterungsbedingten Spielausfall gab es in Gammertingen (gegen SG TSV Scheer/SV Ennetach). Bronnen kam in Laiz unter die Räder, Türkiyemspors entführte in Unterzahl die Punkte aus Ostrach. Fulgenstadt unterlag zu Hause gegen Inzigkofen/Vil./Eng., und Braunenweiler und Renhardsweiler sind nicht nur geografisch Nachbarn.

 Turniersieger: Die Mannschaft der Talentfördergruppe Donau/Riss (hi., v.l.): Betreuerin Leticia Schäfer, Trainerin Rosi Fröhlic

Fördergruppe gewinnt Huck-Cup

Cara Werz (FV Altheim), Pauli Rauser-Härle (SV Renhardsweiler) und Nailatou Sadikou (FV Bad Saulgau) haben mit der Mannschaft der Talentfördergruppe 7 Donau-Riß das Hallenturnier der Jahrgänge 2007 und jünger, ein Vergleichsturnier der Talentfördergruppen, in der Dreifachhalle in Senden gewonnen.

Die Mannschaft des Trainergespanns Rosi Fröhlich (Veringenstadt)/Co-Trainerin Sina Wirthensohn (Mittelbuch) und der Betreuer Siegfried Hummel (Rißtissen) und Leticia Schäfer (Zwiefalten/TSG Ehingen) setzte sich dabei gegen weitere ...

 Wakka Bass (vorne, hier im Zweikampf mit Türk Gücüs Turgut Balik) und der FV Bad Saulgau wollen sich mit einem Sieg in Sigmarin

Das Topspiel steigt in der Kreisstadt

Die Zuschauer werden zur Zeit verwöhnt. Fast immer beteiligt ist der FV Bad Saulgau, der am Samstag auch in Sigmaringen bestehen will. Ein Bild von der Spielweise des Gegners hat sich das Keller-Team schon gemacht. Braunenweiler empfängt den Aufsteiger aus Frohnnstetten. Türk Gücü versucht nach dem Dreier im Abstiegsduell gegen Bolstern nachzulegen.

SV Sigmaringen – FV Bad Saulgau (Sa., 15 Uhr). - 3:2. Das ist nicht das vorweggenommene Ergebnis, sondern die Anzahl der Spieler, die aus dem bislang letzten ...

 Ein Spiel auf hohem Niveau sehen die Zuschauer in Gammertingen. Am Ende steht es 1:1.

Verfolger profitieren vom Remis

Das Schlagerspiel in Gammertingen hat den Ansprüchen während der 90 Minuten Stand gehalten, auch wenn Schiedsrichter Helaimia zu spät die aufkommende Härte mt Karten ahndete. Der Tabellenführer verstand es, trotz Unterzahl, die SGM unter Kontrolle zu halten. In der Schlussphase hätte die SGM drei Punkte mitnehmen können/müssen. Die Verfolger kamen - bis auf Türkiyemspor Saulgau - mit zum Teil deutlichen Siegen näher heran. Die SGM TSV Scheer/SV Ennetach entfernt sich mit einem Sieg in Ostrach immer weiter aus der Abstiegsregion.

 Spitzenspiel auf der Alb, in Gammertingen. Der FV Bad Saulgaut kommt.

Das Spitzenspiel steigt auf der Alb

8:1, 4:7, 3:6 - bei solchen Ergebnissen verwundert es nicht, dass bislang in der Liga 361 Tore gefallen sind, 117 mehr als zum Vergleichzeitpunkt der Vorsaison, als allerdings zwei Mannschaften weniger in der Liga spielten. Im Blickpunkt steht an diesem Wochenende der Sportplatz in Gammertingen. Dort kommt es zum Gipfeltreffen des Tabellenzweiten (SGM Alb-Lauchert) gegen den Ersten (FV Bad Saulgau). Derbys stehen in Ostrach, Fulgenstadt und Laiz an.