Suchergebnis

 Zum zweiten Mal in dieser Saison kehrte der Verbandsligist SSV Ehingen-Süd mit drei Punkten aus der Fremde zurück: nach dem 1:0

Nächster Süd-Gegner sorgt für Überraschung

Auch das vierte Auswärtsspiel des SSV Ehingen-Süd in dieser Saison war nichts für schwache Nerven. 1:0 in Essingen, 2:2 in Berg, 1:2 Pfullingen und nun 4:3 in Rutesheim – immer war es knapp. Auch am vergangenen Samstag bei der SKV Rutesheim war es für Süd ein Auf und Ab, doch der zweite Auswärtssieg der Saison war unterm Strich verdient und hätte aufgrund der Leistungssteigerung nach einer für Trainer Michael Bochtler alles andere als erinnerungswürdigen ersten Halbzeit („Zum Vergessen“) höher ausfallen können.

Raub in Spielhalle: Frau mit Pistole bedroht

Bei einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in Karlsdorf-Neuthard (Landkreis Karlsruhe) ist eine Angestellte mit einer Pistole bedroht worden. Am Montagnachmittag habe der Täter die Spielhalle durch einen Seiteneingang betreten und sei zielgerichtet hinter den Thekenbereich gelaufen, teilte die Polizei mit. Dort griff er demnach in die gerade geöffnete Kasse und nahm sich mehrere Hundert Euro heraus. Der Kassiererin hielt er den Angaben zufolge eine Pistole an den Kopf.

 US-Präsident Donald Trump

Trump rudert zurück

Am Montagmorgen ist US-Präsident Donald Trump von seiner Drohung gegen Iran leicht zurückgerudert – nachdem er tags zuvor noch mit dem Säbel gerasselt hatte. Weil die USA ihre Sache in den letzten Jahren so gut gemacht hätten, twitterte er, seien sie nunmehr der größte Energieproduzent der Welt. Sie bräuchten kein Öl und kein Gas aus dem Mittleren Osten, sie hätten nur wenige Tanker in der Region, „dennoch werden wir unseren Verbündeten helfen“.

Am Sonntag kündigte Trump nach den Angriffen auf Zentren der saudischen Ölindustrie noch ...

Punktgenaues Landen ist beim Pokalfliegen am Urenschwang in Hütten entscheidend.

Ein Blaubeurer landet den genauesten Flug

Äußerst knapp ging es heuer beim Pokalfliegen in Hütten auf den ersten Plätzen zu. Den Sieger und den Zweitplatzierten trennen nur zwölf Punkte. Dass nur 60 Zentimeter Abstand dahinterstecken, wird bei der Betrachtung der Bemessungsgrundlage klar: Bei dem Ziellandewettbewerb gibt es für das punktgenaue Landen auf der kleinen Zielfläche 1000 Punkte. Pro zehn Zentimetern Abstand vom Ziel werden zwei Punkte abgezogen. Gewinner wurde heuer mit 1938 Punkten Niklas Flechsler aus Blaubeuren.

 Marianne Quénéhervé vor zwei Bildern nach Fotos aus Syrien, dem Weißhelm-Soldaten, der zwei Kinder aus einem bombardierten Gebä

„Konnte nicht anders, als das zu malen“

„Kinder zwischen allen Stühlen“ nennt Marianne Quénéhervé ihre Ausstellung, die sie noch bis 9. Oktober im Ertinger Rathaus präsentiert. Die Bilder sind so beeindruckend wie bedrückend, zeigen sie doch Kinder im Krieg: tote, gerettete, verstümmelte, verhungernde, verrohte.

Ein Streit ihrer beiden Enkel – fünf und sieben Jahre alt – war für sie vor einem Jahr Auslöser, mit ihnen über die Auswirkung von Auseinandersetzung, resultierend in Gewalt und Krieg zu sprechen.

Elvis in Bronze

Wie aus einem Foto ein Denkmal werden soll

Angela Storm ist Elvis-Fan mit Leib und Seele: „Ich war acht Jahre alt, da habe ich Elvis singen gehört und habe meine Mutter gefragt: Wer singt da?“, erzählt die 52-Jährige Dekorateurin aus Lübeck. Seitdem habe der „King of Rock'n'Roll“ sie nicht mehr losgelassen.

Zusammen mit Meike Berger (44), Sozialarbeiterin aus Bochum, will Storm ihrem Idol jetzt ein Denkmal setzen. Und zwar im hessischen Bad Nauheim, wo der „King“ von Oktober 1958 bis März 1960 wohnte.

Feuerwehrleute retten die Verletzten aus dem brennenden Gebäude und übergeben sie zur Behandlung ans Rote Kreuz.

Zusammenarbeit von Feuerwehr und Rotem Kreuz funktioniert tadellos

Die Feuerwehrabteilungen Winterlingen, Benzingen und Harthausen haben am Freitag eine gemeinsame Alarmübung an der Albstraße in Benzingen absolviert. Zu den 50 Mitwirkenden gehörten außerdem Vertreter des Deutschen Roten Kreuzes.

Als um 19.15 Uhr über die Notrufnummer 112 der Alarm ausgelöst wurde, war starker Rauchaustritt aus dem nicht mehr bewohnten Gebäude mitten im Ort sichtbar. Es dauerte nur wenige Minuten, bis das erste Einsatzfahrzeug der Feuerwehr aus Benzingen zur Stelle war.

Blaulicht Polizei

80-Jähriger schlägt Räuberin in die Flucht

Mutig und selbstbewusst hat sich ein Rentner im oberfränkischen Hirschaid (Landkreis Bamberg) gegen eine Räuberin gewehrt. Die etwa 25 bis 35 Jahre alte Frau versuchte, den 80-Jährigen auszurauben und forderte ihn auf, ihr seine Geldbörse zu geben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann war zu Fuß auf dem Damm des Main-Donau-Kanals unterwegs, als die Frau sich ihm von hinten mit dem Fahrrad näherte. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, habe sie mit einer in ihrer Jacke verborgenen Hand den Eindruck erweckt, dass sie eine Waffe ...

 Rahman Soyudogru (Zweiter von links) wurde unter anderem von Physiotherapeutin Larissa Kern vom Platz geführt – Soyudogru hat s

Rahman Soyudogru reißt sich die Achillessehne

Bittere Nachricht für den FV Ravensburg: Stürmer Rahman Soyudogru, der sich gerade erst nach einer Verletzung zurückgekämpft hat, hat sich erneut schwer verletzt. Der harmlose Zweikampf mit Villingens Dragan Ovuka hatte fatale Folgen. Soyudogrus rechte Achillessehne ist gerissen. Erst in einigen Monaten wird der Stürmer wieder auf dem Platz stehen.

Am Montagmittag saß Soyudogru etwas niedergeschlagen in einem Ravensburger Café. Gerade hatte er einen Arztbesuch hinter sich, sein rechtes Bein steckte in einem dicken Spezialschuh.

Donald Trump

Drohende Eskalation: USA werfen Iran Angriff vor

Die Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien haben die Sorge vor einer militärischen Eskalation im Nahen Osten befeuert und den Ölpreis sprunghaft steigen lassen.

Deutschland, Russland und China riefen alle Beteiligten am Montag zu Besonnenheit auf. US-Präsident Donald Trump hatte kurz zuvor Vergeltungsschläge angedroht. Mitglieder der US-Regierung machten den Iran weiter für die Drohnenangriffe auf Ölanlagen am Samstag verantwortlich. „Das war ein vorsätzlicher Angriff auf die Weltwirtschaft und den globalen Energiemarkt“, sagte ...