Suchergebnis

Ein Zahnarzt behandelt einen Patienten

Zahnärzte: Einschränkungen immer wieder überprüfen

Die Zahnärzte im Südwesten dringen darauf, dass die Einschränkungen für ihren Berufsstand mittelfristig abgeschafft werden. „Die gemeinsam mit dem Sozialministerium beschlossenen Hinweise zur Auslegung der Corona-Verordnung helfen der Zahnärzteschaft in Baden-Württemberg in ihrem Arbeitsalltag, müssen aber immer wieder überprüft werden“, sagte Kammerpräsident Torsten Tomppert am Mittwoch in Stuttgart. Die Beschränkungen für den Berufsstand in Baden-Württemberg seien mit die strengsten unter den Bundesländern.

Söder und Merkel

Umfrage: Union verliert auf hohem Niveau leicht

Für die Union hat sich der Umfrage-Aufschwung der vergangenen Wochen im „Insa-Meinungstrend“ zuletzt nicht mehr fortgesetzt. In der Umfrage im Auftrag der „Bild“-Zeitung verlieren CDU und CSU gemeinsam einen halben Prozentpunkt gegenüber der Vorwoche und liegen bei 37,5 Prozent.

Im Vergleich zum Jahresanfang ist das weiterhin ein hoher Wert - vor dem Hintergrund der Corona-Krise hatte die Union in den vergangenen Wochen in Umfragen verschiedener Institute bei der Sonntagsfrage kräftig zugelegt.

 Der Gespinstmarkt: Geht es nach der FDP, bleibt vorerst alles beim Alten.

FDP: Gespinstmarkt-Sanierung verschieben

Die FDP im Ravensburger Gemeinderat hat beantragt, die Sanierung und Neugestaltung des Gespinstmarktes erneut zu verschieben. Die Fraktion begründet dies damit, dass durch die Arbeiten die existenziellen Nöte von Händlern und Gastronomen in Ravensburg weiter verschärft würden. Außerdem lasse auch die finanzielle Situation der Stadt mitten in der Corona-Krise Großinvestitionen nicht zu.

Wie berichtet, beginnen in dieser Woche die Tiefbauarbeiten an dem Platz, der Oberstadt und Unterstadt miteinander verbindet und dessen Umgestaltung ...

Markus Söder

Corona-Newsblog: Söder gegen zeitnahe Schulöffnungen

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 125.098 (¹), 131.170 (³) Geheilte Deutschland: 68.200 (¹) Todesfälle Deutschland: 2969 (¹), 3272 (³) bestätigte Infizierte Baden-Württemberg: 25.289 (¹) Todesfälle Baden-Württemberg: 756 (¹) bestätigte Geheilte Baden-Württemberg: 11.

Ministerin will Schulen in NRW nach Osterferien schrittweise öffnen

Die Schulen in Nordrhein-Westfalen sollen nach den Osterferien schrittweise wieder öffnen. Das sei ihr „festes Ziel“, um vor allem die Durchführung von Prüfungen und die Vergabe von Abschlüssen zu ermöglichen, sagte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Dienstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf.

NRW-Familienminister: Ältere Kinder bald wieder in die Kitas

In Nordrhein-Westfalen sollen Kinder, die kurz vor der Einschulung stehen, bald wieder die Kindertagesstätten besuchen dürfen. In der kommenden Woche werde die Notfallbetreuung für diese Kinder noch fortgesetzt. „Danach schlage ich vor, den letzten Jahrgang vor der Einschulung wieder zuzulassen“, sagte NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP) der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag.

Geteilter Regierungssitz

Berlin-Bonn: Kosten für geteilten Regierungssitz steigen

Die Aufteilung der Bundesregierung auf Berlin und Bonn hat im vergangenen Jahr mindestens 9,16 Millionen Euro gekostet.

Das ist etwa ein Achtel mehr als noch vor zwei Jahren, wie aus einem Bericht des Finanzministeriums an den Haushaltsausschuss hervorgeht, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Bezahlt werden etwa Fahrtkostenzuschüsse, Trennungsgeld, Kosten für den Unterhalt von Fahrzeugen und Umzüge.

Am 1. September 1999 nahmen Bundesregierung und Bundestag offiziell ihre Arbeit in Berlin auf.

«Coronavirus» steht auf einer Tafel in einem leeren Klassenzimmer

Nach Corona: FDP für drei Abiturtermin, große Klassenräume

Wegen der Corona-Pandemie fordert die FDP im Landtag in diesem Jahr ausnahmsweise drei alternative Prüfungstermine für Abiturienten. „Für die Prüflingen werden grundsätzlich drei Prüfungszeiträume geschaffen“, heißt es in einem Positionspapier der Fraktion. So sei neben dem normalen Ersttermin zunächst ein Zweittermin für die Prüfungen notwendig „um die Verleihung des Abiturzeugnisses vor Ende der Fristen für NC belegte Fächer zu ermöglichen. Aufgrund der besonderen Umstände soll es für Schüler, die auch an den ersten beiden Termin nicht ...

Schulen geschlossen

Debatte um Lockerungen nimmt wieder Tempo auf

Kurz vor den Beratungen von Bund und Ländern über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise hat Nordrhein-Westfalen einen Zeitplan für eine Lockerung der geltenden Einschränkungen aufgestellt.

Im bevölkerungsreichsten Bundesland sollen die Schulen nach den Osterferien schrittweise wieder öffnen, eine Woche später sollen dann auch die älteren Kita-Kinder wieder in die Kindertagesstätten zurückkehren dürfen. Das sagten Schulministerin Yvonne Gebauer und Familienminister Joachim Stamp (beide FDP) der Deutschen Presse-Agentur in ...

Gruppenbild

FDP-Chefin wünscht den Häflern „Besonnenheit, Vernunft und Gesundheit“

„Gute und pragmatische Lösungen für Stadt und Bürger“ - das ist laut Fraktionsvorsitzender Gaby Lamparsky das Ziel der FDP-Fraktion im Häfler Gemeinderat. Im Gespräch mit Martin Hennings weist sie darauf hin, dass als Folge der Coronakrise auch die Stadt sparen und streichen werden muss.

Corona hat Friedrichshafen fest im Griff. Wie verbringen Sie im Moment Ihre Tage?

Das sagen meine Fraktionskollegen, beide medizinisch tätig.